Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen Premium-Segment überzeugen? Wir durften den schönen Schweden kennenlernen und natürlich auch fahren.

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

[Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Subaru Forester 2.0X Platinum in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Subaru Forester 2.0X Platinum für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Subaru Forester fand am 15.12.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic auf Youtube ansehen.

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic . Sein 2.0 Liter 4-Zylinder Leichtmetall Boxermotor, 16V Motor verfügt über 150 PS (110 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 198 Nm, welches bei 4.200 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der Subaru Forester 2.0X Platinum erreicht seine Höchstgeschwindigkeit bei 192 km/h. Um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen benötigt man mit dem Subaru Forester laut Hersteller 11.8 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (Lineartonic, stufenlose Automatik oder bis zu 8 Stufen).

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic wird von Subaru mit 7.0 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 60 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 850 Kilometern zu erreichen. Laut Subaru beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 162 g/km.

2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic – Preise

Die preiswerteste Art einen Subaru Forester startet bei 25.900 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 39.900 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 40.545 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic im Überblick

Testfahrzeug 2018 Subaru Forester 2.0X Platinum Lineartronic
Hersteller Subaru
Bauform SUV
Motor 4-Zylinder Leichtmetall Boxermotor, 16V
Hubraum 2.0 Liter
Ps 150 PS
Kw 110 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 198 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.0 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 60 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe Lineartonic, stufenlose Automatik oder bis zu 8 Stufen
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 11.8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 192 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 162 g/km
Länge 4.61 Meter
Höhe 1.74 Meter
Breite 1.80 Meter
Radstand 2.64 Meter
Bodenfreiheit 220 Zentimeter
Wendekreis 11.4 Meter
Leergewicht 1.570 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.015 kg
Maximale Zuladung 445 kg
Kofferraumvolumen 505 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.557 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 25.900 Euro
Basispreis Testwagen 39.900 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 40.545 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 15/21/25

Foto-Quelle: Hersteller

Volvo XC90 D4 Momentum – Großer SUV mit kleinem Diesel im Alltagstest

Frei nach dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ testen wir das größte Volvo-Modell mit der Einstiegsmotorisierung. Wie gut passen großer Premium-SUV und kleiner Motor mit Frontantrieb zusammen? Taugt diese Kombination und wie effizient fährt man mit dem 140 kW (190 PS) starken Diesel im Alltag?

Volvo-XC90_Front_01

[Weiterlesen…]

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt sich der Kleinwagen von einer besonders sportlichen Seite. Wir durften ans Steuer und haben geschaut, ob der kleine Opel mit 150 PS genauso sportlich fährt, wie er aussieht.

OPEL CORSA GSi 2018

[Weiterlesen…]

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns hinter das Steuer des Borgward BX7 TS Limited Edition gesetzt.

Borgward-BX7__Fazit

[Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Opel Grandland X in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Opel Grandland X im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Mainz testen. Die Probefahrt mit dem Opel Grandland X fand am 30.06.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT auf Youtube ansehen.

2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT. Sein 2.0 Liter Motor (2.0 Diesel) verfügt über 177 PS (130 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches bei 2.000 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Opel Grandland X bei 214 km/h, den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der Opel Grandland X innerhalb von 9.1 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Stufen-Automatik).

2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT – Verbrauchsangaben

Opel gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT mit 4.8 Litern Diesel auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 53 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 1.100 Kilometern denkbar. Laut Opel beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 126 g/km.

2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Opel Grandland X liegt bei 24.000 Euro. Der Testwagen Opel Grandland X kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 37.720 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 44.620 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT im Überblick

Testfahrzeug 2018 Opel Grandland X 2.0 Diesel 8AT
Hersteller Opel
Bauform SUV
Motor 2.0 Diesel
Hubraum 2.0 Liter
Ps 177 PS
Kw 130 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Stufen-Automatik
Maximales Drehmoment 400 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 214 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.8 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 126 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 53 Liter
Länge 4.47 Meter
Höhe 1.60 Meter
Breite 1.85 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.09 Meter
Radstand 2.67 Meter
Bodenfreiheit 19 Zentimeter
Wendekreis 11.1 Meter
Leergewicht 1.575 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.090 kg
Maximale Zuladung 515 kg
Kofferraumvolumen 514 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.652 Liter
Dachlast 85 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 24.000 Euro
Basispreis Testwagen 37.720 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 44.620 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich so ist, haben wir für euch herausgefunden. Wir sind den neuen Volvo XC60 gefahren.

Volvo XC60 R Design - INSCRIPTION Crystal White Pearl

[Weiterlesen…]

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen lässt sich, dass ihn der Stachel seines größeren Bruders C4 Cactus gestochen hat. Was sonst noch in dem kugeligen Stadtflitzer steckt, haben wir bei unserem ersten Rendezvous mit dem neuen Citroën C3 rausgefunden.

citroen-c3__vorne2

[Weiterlesen…]

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra in Europa entwickelt und wird dort auch produziert. Nun steht die fünfte Generation des Kleinwagenklassikers in einem vollkommen neuen Gewnad bei den deutschen Händlern. Wir durften den neuen Nissan Micra fahren.

Aussen_Vorne-Seite

[Weiterlesen…]

Für Kind und Kegel: Der neue Toyota Proace Verso im Fahrbericht

Der neue Toyota Proace steht in den Startlöchern. Mit zahlreichen Variationen tritt die Proace-Baureihe gegen den Platzhirsch Volkswagen T6 an. Ob Kind und Kegel oder Sack und Pack – mit drei unterschiedlichen Längen sowie verschiedenen Ausstattungen möchte Toyota die unterschiedlichsten Bedürfnisse bedienen. Hat der neue Toyota das Zeug zum Familientransporter? Wir sind den Toyota Proace Verso – den Kleinbus in der Pkw-Variante – gefahren.

dsc_3548 [Weiterlesen…]