>

Offiziell: Kompakt-SUV von Seat kommt 2016

Seat_LogoAuf der jährlichen Bilanz-Pressekonferenz hat Seat nun endlich offiziell die Katze aus dem Sack gelassen. Was schon lange vermutet wird, ist nun Gewissheit: 2016 bringt die VW-Tochter einen Kompakt-SUV auf den Markt. Entwickelt wird das Fahrzeug derzeit spanischen Firmensitz in Martorell auf Basis des Modularen Querbaukastens. Gebaut wird der Wagen dann aber wohl scheinbar laut Insider-Infos in Tschechien, wo dann parallel auch gleich der neu entwickelte Škoda-SUV Snowman gefertigt wird. [Weiterlesen...]

Berlin: Halunken klauen Leon Cupra von Seat-Werbeplakat [Update]

Bei meinem alten Arbeitgeber musste ich regelmäßig zum Rapport in die Konzernzentrale nach Berlin. Auch wenn die geschäftlichen Verpflichtungen und Termine mit gewonnenem zeitlichem Abstand nicht immer zu 100% als wirklich tiefenentspannt zu bezeichnen sind, so war jeder Berlin-Besuch doch immer etwas Besonderes. Als traditionelles, immer wiederkehrendes Highlight entpuppte sich schnell die Fahrt mit dem Taxi durch die City. So war ich immer gespannt, welches Unternehmen gerade wieder mit einem Riesen-Billboard, im Fachjargon “als Riesenposter” bezeichnet, am Potsdamer Platz vertreten war. Das waren dann meist Riesen-Player mit dem nötigen Kleinheld wie Coca-Cola oder Sony. [Weiterlesen...]

Genf 2014: Seat zeigt seinen “Leon Cup Racer”

Die spanische Marke Seat befindet sich aktuell auf der Überholspur. Zum einen sorgen neue Autos wie der Leon ST (nicht nur in Deutschland) für prima Absatzzahlen, zum anderen werden die Spanier auch im Kundensport 2014 Gas geben: in Genf zeigt Seat aktuell seinen Leon Cup Racer. [Weiterlesen...]

Seat Leon Cupra schockt Konkurrenz mit Rekordzeit auf der Nordschleife!

Potzblitz! Da startet man ganz gemächlich in den März, ohne sich auch nur ansatzweise motorsportliche Gedanken zu machen. Und dann haut uns Seat eine Medlung um die Ohren, die sich gewaschen hat. Der brandneue Seat Leon Cupra 280 umrundete im semi-kalten Februar die Nordschleife des Nürburgrings in unter 8 Minuten. Am Steuer des 280 PS-Krawallmachers saß der Spanier Jordi Gené, der für Seat von 2003 bis 2010 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC startete und auch das Entwicklungs- und Abstimmungsprogramm für den Leon Cupra auf dem Nürburgring begleitete. [Weiterlesen...]

Seat Leon ST 4 Drive: Ab April 2014 auch mit Allrad

Seat Leon ST 4 Drive_2014_01 VW-Tochter Seat bringt seinen Kompakt-Kombi Leon ST 4 Drive im April 2014 auch mit Allrad. Für den heißen Ritt aus Spanien über die Pyrenäen-Pässe zu uns bekommt der feurige Spanier den 150 PS starken 2,0-Liter-TDI spendiert. Der bringt die Tachonadel dann auch bis Tempo 211 zum Vibrieren. Außerdem wird noch der schwächere 1,6-Liter-Turbodiesel mit 105 PS im Angebot sein. Und das alles wohl zu einem Preis, der weit unter dem Angebot des Volkswagen-Konzerns liegen dürfte. Um die 24.000 Euro könnte man scheinbar aber für die spanische Bergziege trotzdem locker machen müssen. [Weiterlesen...]

Seat Leon Cupra: 280 PS starker Spanier – Premiere in Genf 2014

Seat Leon Cupra_2014_01 Seat bringt auf dem Autosalon 2014 in Genf mit dem Leon Cupra sein mit 280 PS bislang stärkstes Serienmodell. Der Kompaktsportler drückt den Hobby-Piloten bis zum Top-Speed von 250 km/h kräftig in die Sitze und das zu einem doch recht günstigen Preis, denn das Basismodell gibt es als Dreitürer schon ab 30.810 Euro. Für den Fünftürer muss man lediglich 500 Euro mehr auf den Tisch blättern. Alle weiteren wichtigen Details zum feurigen Spanier könnt ihr hier nachlesen. [Weiterlesen...]

Mit dem neuen Seat Leon ST 1.4 TSI durch Barcelona. Fahrbericht

Eigentlich kaum zu glauben: die spanische Automarke Seat bildet bereits seit zweieinhalb Jahrzehnten den emotionalen, dynamischen und eher jugendlichen Counterpart inmitten des dann doch eher kühlen, geradezu teutonischen Volkswagen-Konzerns. Als “weltläufige und urbane” (so der Pressetext) geprägte Marke können die heißblütigen Spanier relativ wenig mit einem unwirtlichen Landfleck wie Niedersachsen anfangen und bevorzugen als Standort nach wie vor die Nähe zur über die Maßen hippen Metropole Barcelona. Verständlich. Insofern bildete die Hauptstadt Kataloniens auch den perfekten Ort für eine erste Testfahrt mit dem neuen Wurf der Leon-Familie, dem Leon ST. [Weiterlesen...]

Der neue Seat Leon ST FR in 360°-View

Seat Leon FRWer, wie ich, als junger Vater den Markt nach sportlichen Kombis sondiert, kommt – wenn der Geldbeutel noch nicht ganz den repräsentativen Familien-Dampfhammer zulässt – an Skoda Octavia RS Combi und Seat Leon ST in der FR-Variante kaum vorbei. Den Seat Leon ST FR können wir neuerdings in einer 360°-Ansicht betrachten. [Weiterlesen...]

Hangout-Videokonferenz zum neuen Seat Leon ST

Seat leon ST Hangout IAA 2013Im Rahmen der Weltpremiere des neuen Seat Leon ST auf der IAA hatte sich Seat etwas Besonderes ausgedacht und zum “Hangout” geladen: ausgewählte Blogger aus ganz Europa konnten in einer exklusiven Videokonferenz mit hochrangigen Seat-Experten über den nagelneuen Leon ST plaudern.

Auch wir waren dabei und konnten einige eurer Fragen von Alejandro Mesonero-Romanos (Head of Design bei Seat) und Michael Hinz (Head of Technical Development) beantworten lassen. [Weiterlesen...]

Eure Fragen zum neuen Seat Leon ST!

Seat Leon STAuf der IAA 2013 ab Mitte September wird Seat erstmals seinen neuen Leon ST zeigen. Der spanische Kombi soll Seat-typisches, dynamisches Design, sportliches Fahrverhalten mit hohem Nutzwert kombinieren. Am 11.09. werden wir mit Seat-Verantwortlichen im wahrsten Wortsinn in einer Video-Konferenz “abhängen” – eure Chance also, hier eure Fragen zum neuen Seat Leon ST zu stellen! [Weiterlesen...]