OPEL GT Concept – Retro war gestern

Das Messe-Highlight des Genfer Automobilsalon (3. Bis 13. März 2016) steht fest: Die Sportwagenstudie Opel GT Concept soll einen Vorgeschmack auf ein Serienmodell geben, welches für Ende 2017 angesetzt ist. Die ersten veröffentlichten Bilder zeigen eine moderne Interpretation, die unverkennbar an das Konzept des Ur-GT erinnert. Das zweisitzige Coupé verzichtet dabei zum Glück auf jegliches Retro-Geschnörkel: kugelige Klapp-Scheinwerfer sind also passé.

Opel-GT-Concept-298986

[Weiterlesen…]

Sondermodell Pagani Huayra BC auf Tour durch Europa

Pagani-Huayra-BC_2016_01In wenigen Wochen will der italienische Edel-Sportwagenbauer sein neuestes Sondermodell Pagani Huayra BC auf dem Genfer Autosalon 2016 vorstellen. Um die Werbetrommel dafür schon mal kräftig zu rühren, waren die Ingenieure mit ihrem neuesten Schätzchen jetzt auf Tour durch Europa. Wir haben hier für euch erste Bilder dieses 72-Stunden-Trips von Modena nach Berlin und zurück und geben einen Ausblick darauf, was ihr von der neuen Edel-Flunder erwarten könnt. [Weiterlesen…]

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ – so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 präsentiert Opel die Sportwagen-Studie Opel GT Concept. Der puristische Sportler soll einen Ausblick auf ein Serienmodell geben, welches für das Jahr 2017 geplant ist.

Opel-GT-Concept-298708

[Weiterlesen…]

Lotus Exclusive – Individualität ab Werk

Fahrzeuge dieser britischen Sportwagenmarke genießen Seltenheitswert auf unseren Straßen. Wer ein Fahrzeug der Marke Lotus sein Eigen nennt, der hat wahrlich für etwas ganz besonderes entschieden. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ zeichnen sich die puristischen Sportwagen vor allem durch konsequenten Leichtbau und einfacher Technik aus. Doch einigen Besitzern von Elise, Evora & Co. fehlte bislang der Sprung vom besonderen zum einzigartigen Auto. Lotus verschafft dem nun Abhilfe und legt ein eigenes Individualisierungs-Programm auf.

LOTUS_3_artikel-teaser_Lotus-Exclusive [Weiterlesen…]

Jaguar F-TYPE in der British Design Edition

Jaguar startet „very british“ ins neue Jahr und präsentiert für seinen puristischen zweisitzigen Sportwagen eine neue Ausstattungslinie. Optische Highlights der British Design Edition sollen innen als auch außen den britischen Charakter des F-TYPE hervorheben.

   

F-TYPE_01

[Weiterlesen…]

W Motors schiebt den 1000 PSer Fenyr Supersport nach

Der Fenyr Supersport wird auf der diesjährigen Dubai Motor Show 2015 wohl kaum unbeachtet bleiben. Die arabische Manufaktur W Motors hat schon beim Vorgänger ganze Arbeit geleistet und bei einem Preis von 2,5 Millionen Euro ein Auto geschaffen, dass sich ohnehin kaum jemand leisten kann. Das muss man auch nicht, denn es wurden nur sieben Stück gebaut. Hollywood spendierte dem Lykan Hypersport einen Gastauftritt im Film „Furious 7“ und im Fuhrpark der Polizei von Abu Dhabi steht ebenfalls ein Exemplar mit stilsicherem Warnlicht. [Weiterlesen…]

Qoros 5 SUV überrascht auf der Expo in Mailand

Das Qoros 5 SUV, von Fans gern auch Village SUV genannt, wurde überraschend auf der Expo in Mailand vorgestellt. Entworfen wurde es von Designerteams aus Shanghai und München, in Granada (Spanien) läuft momentan die letzte ingenieurtechnische Testphase. Nebst anderen chinesischen Autoherstellern unternahm der Qoros im Rahmen der Mission „One Belt One Road“ eine 26tägige Reise durch Asien und Europa, bis er schließlich die Silk Road Hall in Mailand erreichte. [Weiterlesen…]

Ein Maserati als Dienstwagen? Ja, das geht! Wir sind den Ghibli Diesel gefahren.

Erstmals in seiner über hundertjährigen Firmengeschichte hat der italienische Sportwagenhersteller einen Selbstzünder ins Programm genommen. Doch wie sportlich kann ein solcher Turbodiesel klingen und taugt dieser schicke Exot auch als Dienstwagen? Italienische Momente mit dem Maserati Ghibli Diesel im Fahrbericht!

IMG_0462 [Weiterlesen…]

Das BMW M2 Coupé kommt im Frühjahr 2016!

Ich bin ja ein Freund der kompakten BMW Coupés. Das fing schon mit dem E82 an, wofür ich von anderen vermeintlichen Auto- und Designexperten verachtet werde. Was mir selbstverständlich völlig egal ist. Vor allem das 1er M Coupé hatte es mir damals durchaus angetan.

BMW-M2-Coupé-2016

Aus dem 1er Coupé hat BMW im Zuge seiner neuen Nomenklatur bekanntlicherweise das 2er Coupé gemacht. Und was das BMW 1er M Coupé einst war, soll im April 2016 das BMW M2 Coupé werden.

Auch das neue BMW M2 Coupé wird wieder von einem 3,0-Liter-Reihen-Sechszylinder angetrieben, der mit 272 kW / 370 PS immerhin 30 Mehr-PS an die Hinterachse schickt. Das maximale Drehmoment von 465 Newtonmetern lässt sich per Overboost kurzfristig auf 500 Nm erhöhen. Damit beschleunigt das BMW M2 Coupé aus dem Stand in 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt.

BMW-M2-Coupé-2016

Beim Design nimmt BMW Bezug auf den 2002 Turbo. Das Exterieur fällt durch die tiefgezogene Frontschürze mit den großen Lufteinlässen, seine Flanken mit M-Kiemenelementen, 19-Zoll-Aluminiumräder im Doppelspeichen-Design der Heckpartie mit der M-spezifischen Doppelendrohr-Abgasanlage auf. Im Innenraum setzt die M GmbH auf Alcantara und Carbon. Weiterhin ist ein umfangreiches Angebot an Fahrerassistenzsystemen erhältlich. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Apps per Connected Drive ins Fahrzeug zu integrieren. So lässt sich beispielsweise mit der Go Pro App über den iDrive Controller und die Anzeige im Control Display eine Action-Kamera auf dem Armaturenbrett steuern.

BMW-M2-Coupé-2016

Die Preise für das BMW M2 Coupé, das im Test die Nordschleife des Nürburgrings in 7:58 Miniten umrundet haben soll, beginnen bei 56 700 Euro.

TAG Motorsports pimpt Bentley Mulsanne

Seit 2009 ist der Bentley Mulsanne eines der Flaggschiffe von Volkswagens Edeltochter. Die us-amerikanische Tuningschmiede TAG Motorsports hat der Luxuslimousine nun einiges an Sportlichkeit verpasst. So gibt es nun die so genannte „Liquid Smoke“ Karosserie, die schön aufpoliert wurde und imposante 22 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 15 Speichen. [Weiterlesen…]