>

McLaren vor Rückkehr in den GT-Motorsport

McLaren_GT.jpg

Das britische Unternehmen McLaren bestätigte seine jüngsten Pläne in den GT3-Rennsport zurückzukehren. Schon 2012 will der Sportwagenhersteller zusammen mit Entwicklungspartner CRS Racing auf Basis des MP4-12C erste Kundenfahrzeuge auflegen.

[Weiterlesen...]

Cadillac zurück im Motorsport

Cadillac_CTS_V_Sport_Sedan.jpg

GMs Edeltocher Cadillac kehrt in den Motorsport zurück. Dies teilte der Automobilhersteller auf einer Pressekonferenz in Detroit im US-Bundesstaat Michigan mit. Der Schritt sei Teil des neuen Marketingkonzepts der Marke Cadillac.

[Weiterlesen...]

Vorstellung: Porsche 911 GT3 RSR

Porsche_911_GT3_RSR.jpg

In der kommenden Saison können Motorsport-Rennställe mit einem in vielerlei Hinsicht modifizierten Porsche 911 GT3 RSR an den Start gehen. Die Version für das Rennsportjahr 2011 wurde bereits im Entwicklungszentrum Weissach, im Zusammenhang mit der Saisonabschlussfeier zur „Night of Champions“, offiziell vorgestellt.

[Weiterlesen...]

Ford Fiesta RS WRC

Ford_Fiesta_RS_Rallye.jpg

In einigen Monaten beginnt die Rallye-Weltmeisterschaft 2011 und so präsentieren mehrere Autohersteller auf dem Pariser Autosalon Ihre Sportwagen für die Rennsportserie. Neben dem Countryman von Mini stellt auch Ford seinen Fiesta RS WRC der Motorsportwelt vor. Der Kleinwagen löst damit den Focus RS WRC in der Rallye ab.

[Weiterlesen...]

Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim VLN-Rennen

Mercedes_SLS_AMG_GT3.jpg

Erstmals startet der neue Mercedes-Benz SLS AMG GT3 als Teilnehmer bei einem offiziellen Rennen. Der Sportwagen hat beim 4-Stündigen VLN-Lauf (Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, mit 10 Motorsportclubs) auf der 20,8 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife die Möglichkeit seine Leistung auf der Rennstrecke zu zeigen.

[Weiterlesen...]

Mercedes SLS AMG GT3 – Der Flügeltürer kann bestellt werden

Mercedes SLS AMG GT3

Das wird zahlreiche Motorsport-Herzen höher schlagen lassen! Der Mercedes SLS AMG GT3 mit Flügeltüren kann ab sofort bestellt werden. Damit wird er pünktlich zur Eröffnung der neuen Motorsportsaison im Februar 2011 ausgeliefert. Selbstverständlich entspricht das Fahrzeug den GT3-Regeln. [Weiterlesen...]

Neues BMW Art Car enthüllt

BMW Art Car M3 GT2
Im Centre Pompidou vom Paris hat der Künstler Jeff Koons jetzt das neue von ihm selbst gestaltete BMW Art Car präsentiert. Dahinter verbirgt sich das Modell BMW M3 GT2, das selbstverständlich auch vom Künstler signiert wurde. Das Design des neuen Art Cars soll Dynamik und Kraft ausdrücken. Koons verwendete daher stromlinienförmige Strukturen und farbliche Explosionen, welche die Energie und den Geschwindigkeitsrausch symbolisieren. Jeff Koons setzt damit eine lange und ruhmreiche Tradition fort. Schon 1977 hatte Roy Lichtenstein im Centre Pompidou, dem Mekka für zeitgenössische Kunst, sein Art Car vorgestellt. Am Beginn der BMW Art Car-Serie stand 1975 der BMW 3.0 CSi. Der Künstler Alexander Calder hatte es auf Initiative des französischen Auktionators und ehemaligen Rennfahrers Hervé Poulain gestaltet. [Weiterlesen...]

Wallpaper: BMW M3 GT2

BMW M3 GT2 WallpaperFünf Jahre nach dem letzten Gesamtsieg am Ring gewann BMW mit dem M3 GT2 und der Startnummer 25 am Sonntag das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Zur Feier des Tages gibt´s deshalb ein exklusives Wallpaper vom siegreichen BMW M3 GT2! [Weiterlesen...]

BMW gewinnt 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2010

BMW hat das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife gewonnen. Den Sieg holte sich der M3 GT2 von BMW Motorsport mit der Startnummer 25, den Jörg Müller, Augusto Farfus, Uwe Alzen und Pedro Lamy pilotierten. [Weiterlesen...]

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2010: BMW Motorsport

Wenn sich über 200 Autos auf einem 25,378 Kilometer langen Kurvenband messen, dann weiß jeder Motorsport-Begeisterte: Es ist wieder Zeit für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. BMW Motorsport tritt bei der 38. Auflage dieses Langstreckenklassikers, der am 15. Mai 2010 um 15.00 Uhr gestartet wird, mit zwei BMW M3 GT2 an. Nach den triumphalen Doppelsiegen in den Jahren 2004 und 2005 kehrt das Team BMW Motorsport wieder auf die Nordschleife zurück. [Weiterlesen...]