Jaguar XF Sportbrake: Comeback für den sportlichen Kombi

Die Raubkatze mit Nehmerqualitäten kehrt zurück. Der sportliche Kombi Jaguar XF Sportbrake gibt sein Comeback auf dem heiligen Tennisrasen des Centre Court von Wimbledon. Ein erstes Bild davon könnt ihr euch in unserem Artikel machen. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Type: Neuer Basismotor ist ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 300 PS

Die Raubkatze hat abgespeckt. Der neue Jaguar F-Type bekommt einen neuen Basismotor, der durch Downsizing nur noch als Zweiliter-Vierzylinder mit 300 PS ausgeführt ist und um 52 Kilo leichter ausfällt. Was vom neuen Aggregat im bisherigen Sechs- und Achtzylinder-Zirkus zu erwarten ist, erklären wir in unserem Artikel. [Weiterlesen…]

Jaguar i-Pace Concept: Elektroauto mit über 500 km Reichweite

Mit dem Jaguar i-Pace Concept präsentiert der britische Autobauer endlich mal ein Elektroauto, das nicht nach rundgelutschter Plastikente aussieht und das mit über 500 km Reichweite auch noch richtig alltagstauglich ist. Auf dem Genfer Autosalon 2017 wurde die 400-PS-Elektro-Studie jetzt vorgestellt. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Pace, XE und XF: Neue Benziner und Diesel

Im neuen Modelljahr gibt es für die Modelle Jaguar F-Pace, XE und XF neue Benziner und Diesel, die sparsamer sein sollen und zugleich eine bessere Performance bieten sollen. Zudem gibt es jetzt auch noch einige Erweiterungen bei der Ausstattung. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Pace: Erster SUV von der Insel mit bis zu 380 PS

Jaguar F-Pace_2016_01Bislang machten sich die Engländer in ihrer langen Geschichte ja immer einen Namen mit starken Sportwagen. Flach und oft nur als Zweisitzer ausgeführt, aber keineswegs etwas für Ausritte ins etwas gröbere Gelände gedacht. Mit dem Jaguar F-Pace meint man nun so etwas wie eine eierlegende Wollmilchsau geschaffen zu haben: Stark, mit ausreichend Platz für die gesamte Familie und ungemein praktisch. In der S-Variante leistet die englische Großkatze bis zu 380 PS. Zum Vergleich: Ein Porsche Cayenne S bringt es auf 420 PS. Allerdings ist der dann auch knapp 10.000 Euro teurer als der SUV von der Insel. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Type SVR: Mit 575 PS durch den Tunnel

Im New Yorker Stadtteil Manhattan gab es jetzt mächtig was auf die Ohren, denn der 575 PS starke Jaguar F-Type SVR fegte durch einen extra für diese Fahrt gesperrten Tunnel und brachte die Wände zum Beben. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Pace: Wilde Katze vom Tuner Lumma

Da ist der erste SUV der Engländer noch nicht einmal bei den Händlern, da hat sich der Tuner Lumma den Jaguar F-Pace schon vorgeknöpft. Nicht nur, dass das Blechkleid deutlich aufgehübscht wurde. Auch unter der Motorhaube hat sich Einiges getan. Was genau, das erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Jaguar F-Type SVR: Die Edelkatze läuft bis zu 322 km/h

Jaguar F-Type SVR_2016_01Die Ingenieure von Jaguar Special Operations wollen mit dem Jaguar F-Type SVR zeigen, was noch so in der Edelkatze steckt. Und so haben sie jede Menge Performance-Potential aus dem englischen Raubtier herausgekitzelt und dabei dennoch die Alltagstauglichkeit nicht vernachlässigt. Den zweisitzigen Edel-Racer von der Insel gibt es sowohl als normales Coupé als auch als Cabrio. Dank wahrscheinlich 25 PS mehr als bei der R-Version sprintet die Raubkatze auf bis zu 322 km/h Topspeed. [Weiterlesen…]

Jaguar F-TYPE in der British Design Edition

Jaguar startet „very british“ ins neue Jahr und präsentiert für seinen puristischen zweisitzigen Sportwagen eine neue Ausstattungslinie. Optische Highlights der British Design Edition sollen innen als auch außen den britischen Charakter des F-TYPE hervorheben.

   

F-TYPE_01

[Weiterlesen…]

Video: Massa meets 007 im Jaguar C-X75

Zu einem neuen Bond-Streifen gehört natürlich auch ein Auto. Das ist bei „Spectre“ nicht anders. Der Auserwählte in der motorisierten Hauptrolle ist der Jaguar C-X75, der schon im Jahr 2010 als Konzeptauto von Jaguar und William Advanced Engineering entwickelt wurde. Ihm sind 780 Pferdestärken zu eigen, mit denen er es auf 330 km/h bringt. Mr. Hinx (David Bautista), der Widersacher von 007 dürfte dem britischen Agenten damit stilvoll davonrasen. Im wahren Leben ist der Bolide allerdings noch nicht serienreif. [Weiterlesen…]