Volvo zeigt zwei Studien: Ausblick auf die neuen V40 und XC40

Bei den Schweden schreiten der komplette Umbau der Modellpallette sowie die konsequente Umstellung auf die neue Designlinie weiter voran. Heute hat Volvo gleich zwei Studien vorgestellt und damit einen Ausblick auf die neuen V40 und XC40 gegeben. Wohin sich die 40er-Baureihen ab 2017 entwickeln werden zeigen die beiden Konzeptfahrzeuge namens 40.1 (SUV) und 40.2 (Limousine). [Weiterlesen…]

Polestar Performance Parts: Tuning für den Volvo V40 / V60

Nordische Zurückhaltung war gestern – heute sorgen die neuen Polestar Performance Parts für zeitgemäßes und kräftiges Tuning beim Volvo V40 und bei der gesamten V60-Baureihe. Und da gibt es nicht nur Felgen hier und Spoiler da, sondern gleich ganze Fahrwerkssetups und eine komplette Abgasanlage zur Auswahl. So wird aus dem braven Schweden ein echter Performance-Protz. [Weiterlesen…]

Sympathischer Schwede: Volvo XC90 T8 Twin Engine im Fahrbericht

Volvo zeigt mit seinem Plug-In-Hybrid-Antrieb im neuen XC90 T8 Twin Engine, dass man bei alternativen Antriebskonzepten keinesfalls an Leistung und Komfort sparen muss. Wir sind das Oberklasse-SUV in der R-Line-Ausführung gefahren und konnten die Vorzüge des Allradantriebs unter winterlichen Bedingungen testen.

DSC_0239

[Weiterlesen…]

First-Class-Feeling im Volvo XC90 Excellence

Volvo XC90 Excellence

Für besonders anspruchsvolle Kunden bietet Volvo eine Luxus-Version seines Oberklasse-SUV an. Statt der sonst im XC90 üblichen sieben Sitze, gibt es im XC90 Excellence vier Einzelsitze, jede Menge Platz und die ein oder andere Annehmlichkeit, die das Reisen – vor allem im Fond – zu einem First-Class-Erlebnis machen sollen.

[Weiterlesen…]

Volvo XC90: Dank Pilot Assist bald teilautonom unterwegs

Die Fahrer im neuen Volvo XC90 bekommen jede Menge Arbeit abgenommen. Mit dem neuen Pilot Assist ist man hier bald teilautonom unterwegs. Ab dem Modelljahr 2017 hält die neue Technik, die im Volvo S90 Premiere feiern wird, auch im großen SUV Einzug. Das Plus an Technik schlägt sich dann aber leider auch in einem Zuwachs beim Preis nieder. Wie viel Geld jetzt zusätzlich vom Konto geholt werden muss, erläutern wir in unseren News. [Weiterlesen…]

Genf 2016: Weltpremiere für den Volvo V90

Die Schweden frischen ihren großen Edel-Kombi auf und liefern zum Autosalon Genf 2016 die Weltpremiere für den Volvo V90. Das neue Flaggschiff aus dem hohen Norden kommt dann im Spätsommer 2016 auf den Markt. Die Top-Motorisierung, der T8 Twin Engine mit Plug-in Hybridantrieb, bringt es auf eine Systemleistung von 407 PS. [Weiterlesen…]

Neuer Volvo Trucks Werbespot: 4-Jährige fährt LKW – mit Fernbedienung…

Eine tolle Weihnachtsgeschenk-Idee kommt dieser Tage aus Schweden: Ein ferngesteuerter LKW im Maßstab 1:1 und dazu noch rund 18 Tonnen schwer! Geht nicht? Geht doch – zumindest in einem neuen Werbefilm von Volvo Trucks!

Volvo Trucks macht ja wirklich gute Werbung, das muss man den Schweden lassen. Seit 2012 bewirbt der LKW-Hersteller die Leistungsfähigkeit seiner Trucks mit einer Video-Reihe außergewöhnlicher bis geradezu atemberaubender Tests.

Spektakulär war etwa der Film The Hamster Stunt, der 2013 die leichtgängige Lenkung „Volvo Dynamic Steering“ des Volvo FMX kommunizierte. Dafür montierte man ein Hamsterlaufrad auf das Lenkrad des brandneuen Trucks und ließ den kleinen Kerl den großen Laster lenken – für das Haustier ein Klacks.

Jetzt gibt´s einen neuen Clip, der in dieselbe Kerbe schlägt. In dem Clip „Look who’s driving“ fährt die vierjährige (!) Sophie den 18 Tonnen schweren Volvo FMX per Fernbedienung über ein Baustellengelände. Dabei wird der Lkw auf Herz und Nieren geprüft, denn Sophie schickt ihn unter anderem durch eine Ziegelmauer und eine steile, weiche Böschung hinauf, bevor er sich beim Hinunterrollen um volle 360 Grad dreht.

Aber seht selbst!

Fakten zum Lkw

Lkw: Volvo FMX 8×6 mit Allradantrieb

PS-Leistung: 540

Spezifikation: Kurzes Fahrerhaus, Muldenkipperaufbau, I-Shift, extrahohes Fahrgestell

Eine Idee höher: Volvo S60 Cross Country und V60 Cross Country im Fahrbericht

Cross Country – das steht bei Volvo für optisch robuste und höher gelegte Fahrzeuge, die sich von den Kombi-Modellen ableiten. Mit dem V70 Cross Country begründete Volvo im Jahr 1997 dieses völlig neue Fahrzeugsegment. Nun gibt es bei den Schweden außergewöhnlichen Zuwachs, denn neben dem neuen V60 Cross Country gesellt sich mit dem S60 Cross Country nun erstmalig eine Limousine in die Reihe der Crossover-Modelle. Wie sich die beiden auf Straßen und auch abseits davon bewegen, haben wir ausprobiert.

Volvo S60 Cross Country und V60 Cross Country

[Weiterlesen…]

„Fernsehserie“ von Volvo Trucks: „Reality Road“

Volvo Trucks Reality Road

Volvo Trucks beschreitet im Marketing etwas andere Wege. Da kann es dann passieren, dass eine Ballerina oder auch mal ein Hamster die Hauptrolle spielen. Jetzt kommen die Schweden mit einer eigenen Fernsehserie um die Ecke.

Die „Reality Road“ genannte Serie von Volvo Trucks besteht aus acht Episoden, die in einem Zeitraum von drei Wochen schubweise veröffentlicht werden. Das Ziel der Serie ist es, „die Stärke des Dienstleistungsangebots von Volvo Trucks zu demonstrieren und Fernsehunterhaltung zu produzieren, die ein breiteres Publikum anspricht.“

Heute können wir euch hier die ersten drei Episoden von „Reality Road“ zeigen.

In der ersten Episode von „Reality Road“ folgen wir Liza, Regisseurin und Freundin von Mapei, und Lkw-Fahrer Jens, als sie Mapei abholen und ihr den Lkw zeigen. Das Team ist auf dem Weg zur Lkw-Fähre, die nach Polen übersetzen wird, dem ersten Aufenthalt auf einer langen Reise durch Europa. Mapei gibt vor den Passagieren der Lkw-Fähre einen unerwarteten Auftritt mit einigen Travestiekünstlern. Bei der Ankunft in Polen planen die Mädchen, Jens einen Streich zu spielen. Dieser beginnt gerade zu ahnen, worauf er sich eingelassen hat.

Liza hat Probleme mit der Sprache, als sie versucht, in Warschau Statisten für eine Szene des Musikvideos zu finden, und bekommt über den Volvo Action Service Dolmetsch-Hilfe. Die dritte Episode von „Reality Road“ gipfelt in dem Versuch, bei Berlin einen waghalsigen Zwei-Räder-Stunt durchzuführen. Wie sich herausstellt, ist das leichter gesagt als getan.

Sauberer Einstiegsdiesel für den Volvo S60 und V60

Volvo S60Nach und nach werden bei Volvo alte Dieselmotoren aussortiert. So gibt es ab sofort saubere Einstiegsdiesel für den Volvo S60 und V60. Die effizienten Drive-E-Motoren sollen die Flottenemission der Schweden weiter senken und das grüne Image des Unternehmens noch stärker hervorheben. Ersetzt werden die alten Triebwerke durch selbst entwickelte Vierzylinder, welche den bislang angebotenen 1,6-Liter-Vierzylinder mit 115 PS ersetzen sollen. Was der neue Umweltdiesel kann und wie viel Power auch nach der Kur noch in ihm steckt, erfahrt ihr hier. [Weiterlesen…]