Racechip: Chiptuning per Smartphone-App

Wenn ich an „Chiptuning“ denke, dann fallen mir in erster Linie die ganzen mehr oder weniger seriösen Hinterhof-Tuner der 90er Jahre ein. Dass sich die Branche mittlerweile extrem professionalisiert hat, zeigt jetzt auch ein fesches Video der beiden Blogger-Kollegen Jens Stratmann und Bjoern Habegger.

Chiptuning-Smartphone-AppMittlerweile haben sich viele der weniger seriösen Chiptuner aus dem Markt verabschiedet. An ihre Stelle sind innovative Unternehmen gerückt, die das Thema Chiptuning auf eine völlig neue Ebene gehoben haben.

Heute funktioniert Chiptuning nach dem „Plug&Play“-System. Unternehmen wie „Racechip“ aus Göppingen liefern neben einem Zusatzsteuergerät, das die Leistungssteigerung übernimmt, auch geich eine Smartphone-App mit, die es ermöglicht, die einzelnen Leistungsstufen bequem mit dem Handy zu steuern.

Bei aller Evolution auf dem Gebiet des Leistungstunings bleibt – wie in den 90ern – eine zentrale Frage: Wer übernimmt die Garantie im Falle von Schäden durch die Leistungssteigerung? Die etablierten Chiptuner geben mittlerweile eine Garantie für das eigene Produkt sowie eine für Bauteile am bestehenden Antriebsstrang. Bei Racechip sind es 5 Jahre für die Leistungssteigerung per Chip und 2 Jahre für Motor und Getriebe.

Was Jens und Bjoern mit dem satte 480 PS starken Porsche Macan und dem VW Golf R mit 376 PS erlebt haben und viele, viele Infos zum Thema Chiptuning seht ihr in diesem Video:

Lotus Exclusive – Individualität ab Werk

Fahrzeuge dieser britischen Sportwagenmarke genießen Seltenheitswert auf unseren Straßen. Wer ein Fahrzeug der Marke Lotus sein Eigen nennt, der hat wahrlich für etwas ganz besonderes entschieden. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ zeichnen sich die puristischen Sportwagen vor allem durch konsequenten Leichtbau und einfacher Technik aus. Doch einigen Besitzern von Elise, Evora & Co. fehlte bislang der Sprung vom besonderen zum einzigartigen Auto. Lotus verschafft dem nun Abhilfe und legt ein eigenes Individualisierungs-Programm auf.

LOTUS_3_artikel-teaser_Lotus-Exclusive [Weiterlesen…]

Video: Starker Ford Mustang GT auf der SEMA in Las Vegas

Besucher der SEMA 2015 in Las Vegas bekamen den privaten Ford Mustang GT von Vossen-Wheels-Mitarbeiter Brian McCarthy zu sehen. Somit ist er einer von jenen, die Ihre Leidenschaft mit dem Beruf verbinden können. In einem kleinen Clip kann man sich von der einzigartigen Optik überzeugen. [Weiterlesen…]

Nissan GT-R mit viel Gold und Carbon

In Bahrain fand kürzlich ein Fotoshooting statt, dass einen sehr extravagant aufgemotzten Nissan GT-R zeigte. Als Kulisse bot sich natürlich die dort gelegene Formel-1-Rennstrecke an. Mit echtem Gold und Carbon wurde hier gearbeitet, was aus dem, ohnehin nicht für jedermann erschwinglichen Flitzer, eine echte Anlage macht. [Weiterlesen…]

TAG Motorsports pimpt Bentley Mulsanne

Seit 2009 ist der Bentley Mulsanne eines der Flaggschiffe von Volkswagens Edeltochter. Die us-amerikanische Tuningschmiede TAG Motorsports hat der Luxuslimousine nun einiges an Sportlichkeit verpasst. So gibt es nun die so genannte „Liquid Smoke“ Karosserie, die schön aufpoliert wurde und imposante 22 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 15 Speichen. [Weiterlesen…]

Lamborghini Huracán: 1088 PS dank Tuning von DMC

DMC verpasst dem Lamborghini Huracán das LP1088-E-GT-Kit und beschert ihm damit nahezu utopische 1088 PS. Die düsseldorfer Tuningschmiede spendiert ihm auch Karbon-Komponenten, die vor allem am Heckflügel, dem Diffusor und den Seitenschwellern sehr eindrucksvoll erscheinen. Der Spoiler hat vom TÜV grünes Licht erhalten und ist elektronisch in drei Stufen einstellbar. Die Aerodynamik kann man so in den drei Modi GT, Cruise und Fun optimieren. [Weiterlesen…]

Performance-Reifen im Tracktest: Michelin Pilot Sport Cup 2

Wer mit seinen Fahrzeug sportlich unterwegs sein möchte, für den zählen oft ein kräftiger Motor und ein gutes Fahrwerk. Vergessen wird dabei oft die wichtige Aufgabe der Reifen, die das Bindeglied zwischen Fahrzeug und Asphalt sind. Auf den wenigen Quadratzentimeter, mit der die Reifen auf dem Asphalt aufliegen, werden mitunter extrem hohe Kräfte übertragen. Ob nun beim Beschleunigen, Verzögern oder Querkräfte bei Kurvenfahrten – besonders hohe Anforderungen werden dabei von Sportreifen verlangt. Was ein solcher Reifen leisten aber auch aushalten muss, zeigte uns der Reifenhersteller Michelin mit dem Pilot Sport Cup 2 im südfranzösischen Le Castellet.

Michelin_03_pr

[Weiterlesen…]

Video: Potter & Rich Recon MC8 V10 FSI Supercharged

Mit der Sonderserie RECON mc8 bringen die Tuner von Potter & Rich einen echten Hammer. Der Rennwagen basiert auf dem Audi R8 V10 Plus, leistet mit seinem modifizierten V10 satte 950 PS. Limitierte Stückzahl: 10. [Weiterlesen…]

Über 60PS mehr: Abt schraubt am Audi RS3

Die Tuning-Schmiede Abt hat sich den Audi RS3 vorgenommen und ihm ein zusätzliches Steuergerät verpasst. Damit leistet der Motor nun 430 anstatt 367 PS und beschleunigt in 4,1 Sekunden von Null auf Hundert. [Weiterlesen…]

Techno Classica 2015: Shelby Mustang Fastback Mach1 GT500

Bei unserem spaßigen „Auto-Trumpf“-Spiel von der Techno Classica in Essen habe ich die erste Runde gewonnen. In Runde zwei legt Jens von Rad-Ab.com mit dem Jaguar XJ-S vor. Auch ein tolles Auto, das nun auch schon 40 Jahre (!) auf der Uhr hat. Mein Highlight für diese Runden ist sogar noch älter! Jens‘ Trumpf erneut: der Hubraum. Ob ich die 5,3 Liter toppen kann. Könnte schwierig werden. Da könnte ein Blick über den großen Teich helfen…

In Zusammenarbeit mit:

[Anzeige]

[Weiterlesen…]