Toyota Yaris „Splash“ Hybrid: Sondermodell mit Panoramadach

Wenn es im Sommer so richtig heiß ist wie jetzt gerade, dann will man entweder das Panoramadach ganz weit öffnen oder sich von der Klimaautomatik im Kampf gegen den Schweiß unterstützen lassen. Das Sondermodell Toyota Yaris „Splash“ Hybrid hat beide Features serienmäßig mit an Bord und bringt daher schon einmal gute Voraussetzungen mit, um zum Liebling im sommerlichen Stadtverkehr zu werden. Was das Sommerauto alles mitbringt, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Toyota Supra: Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed

Auch wenn bislang eher eine Studie der anderen folgte, so scheint die Neuauflage vom Sportwagen Toyota Supra nun mit der Weltpremiere der Serienversion beim Goodwood Festival of Speed (12. bis 15. Juli 2018) endlich Realität zu werden. Anfang 2019 dürfte wohl der Marktstart erfolgen. Wir haben für euch alle Details in unseren News zusammengefasst. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Toyota Yaris GRMN

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Toyota Yaris GRMN im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Toyota Yaris GRMN in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Toyota Yaris GRMN im Rahmen der nationalen Fahrveranstaltung in Meinerzhagen testen konnten. Die Probefahrt mit dem Toyota Yaris fand am 19.04.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Toyota Yaris GRMN auf Youtube ansehen.

2018 Toyota Yaris GRMN – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Toyota Yaris GRMN. Sein 1.8 Liter Motor (1.8 Liter Reihenvierzylinder Kompressormotor) verfügt über 212 PS (156 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 250 Nm, welches bei 4.800 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Toyota Yaris beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 6.4 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2018 Toyota Yaris GRMN hineinsehen.). Als Höchstgeschwindigkeit sind beim Toyota Yaris GRMN maximal 230 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).
56322-new-yaris-grmn

2018 Toyota Yaris GRMN – Verbrauchsangaben

Toyota gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Toyota Yaris GRMN mit 7.5 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 170 g/km an. Der Tank des Toyota Yaris GRMN fasst 42 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 560 Kilometern denkbar.
56456-yaris-grmn-dynamic-v2-008

2018 Toyota Yaris GRMN – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Toyota Yaris liegt bei 12.790 Euro. Der Testwagen Toyota Yaris kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 30.900 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 30.900 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Toyota Yaris GRMN im Überblick

Testfahrzeug 2018 Toyota Yaris GRMN
Hersteller Toyota
Bauform 5-Türer
Motor 1.8 Liter Reihenvierzylinder Kompressormotor
Hubraum 1.8 Liter
Ps 212 PS
Kw 156 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 250 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 6.4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.5 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 170 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 42 Liter
Länge 3.95 Meter
Höhe 1.51 Meter
Breite 1.70 Meter
Radstand 2.51 Meter
Bodenfreiheit 11 Zentimeter
Wendekreis 11.0 Meter
Leergewicht 1.135 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.545 kg
Maximale Zuladung 410 kg
Kofferraumvolumen 286 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 768 Liter
Dachlast 50 kg
Einstiegspreis 12.790 Euro
Basispreis Testwagen 30.900 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 30.900 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Toyota will komplett elektrifiziertes Modellprogramm bis 2025

Toyota, bislang eher bekannt durch Hybridfahrzeuge, als durch reine Elektroautos, drückt jetzt bei der Elektrifizierung aufs Tempo. Der japanische Konzern stellte jetzt seine Pläne für die kommenden Jahre vor und will nun ein komplett elektrifiziertes Modellprogramm bis 2025 bieten. [Weiterlesen…]

Toyota GT86 Shark: Racer mit Sonderlackierung „Shark Grey“

Mit dem Sondermodell Toyota GT86 Shark eröffnen die Japaner das Modelljahr 2018. Der Racer kommt mit der Sonderlackierung „Shark Grey“ in einer limitierten Auflage und will unter anderem mit seinen exklusiven schwarzen 17-Zoll-Alufelgen sowie einem neuen Performance-Paket glänzen. Alle Details und alle Infos zum Preis verraten wir euch hier in unseren News. [Weiterlesen…]

Elektro-Offensive bei Toyota: Gleich drei neue Concept-i-Modelle

Auf der Tokyo Motor Show 2017 (25. Oktober bis 5. November) gibt es eine Fortsetzung der Elektro-Offensive bei Toyota. Bei ihrem Blick in die Glaskugel präsentieren die Japaner gleich drei neue Concept-i-Modelle, mit denen ein Blick in eine mögliche Zukunft der Mobilität, in der Autos und Menschen dank künstlicher Intelligenz zu Partnern werden, geworfen wird. Dabei sind die Elektro-Fahrzeuge Concept-i RIDE und WALK besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. [Weiterlesen…]

Sondermodell Toyota GT86 „Tiger“: Nur 30 Stück für Deutschland

Die Japaner bringen das ab sofort bestellbare, streng limitierte Sondermodell Toyota GT86 „Tiger“ auf den Markt. Neu ist vor allem die Sonderlackierung die Außenfarbe „Tiger Orange“ samt zahlreichen schwarzen Akzenten. Der Haken an der Sache: Nur 30 Stück sind für Deutschland vorgesehen. [Weiterlesen…]

Toyota Yaris: Preise starten bei 12.540 Euro

Am 24. April bringen die Japaner den überarbeiteten Toyota Yaris für mindestens 12.540 Euro auf den Markt. Somit steht schon vor der Premiere des aufgefrischten Kleinwagens auf dem Genfer Autosalon 2017 fest, dass sich die Preise für den wendigen Stadtflitzer nach oben entwickelt haben. Welches Plus ihr im Budget einplanen müsst, erläutern wir in unseren News. [Weiterlesen…]

Toyota Yaris GRMN setzt auf 1,8-Liter-Kompressor-Motor

Pünktlich zum Facelift, gibt es zur Premiere auf dem Genfer Autosalon 2017 auch den WRC-Ableger Toyota Yaris GRMN zu sehen. Bei der potenten Sportversion setzt man auf einen 1,8-Liter-Kompressor-Motor mit ordentlich Power. [Weiterlesen…]

Toyota Prius: Mehr Reichweite für den Plug-in-Hybrid

Eine bei der Kapazität auf 8,8 kWh gewachsene Lithiumionen-Batterie bringt mehr Reichweite für den Plug-in-Hybrid Toyota Prius. Der kann jetzt 50 Kilometer rein elektrisch fahren und hat auch beim Top-Speed im EV-Modus mehr zu bieten. [Weiterlesen…]