Ford GT: Nichts geht ohne Online-Bewerbung

Ford GT_2016_01Einfach so zum Händler gehen oder den Wagen mit wenigen Klicks im Netz bestellen geht beim neuen Ford GT schon mal gar nicht. Denn der Sportler wird nicht einfach so verkauft, sondern man muss sich um dieses Auto wie um einen Job bewerben. Jährlich sollen davon nur 250 Stück gebaut werden. Da die Nachfrage aber wohl ziemlich hoch ist, reicht es nicht, einfach die geforderten 450.000 Euro für den 600 PS-Boliden auf der hohen Kante zu haben. Warum dabei nichts ohne Online-Bewerbung geht, erfahrt ihr hier. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2016 Ford Focus RS

Ford Focus RS 002

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2016 Ford Focus RS im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Ford Focus RS in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Ford Focus RS im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Valencia testen. Die Probefahrt mit dem Focus RS fand am 20.01.2016 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Ford Focus RS auf Youtube ansehen.

2016 Ford Focus RS – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2016 Ford Focus RS. Sein 2.3 Liter Motor (EcoBoost) verfügt über 350 PS (257 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 440 Nm, welches zwischen 2.000 und 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Ford Focus RS bei 266 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Focus RS innerhalb von 4.7 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (MMT6 – Durashift 6-Gang-Schaltgetriebe).

Ford Focus RS 001

2016 Ford Focus RS – Verbrauchsangaben

Ford gibt den NEFZ-Verbrauch des 2016 Ford Focus RS mit 7.7 Litern Super Plus auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 175 g/km an. Der Tank des 2016 Ford Focus RS fasst 62 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 800 Kilometern denkbar.

2016 Ford Focus RS – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Focus RS liegt bei 40.000 Euro. Der Testwagen Focus RS kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 40.000 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 45.890 Euro.

Alles technischen Daten zum 2016 Ford Focus RS im Überblick

Testfahrzeug 2016 Ford Focus RS
Hersteller Ford
Bauform Kompaktklasse
Motor EcoBoost
Hubraum 2.3 Liter
Ps 350 PS
Kw 257 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe MMT6 – Durashift 6-Gang-Schaltgetriebe
Maximales Drehmoment 440 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 266 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.7 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 175 g/km
Kraftstoffart Super Plus
Tankinhalt 62 Liter
Länge 4.39 Meter
Höhe 1.47 Meter
Breite 1.82 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.01 Meter
Radstand 2.65 Meter
Wendekreis 11.9 Meter
Leergewicht 1.529 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.025 kg
Maximale Zuladung 496 kg
Kofferraumvolumen 260 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.045 Liter
Dachlast 75 kg
Einstiegspreis 40.000 Euro
Basispreis Testwagen 40.000 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 45.890 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 18 / 27 / 24

Foto-Quelle: Hersteller

Fahrbericht Mondeo: Ford bringt den 3-Zylinder in die Mittelklasse

Sparsame Dreizylindermotoren, bringt man häufig mit Kleinwagen in Verbindung. Drei Zylinder-Benzinmotoren haben im C-Segment noch Seltenheitswert. Als effiziente Antriebslösung bietet Ford die neuste Auflage des Mondeo mit einem Dreizylinder-EcoBoost-Motor an. Doch taugen ein Liter Hubraum und 125 PS als Einstiegsmotorisierung? Wir haben uns auf die Suche nach dem „Eco-Boost“ gemacht.

AB_13_Ford-Mondeo-ECOBOOST_Vorne [Weiterlesen…]

Video: Starker Ford Mustang GT auf der SEMA in Las Vegas

Besucher der SEMA 2015 in Las Vegas bekamen den privaten Ford Mustang GT von Vossen-Wheels-Mitarbeiter Brian McCarthy zu sehen. Somit ist er einer von jenen, die Ihre Leidenschaft mit dem Beruf verbinden können. In einem kleinen Clip kann man sich von der einzigartigen Optik überzeugen. [Weiterlesen…]

Ford EcoSport geht in die zweite Runde

Ford spendiert seinem Crossover-SUV EcoSport eine neue Version. In Deutschland war er bislang weniger beliebt, ist dafür aber zum Beispiel in Brasilien häufig vorzufinden. Eventuell ändert sich das nun aber mit der zweiten Auflage, denn neben überarbeiteter Optik gibt es nun auch bessere Motoren. [Weiterlesen…]

Mustang GT King Edition mit 737 PS

In Zusammenarbeit mit Ford bastelt die NASCAR-Legende Richard „The King“ Petty an der Mustang GT King Edition für nächstes Jahr. Diese ist natürlich streng limitiert und mit einem zusätzlich aufgeladenen 737 PS starken 5-Liter-V8er ausgestattet. Andere Muscle Cars dürften diesen dann nur noch von hinten sehen. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2015 Ford Mustang GT

FordMustang015_Munich_5779

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2015 Ford Mustang GT im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Mustang GT in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Mustang GT im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in München testen. Die Probefahrt mit dem Mustang fand am 21.05.2015 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2015 Ford Mustang GT auf Youtube ansehen.

2015 Ford Mustang GT – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2015 Ford Mustang GT. Sein 5.0 Liter Motor (V8-SFI-Saugmotor) verfügt über 421 PS (310 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 530 Nm, welches ab 4.250 u/min Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Mustang GT bei 250 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Mustang innerhalb von 4.9 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2015 Ford Mustang GT hineinsehen.). Der Testwagen verfügte über Heckantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

FordMustang015_Munich_5405

2015 Ford Mustang GT – Verbrauchsangaben

Ford gibt den NEFZ-Verbrauch des 2015 Ford Mustang GT mit 13.5 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 61 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 450 Kilometern denkbar. Laut Ford beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 299 g/km.

2015 Ford Mustang GT – Preise

Die preiswerteste Art einen Mustang startet bei 37.000 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 42.000 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 42.500 Euro.

Alles technischen Daten zum 2015 Ford Mustang GT im Überblick

Testfahrzeug 2015 Ford Mustang GT
Hersteller Ford
Bauform Sportwagen
Motor V8-SFI-Saugmotor
Hubraum 5.0 Liter
Ps 421 PS
Kw 310 KW
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 530 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 13.5 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 299 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 61 Liter
Länge 4.78 Meter
Höhe 1.38 Meter
Breite 1.91 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.08 Meter
Radstand 2.72 Meter
Wendekreis 12.20 Meter
Leergewicht 1.720 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.230 kg
Maximale Zuladung 579 kg
Kofferraumvolumen 408 Liter
Dachlast 75 kg
Einstiegspreis 37.000 Euro
Basispreis Testwagen 42.000 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 42.500 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 19 / 28 / 27

Foto-Quelle: Hersteller

IAA 2015: Ford Ranger bekommt ein Facelift

Auf der IAA präsentiert Ford den überarbeiteten Ranger, der eine vierjährige „Frischzellenkur“ hinter sich hat. Seit seinem Debüt im Jahr 2011 erfreut sich der Ranger wachsender Beliebtheit und steigender Verkaufszahlen und so war es nur eine Frage der Zeit, bis man dem Ranger ein Facelift spendiert. Das Design wurde an vielen Stellen geändert und die Dieselmotoren sollen bis zu 17 Prozent sparsamer sein. Ansonsten erhält man ihn weiterhin in fünf Ausstattungsversionen. [Weiterlesen…]

Ford Focus RS: Allrad, Overboost und Launch-Control für den Kompaktracer

Ford Focus RS_2015_01Allrad, Overboost und Launch-Control verleihen dem 350 PS starken Ford Focus RS Flügel. Anfang 2016 rollt der Kompaktracer zu den Kunden. Vorher feiert der bärenstarke Kölner mit dem neuen, aus dem Ford Mustang bekannten RS-Triebwerk aber auf dem Goodwood Festival of Speed seine Premiere. Neben drei unterschiedlichen Fahrmodi gibt es sogar ein Drift-Programm, mit dem man ordentlich Gummi verbrennen kann. Was der im saarländischen Saarlouis produzierte Kraftprotz sonst noch alles draufhat, erläutern wir in unseren News. [Weiterlesen…]

Ford Galaxy: Viel Oberklasse für den Siebensitzer

Ford Galaxy_2015_01Im Kampf um die Kunden setzt man beim Ford Galaxy auf viel Komfort und eine lange Ausstattungsliste. Jede Menge Features aus der Oberklasse sollen den Siebensitzer wieder zum Liebling aller Familienväter machen, die den Trip in den Urlaub möglichst entspannt angehen wollen. Dabei helfen sollen unter anderem ein Notbremssystem mit Fußgängererkennung, der Park-Helfer, die Querverkehrserkennung beim Rückwärtsfahren, eine 180-Grad-Kamera, adaptive LED-Scheinwerfer mit Dauerfernlicht und ein intelligenter Tempomat. Welche Motoren im Angebot sein werden und mit welchem Loch man in der Geldbörse rechnen muss, erläutern wir hier. [Weiterlesen…]