Video – Fahrbericht: 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit

Video---Fahrbericht--2016-KIA-cee'd-sportswagon-1.6-CRDi-DCT-Spirit-001

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den KIA cee’d SW 1.6 CRDi in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den KIA cee’d SW 1.6 CRDi für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem KIA cee’d SW fand am 23.06.2016 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit auf Youtube ansehen.

2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit. Sein 1.6 Liter Motor (4-Zylinder Diesel ) verfügt über 136 PS (100 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 300 Nm, welches zwischen 1.750 und 2.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der KIA cee’d SW 1.6 CRDi bei 197 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der KIA cee’d SW innerhalb von 10.9 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang-DCT).

Video---Fahrbericht--2016-KIA-cee'd-sportswagon-1.6-CRDi-DCT-Spirit--002

2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit – Verbrauchsangaben

Kia gibt den NEFZ-Verbrauch des 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit mit 4.2 Litern Diesel auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 53 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 1.260 Kilometern denkbar. Laut Kia beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 109 g/km.

2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit – Preise

Die preiswerteste Art einen KIA cee’d SW startet bei 16.190 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 26.840 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 31.410 Euro.

Video---Fahrbericht--2016-KIA-cee'd-sportswagon-1.6-CRDi-DCT-Spirit-003

Alles technischen Daten zum 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit im Überblick

Testfahrzeug 2016 KIA cee’d sportswagon 1.6 CRDi DCT Spirit
Hersteller Kia
Bauform Kombi
Motor 4-Zylinder Diesel
Hubraum 1.6 Liter
Ps 136 PS
Kw 100 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7-Gang-DCT
Maximales Drehmoment 300 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 197 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 109 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 53 Liter
Länge 4.51 Meter
Höhe 1.49 Meter
Breite 1.78 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.04 Meter
Radstand 2.65 Meter
Wendekreis 10.6 Meter
Leergewicht 1.550 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.940 kg
Maximale Zuladung 524 kg
Kofferraumvolumen 528 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.642 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 650 kg
Einstiegspreis 16.190 Euro
Basispreis Testwagen 26.840 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 31.410 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Kia Soul EV: Basisversion mit E-Auto-Prämie für unter 25.000 Euro

Kaum ist die neue Prämie für Elektroautos beschlossen, da springen auch schon die ersten Hersteller aus anderen Ländern auf den Zug auf. Beim elektrisch angetriebenen Kia Soul EV hat man jetzt den Preis für eine neu eingeführte Basisversion so gedrückt, dass man am Ende mit E-Auto-Prämie bei unter 25.000 Euro landet. [Weiterlesen…]

Kia bringt Sondermodelle zur EM UEFA EURO 2016

Noch 67 Tage bis zur Fußballeuropameisterschaft in Frankreich. Höchste Zeit also für einen der Hauptsponsoren der EM, Kia, Sondermodelle auf den Markt zu bringen. Für euch haben wir die Modelle Picanto, Rio, Venga, Soul, Cee’d, Cee’d Sportswagon und Carens in der Sonderedition „UEFA EURO 2016“ mal genauer unter die Lupe genommen. [Weiterlesen…]

Kia Telluride Concept: Ein 400 PS-SUV in New York

Riesengroß, 400 PS stark und dennoch kein Spritfresser – das jetzt auf der New York Auto Show präsentierte Kia Telluride Concept ist eigentlich ein Auto, wie es die Amerikaner lieben, aber ganz so gewöhnlich ist diese Studie aus Fernost dann eben doch nicht. Hier erfahrt ihr alles über den 5-Meter-Riesen aus Korea. [Weiterlesen…]

Kia Sportage (2016): Erste Bilder

Wir hatten neulich die ersten Skizzen gezeigt, nun schiebt Kia erste Pressefotos der vierten Generation des Sportage nach. Für das veränderte Antlitz zeichnet sich das europäische Designzentrum von Kia in Frankfurt verantwortlich, das von den Designzentren in Namyang, Korea, sowie Irvine, Kalifornien, unterstützt wurde. [Weiterlesen…]

IAA 2016: Kia Optima feiert Europapremiere

Kia wird auf der diesjährigen IAA in Frankfurt die Europa-Variante des Optima präsentieren und ihn noch in diesem Jahr auf den Markt schicken. Um je einen Zentimeter vergrößern sich Länge, Radstand und Höhe im Vergleich zum Vorgänger. Die Limousine kommt in der Länge auf 4,86 Meter. [Weiterlesen…]

Erste Skizzen des neuen Kia Sportage

Der Kia Sportage geht in die vierte Runde. Zur IAA in Frankfurt wird man ihn erstmals in voller Größe zu sehen bekommen. Als Vorgeschmack zeigt Kia aber schon erste Skizzen des kompakten SUV. Verantwortlich für das Außendesign mit geschwungener Linienführung ist das europäische Designzentrum Frankfurt. Die Karosserie schwingt sich elegant um die großen Räder. Insgesamt wirkt der vierte Sportage sowohl massiv als auch gewandt. Kia will hier eine Vorahnung des neuen Gesichts der Marke geben. [Weiterlesen…]

Kia Optima GT zeigt sich auf ersten Bildern sportlich

Der Kia Optima GT feiert auf der IAA seine Premiere. Nachdem wir im März schon das erste Bild zeigen konnten, sind nun noch weitere Fotos im Internet aufgetaucht. Diese geben Einblick auf eine recht sportliche Version der Limousine. Das zeigt sich vor allem am Heck mit seinem Diffusor und den beiden ovalen Endrohren. Auch die schwarze Seitenleiste und die GT-Plakette zeugen von einem sportlichen Charakter. [Weiterlesen…]

Kia Sportage: Frische Extras für den SUV

Kia Sportage Dream-Team Edition_2015_01Frische Extras für den SUV Kia Sportage sollen ab sofort noch mehr Kunden vom Korea-Frachter überzeugen. Das Paket Premium+ ergänzt dabei die sowieso schon umfangreiche Sonderausstattung Dream Team. Neu sind unter anderem eine Kartennavigation, schwarze Teilledersitzbezüge, ein Soundsystem mit Subwoofer, LED-Rückleuchten sowie der Spritspar-Ausstattung Eco-Dynamics, die auch ein Start-Stopp-System beinhaltet. Und die Edition 7 beschert dem Einstiegsmodell 1.6 GDI in der Basisversion Attract fast 20 Elemente mehr. Wir erläutern hier, welche Neuheiten konkret Einzug halten und was die neuen Pakete kosten sollen. [Weiterlesen…]

Kia cee’d bekommt sparsamen 1,0-Liter-Turbobenziner

Kia Ceed_2015_01Mit dem neuen, sparsamen 1,0-Liter-Turbobenziner (T-GDI) im Kia cee’d will man auch im Modelljahr 2016 die Kunden überzeugen. Das neue Aggregat wird gleich in zwei Leistungsstufen angeboten, die beide jeweils 172 Nm freisetzen können. Ein neues, siebenstufiges Direktschaltgetriebe beim 136 PS starken 1.6 CRDi soll ebenfalls zur Verbrauchsminimierung beitragen. Neben dem 1.6 CRDi wird auch der 1.6 GDI optional mit einem modernen, sechsstufigen Direktschaltgetriebe angeboten. Welche Neuerungen sonst noch zu erwarten sind, erläutern wir hier in unseren News. [Weiterlesen…]