>

Mindestens 60.900 Euro für einen neuen Audi Q7

Audi_Q7_2015_01Seit heute kann der neue Audi Q7 für mindestens 60.900 Euro bestellt werden. Im Juni 2015 soll dann die zweite Generation des großen SUV zu den Händlern rollen. Für die knapp über 60.000 Euro gibt es den Basisdiesel, den 3.0 TDI mit 272 PS. Der Einstiegsbenziner 3.0 TFSI kostet genau 2.000 Euro mehr, leistet dafür aber auch 333 PS. Zum Marktstart werden nur diese beiden Aggregate angeboten. Welche Motorisierungen in Planung sind und wann sie kommen sollen, erfahrt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen...]

Genf 2015: Neuer Audi R8 und R8 e-tron

Audi stellt auf dem Autosalon in Genf die zweite Generation seines Supersportwagens R8 vor. Der V10-Motor wird in den beiden Leistungsstufen 397 kW / 540 PS und 449 kW / 610 PS verfügbar sein. Vor allem in der Topversion R8 V10 plus 610 PS sind die Fahrleistungen infernalisch: von 0 auf 100 km/h geht es in 3,2 Sekunden, der Topspeed beträgt 330 km/h.

Audi R8 V10 plus

Der R8 ist bis zu 50 Kilogramm leichter als das vorherige Modell. Auf Wunsch liefert Audi einen Laserspot, der die Reichweite des Fernlichts auf 600 Meter verdoppelt, und das dynamische Blinklicht vorn, das am Heck Serie ist.
[Weiterlesen...]

Genf 2015: der Audi Prologue Avant

Nach dem Konzeptfahrzeug Prologue im November vergangenen Jahres auf der Los Angeles Motorshow präsentiert Audi auf dem Genfer Auto-Salon 2015 den 5,11 Meter langen Prologue Avant. Der viersitzige Sport-Kombi ist extrem flach gezeichnet und wirkt deshalb extrem sportlich.

Audi Prologue Avant

Der Audi Prologue Avant ist mit dem Plug‑in‑Hybridantrieb des Audi Q7 E‑Tron Quattro ausgerüstet, der im Showcar mit 335 kW / 455 PS noch noch mehr Leistung erzielt. In 5,1 Sekunden beschleunigt der Audi Prologue Avant auf Tempo 100. [Weiterlesen...]

Audi R8: Zwei Versionen für den Alu-Racer

Audi_R8_2015_01Den kräftigen Zehnzylinder im Audi R8 wird es ab Sommer 2015 in zwei Versionen geben: Den normalen 5.2 FSI Motor mit 540 PS und mit dem gleichen Triebwerk in der 610 PS-Variante. Die stärkere Plus-Ausführung treibt den Alu-Racer auf bis zu 330 km/h Spitze. Das liegt eben zum einen an dem kräftigen Aggregat, was diesen R8 zum stärksten Serien-Audi aller Zeiten macht und zum anderen daran, das der Neue beim Trockengewicht (jetzt 1.454 Kilogramm) um rund 50 Kilo abgespeckt hat. Was es neben dem Laserspot für das Fernlicht noch alles an Extras gibt, erklären wir hier. [Weiterlesen...]

Audi arbeitet am Autolicht der Zukunft

Audi A8 Matrix-Scheinwerfer

Den Anfang machte 2004 der Audi A8 W12. Die Speerspitze des Audi-Programms fuhr erstmals das Audi-typische LED-Tagfahrlicht spazieren. Seitdem ist Audi ungeschlagener Weltmeister in Sachen Lichtdesign. Um ihre Vorreiter-Rolle auszubauen, haben die Ingolstädter nun ein brandneues Lichtassistenzzentrum am Standort Ingolstadt eröffnet. Dieser, drei Stockwerke unter Normalnull liegende, befahrbare unterirdische Lichtkanal ist 120 Metern lang und bietet speziell für das Entwickeln innovativer Lichtlösungen und kamerabasierter Lichtassistenzsysteme neue Möglichkeiten. Hier, in diesem mattschwarz lackierten Tunnel testen die Audi-Lichtspezialisten Systeme wie adaptives Fernlicht und kamerabasierte Lichtassistenzsysteme. [Weiterlesen...]

Audi A7 Piloted Driving Concept: 850 km autonom zur CES

Audi-A7-Piloted-Driving-Concept_CES_2015_01Nach den ersten Präsentationsfahrten auf dem Hockenheimring im vergangenen Jahr zum DTM-Finale ging es jetzt für das Audi A7 Piloted Driving Concept über 850 km autonom zur CES nach Las Vegas. Die Technologiemesse, die morgen startet (06. – 09. Januar 2015), war das Ziel der Reise über 550 Meilen und was in Deutschland noch strengstens verboten ist, ist auf dem amerikanischen Freeway südlich von San Francisco völlig legal: Freihändig mit Tempo 110 über den Asphalt schweben und die ganze Arbeit vom Fahrzeug erledigen lassen. [Weiterlesen...]

Fahrbericht: Audis sportlicher Diesel im Audi RS5 TDI Concept

Der Dieselmotor muss sportlicher werden! Diese Losung hatte sich offenbar Audi auf die Fahnen geschrieben und ein Team an fähigen Ingenieuren ins Rennen um die Dynamisierung der TDI-Technologie geschickt. Bereits 2012 meldeten die Entwickler erstmals Vollzug und stellten ihr neues Konzept vor. Im Audi RS5 TDI Concept ist das weiter optimierte neue System jetzt erfahrbar. [Weiterlesen...]

Special zum neuen Audi A3 Sportback e-tron

Mit dem Audi A3 Sportback e-tron startet Audis erstes Plug-In-Hybridmodell. Der schicke Kompaktwagen ist alltagstauglich, effizient und dennoch sportlich.

[Weiterlesen...]

Wie erleben Autofahrer ihre erste Probefahrt im neuen Audi A3 Sportback e-tron?

Audi A3 Sportback e-tron

Audi A3 Sportback e-tron

Elektroautos und Hybridautos im elektrischen Modus zu fahren, ist etwas ganz Besonderes. Die Geräuschlosigkeit, mit der diese Spezies unterwegs ist, und das zuweilen “bärige” Drehmoment sind relativ einzigartig und machen wirklich Spaß. Audi hat Autofahrer nun auf eine Probefahrt mit dem neuen Audi A3 Sportback e-tron geschickt. Ein Video dokumentiert die Erfahrungen der Autotester!

[Weiterlesen...]

Audi Verkaufstrainerin Beatrice Sauter erklärt den neuen Audi A3 Sportback e-tron

Audi A3 Sportback e-tron

Audi A3 Sportback e-tron

Mit dem Audi A3 Sportback e-tron startet Audis erstes Plug-In-Hybridmodell. Der schicke Kompaktwagen ist alltagstauglich, effizient und dennoch sportlich. Beatrice Sauter, Service- und Verkaufstrainerin der Audi Akademie, erklärt den neuen Plug-In-Hybrid von Audi.

[Weiterlesen...]