>

Jaguar F-Type Project 7: Streng limitiert auf 250 Stück

Jaguar_Project_7_2013_03Der Traum vieler Fans der britischen Edel-Marke wird wahr: Der Jaguar F-Type Project 7 wird 2015 tatsächlich gebaut, allerdings streng limitiert auf 250 Stück. Und wie schon im letzten Jahr auf dem Rennsport-Event auf der Insel in Goodwood angekündigt, wird das 575 PS-Open Air-Geschoss wohl nun dieses Jahr endlich offiziell als Zweisitzer vorgestellt. Für die deutschen Kunden dürfte es beim Run auf die flotte Raubkatze allerdings eng werden, denn für den Markt in Deutschland hat man nur 20 dieser offenbar jeweils mindestens 170.000 Euro teuren Schmuckstücke vorgesehen. [Weiterlesen...]

Video: Heiße Drifts mit dem Jaguar F-Type R

Jaguar F-Type_2014_01 Der englische Auto-Journalist Chris Harris liebt Benzin, Qualm und verbrannten Gummi und so zeigt er in seinem neuesten Video heiße Drifts mit dem 550 PS starken Jaguar F-Type R. Da röhrt der aufgeladene Achtzylinder mächtig auf und die Reifen qualmen ordentlich. In dem Clip kann man richtig erkennen, wie groß das Fahrspaß-Potential der Sportversion der englischen Raubkatze ist. Wer mindestens 103.700 Euro auf der hohen Kante hat, kann sich das Sportmobil in die Garage stellen. Alle anderen dürfen sich hier wenigsten das Video ansehen und träumen: [Weiterlesen...]

Jaguar XFR-S Sportbrake: Flotter 550 PS Kombi – Premiere in Genf 2014

Jaguar XFR-S Sportbrake_2014_01 Wenn man mit der Familie mal etwas schneller zur Oma fahren will, kann man jetzt in den Jaguar XFR-S Sportbrake, einen neuen, 550 PS starken Kombi steigen. Der feiert jetzt bald seine Premiere in Genf 2014 auf dem Anfang März stattfindenden Autosalon. Ganz sportliche und vor allem gut betuchte Familienväter können dann ab Juli 2014 mit bis zu 300 km/h durch die Landschaft rauschen. Ein Schnäppchen ist der schnelle Raumfrachter mit mindestens 110.450 Euro natürlich nicht gerade. Alle Fakten gibt es hier in diesem Artikel. [Weiterlesen...]

Blogger Auto Award 2014

Junge, Junge, wie die Zeit vergeht! 2012 haben die deutschen Autoblogger erstmals den “Blogger Auto Award” vergeben. In diesem Jahr geht dieser Preis schon ins dritte Jahr – im Internetzeitalter also demnach schon ein gesetzter Award.

Auch 2014 haben wieder über zwei Dutzend Auto-Blogger  die ihrer Meinung nach gelungensten/schönsten/schnellsten/tollsten Autos gewählt. Dieses Mal in den Kategorien Minicars, Kleinwagen, Kompaktklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse, Luxusklasse, SUVs, Sportwagen, Cabrios, Vans und Elektroautos. [Weiterlesen...]

Video: Jaguar F-Type Coupé offiziell vorgestellt

jaguar_f-type_coupé_2014_02 In Los Angeles wurde jetzt das neue Jaguar F-Type Coupé vorgestellt. Die Raubkatze kommt mit Glasdach und 550 PS in der Top-Version. Für pfeilschnelle Rundenzeiten sollen die noch steifere Karosse und das geringere Gewicht sorgen. Beim Preis muss man für den schnellen Engländer mindestens 67.000 Euro für die 340 PS starke Basisversion hinblättern. Für die 550 PS-Brachialversion werden mindestens 103.700 Euro fällig. Wie das Prachtstück aussieht und wie es sich anhört, könnt ihr euch hier auf den neuesten Fotos und im aktuellen Video ansehen und vor allem anhören. [Weiterlesen...]

Jaguar F-Type Coupé: Heiße Raubkatze mit Glasdach

jaguar_f-type_coupé_2014_01 In wenigen Tagen feiert das Jaguar F-Type Coupé seine Doppelpremiere auf den Automessen in Tokio und Los Angeles. Mit einem ersten Foto werden die Fans der heißen Raubkatze angeteasert. Und um das schön geschwungene Glasdach zu entdecken, ist man dem englischen Sportwagen aufs Dach gestiegen und hat nicht, wie sonst üblich, stinklangweilig von vorn fotografiert. Im Frühjahr 2014 soll der Zweisitzer dann für weniger als 70.000 Euro auf den Markt kommen. Alle weiteren Details gibt es hier. [Weiterlesen...]

IAA: Jaguar C-X 17 – Eine Raubkatze fürs Gelände

Jaguar_C_X17_2013_01 Bisher war Jaguar immer für schnelle, flache Luxus-Sportwagen bekannt, aber auch diese Marke kann sich dem Wachstumsmarkt SUV nicht länger verschließen und bringt als Konkurrenz zu den Platzhirschen Audi Q5, Porsche Cayenne oder BMW X5 den C-X 17 mit auf die Frankfurter IAA. Hoch mit ausreichend Bodenfreiheit kann man in dieser Raubkatze den Ausritt ins Gelände schon einmal wagen. Und das Ganze soll laut den Angaben der Engländer dann auch flott gehen. Topspeed-Werte von über 300 km/h sollen mit dem Offroad-Kater drin sein. [Weiterlesen...]

SUV-Studie Jaguar C-X17: Die britische Raubkatze kommt zur IAA

Jaguar_C-X17_2013_01 Jaguar hat jetzt einen ersten Einblick auf seine neue SUV-Studie C-X17 gewährt. Die britische Raubkatze wird zur IAA in wenigen Tagen in Frankfurt das erste Mal dem Publikum vorgestellt. Mit wirklich konkreten Infos zur Motorisierung und anderen Angaben halten sich die Briten noch zurück. Der Luxus-SUV könnte dann in der Serienversion als Q-Type oder als XQ auf den Markt kommen. Auf diesem Teaserbild könnt ihr euch schon mal ansehen, wie der Nobel-Frachter aussehen könnte. [Weiterlesen...]

Jaguar C-X75: 862 PS-Hybrid fährt gleich ins Museum

Jaguar_C-X57_2013_01 High-Tech kostet nun mal jede Menge Geld. Bei Jaguar glaubt man aber leider, dass der C-X75 für die meisten Kunden zu teuer sein dürfte. Der Wert eines Exemplars: 700.000 britische Pfund (815.000 Euro). Deshalb wird es nun leider nicht zur Kleinserie von 250 Stück kommen und so fährt der 862 PS-Hybrid gleich ins Museum ein, ohne jemals in Serie zu gehen. Was ihr leider alles verpassen werdet, könnt ihr hier noch einmal nachlesen bzw. anschauen. [Weiterlesen...]

Jaguar Project 7: Premiere in Goodwood

Jaguar_Project_7_2013_01 Der Jaguar Project 7 kommt als Reminiszenz an die Le Mans-Rennlegende D-Type daher. Premiere hat dieses 550 PS-Geschoss jetzt am kommenden Wochenende auf dem Festival of Speed in Goodwood in Südengland. Der auf Basis des F-Type in sage und schreibe nur vier Monaten entstandene Rennwagen kommt als Einsitzer daher. Mit dem Sonntagsausflug mit der Freundin wird es damit also schon mal nichts. [Weiterlesen...]