BMW 2002 Hommage Turbomeister: Turbo in Orange

Schon zum zweiten Mal stellen die Münchener ihre BMW 2002 Hommage Turbomeister vor. Allerdings gibt es jetzt gegenüber der Premiere am Comer See beim Olstimer-Meeting Concours d’Elegance im kalifornischen Pebble Beach (noch bis zum 21.8.2016) eine Huldigung vom Turbo in Orange. Damit wird der Sportwagen dank Retro-Lack im Stile eines bekannten Spirituosen-Herstellers endgültig zum Blickfang. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI

BMW_M135i_3dr
Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den BMW m135i xDrive in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den BMW m135i xDrive für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem BMW 1ser fand am 03.07.2016 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI auf Youtube ansehen.

2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI. Sein 3.0 Liter Motor (Reihen-6-Zylinder) verfügt über 326 PS (240 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 450 Nm, welches zwischen 1.300 und 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der BMW 1ser beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 4.7 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Techo-Video vom 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI hineinsehen.). Als Höchstgeschwindigkeit sind beim BMW m135i xDrive maximal 250 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Gang-Automatikgetriebe mit Steptronic).

BMW_M135i_3dr

2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI – Verbrauchsangaben

BMW gibt den NEFZ-Verbrauch des 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI mit 7.8 Litern Super auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 52 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 660 Kilometern denkbar. Der kombinierte CO2-Ausstoss beträgt laut Hersteller BMW 182 g/km.

BMW_M135i_3dr

2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI – Preise

Die preiswerteste Art einen BMW 1ser startet bei 24.000 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 47.100 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 56.000 Euro.

Alles technischen Daten zum 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI im Überblick

Testfahrzeug 2016 BMW m135i xDrive 5-Türer F20 LCI
Hersteller BMW
Bauform Kompaktklasse
Motor Reihen-6-Zylinder
Hubraum 3.0 Liter
Ps 326 PS
Kw 240 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Gang-Automatikgetriebe mit Steptronic
Maximales Drehmoment 450 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.8 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 182 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 52 Liter
Länge 4.34 Meter
Höhe 1.41 Meter
Breite 1.77 Meter
Radstand 2.69 Meter
Bodenfreiheit 13 Zentimeter
Wendekreis 11.3 Meter
Leergewicht 1.520 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.050 kg
Maximale Zuladung 530 kg
Kofferraumvolumen 360 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.200 Liter
Dachlast 75 kg
Einstiegspreis 24.000 Euro
Basispreis Testwagen 47.100 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 56.000 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2016 BMW 740Li (G12)

BMW 740Li M Sports Edition (02/2010)

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2016 BMW 740Li (G12) im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den BMW 740Li in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den BMW 740Li für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem 7er BMW fand am 02.06.2016 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 BMW 740Li (G12) auf Youtube ansehen.

2016 BMW 740Li (G12) – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2016 BMW 740Li (G12). Sein 3.0 Liter Motor (Reihen 6-Zylinder) verfügt über 326 PS (240 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 450 Nm, welches zwischen 1.380 und 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der BMW 740Li bei 250 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 7er BMW innerhalb von 5.6 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Heckantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Gang Sport-Automatic Getriebe Steptronic).

BMW 740Li M Sports Edition (02/2010)

2016 BMW 740Li (G12) – Verbrauchsangaben

BMW gibt den NEFZ-Verbrauch des 2016 BMW 740Li (G12) mit 7.0 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 162 g/km an. Der Tank des 2016 BMW 740Li fasst 78 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 1.110 Kilometern denkbar.

2016 BMW 740Li (G12) – Preise

Die preiswerteste Art einen 7er BMW startet bei 82.600 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 93.990 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 139.270 Euro.

BMW 740Li M Sports Edition (02/2010)

Alles technischen Daten zum 2016 BMW 740Li (G12) im Überblick

Testfahrzeug 2016 BMW 740Li (G12)
Hersteller BMW
Bauform Limousine
Motor Reihen 6-Zylinder
Hubraum 3.0 Liter
Ps 326 PS
Kw 240 KW
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Gang Sport-Automatic Getriebe Steptronic
Maximales Drehmoment 450 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Höchstgeschwindigkeit ohne Abregelung 260 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.0 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 162 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 78 Liter
Länge 5.24 Meter
Höhe 1.48 Meter
Breite 1.90 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.17 Meter
Radstand 3.21 Meter
Bodenfreiheit 13 Zentimeter
Wendekreis 12.9 Meter
Leergewicht 1.825 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.500 kg
Maximale Zuladung 675 kg
Kofferraumvolumen 515 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2300 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 700 kg
Einstiegspreis 82.600 Euro
Basispreis Testwagen 93.990 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 139.270 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 21 / 29 / 29

Foto-Quelle: Hersteller

Drei neue Motoren für den BMW 3er Gran Turismo

Nach rund drei Jahren am Markt gibt es nun für den BMW 3er Gran Turismo ein Update. Bei dem ab Juli verfügbaren Modell gibt es neben einigen Neuerungen an der Optik auch drei neue Motoren, so dass ab Sommer insgesamt 18 verschiedene Antriebsvarianten für den großen Kompakten zur Verfügung stehen werden. [Weiterlesen…]

BMW i3: Größerer Akku und mehr Reichweite

Für den BMW i3 gibt es im Sommer 2016 ein Update, das dem kompakten Elektroauto einen größeren Akku und mehr Reichweite beschert. Der neue Stromspeicher wird dann für einen Aufpreis von 1.200 Euro angeboten und bietet mit einer Kapazität von 33 statt 22 Kilowattstunden 50 Prozent mehr Speichervolumen. Damit kommt man dann statt 190 Kilometer schon 300 km weit ohne einmal Aufladen zu müssen. [Weiterlesen…]

BMW 7er The Next 100 Years Sondermodelle zum Jubiläum

100 Kunden können sich zum Jubiläum der Marke ein ganz besonders exklusives Schmankerl gönnen: Der bayrische Autobauer legt einhundert BMW 7er The Next 100 Years Sondermodelle auf, die mit drei Antriebsvarianten kombiniert werden können. [Weiterlesen…]

BMW M4 GTS rollt exklusiv auf MICHELIN Pilot Sport Cup 2

Der BMW M4 GTS ist eigentlich auf der Rennstrecke zuhause, darf aber auch im normalen Straßenverkehr bewegt werden. Zwei Welten mit völlig unterschiedlichen Anforderungen an die Bereifung des 500 PS starken Sechszylinders. Die 700, jetzt schon ausverkauften Sportwagen werden zukünftig exklusiv auf den maßgeschneiderten Ultra-High-Performance-Reifen MICHELIN Pilot Sport Cup 2 rollen. [Weiterlesen…]

BMW M4 GTS: 500 PS aus sechs Töpfen

Einen Rennwagen mit Straßenzulassung haben die Bayern da auf die Räder gestellt. Mit seinen 500 PS aus sechs Töpfen und drei Litern Hubraum geht der BMW M4 GTS wie die Hölle und sprintet in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h, während der normale M4 dafür 4,1 Sekunden benötigt. Die Nordschleife schafft der Bayern-Brenner in nur 7:28 Minuten. Schade nur, dass alle Fahrzeuge schon zum Auslieferungsstart ausverkauft sind. [Weiterlesen…]

Manhart MHX6 700: Bärenstarker BMW X6 M F86 mit 700 PS

Der Power-SUV BMW X6 M F86 wird dank Performance-Power von Manhart noch stärker. Das Ergebnis des Aufenthalts in der Tuning-Werkstatt: Ein 700 PS starker Manhart MHX6 700. Wie man gegenüber dem Serienmodell 125 Zusatz-PS aus dem V8-Block herausgekitzelt hat, erläutern wir hier. [Weiterlesen…]

BMW Vision Next 100: Blick in die Glaskugel zum 100. Geburtstag

BMW Vision Next 100_2016_01Auch im Alter noch flexibel und modern. Die Münchener feiern mit ihrem Concept Car BMW Vision Next 100 ihren 100. Geburtstag und werfen damit schon mal einen Blick in die Glaskugel und in die Zukunft der automobilen Mobilität. Eines steht dabei jetzt schon fest: Auch zukünftig wird der Fahrer im Mittelpunkt stehen und Freude am Fahren haben, auch wenn Vernetzung, digitale Intelligenz und modernste Technologien ihn beim Selbst-Fahren immer stärker unterstützen. Innovativ: Statt eines stinknormalen Armaturenbretts kommen dreidimensional bewegliche Strukturen im Innenraum zum Einsatz und auch die Karosserie ist äußerst flexibel. [Weiterlesen…]