Mercedes-AMG GT Roadster startet bei 129.180 Euro

Nun kann der offene Mercedes-AMG GT Roadster für mindestens 129.180 Euro bestellt werden. Die Auslieferung startet dann Anfang Februar 2017. Auch das gut 80 PS stärkere Schwestermodell AMG GT C Roadster kann seit heute geordert werden. Damit hat die AMG GT-Familie nun mit dem ebenfalls bestellbaren GT R Roadster und den bereits erhältlichen Mercedes-AMG GT Coupé und dem Mercedes-AMG GT S Coupé insgesamt fünf Mitglieder. Alle Details dazu bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Irmscher knöpft sich den Opel Astra K vor

Das neue Karosseriekit „Sport“ von Irmscher macht aus dem Opel Astra K einen echten Kompaktsportler. Wer nicht nur das Blech selbst modifizieren will, sondern auch unter der Haube mehr Power möchte, für den gibt es für nahezu alle Diesel- und Benzinvarianten auch eine Leistungssteigerung von 30 PS. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+: 612 PS und Allrad

Das wird die stärkste E-Klasse aller Zeiten: Aus dem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor entspringen bei der neuesten Generation des Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ entweder 571 PS bei der normalen Version oder 612 PS beim E 63 S. Für optimale Traktion soll der nun obligatorische Antrieb mit Allrad sorgen. [Weiterlesen…]

G-Power BMW M2: Ein Biest mit 410 PS

Auch wenn das Coupé schon ab Werk mit ordentlich Power (370 PS) ausgestattet ist, geht natürlich immer noch mehr. Das bedeutet beim G-Power BMW M2 mal eben 410 PS für das Biest aus Bayern. Dank V-Max-Anhebung gibt es danach auch einen satten Topspeed von 290 km/h. Was die Leistungsspritze kostet, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Kraft-Kombi im Test: Volvo V60 Polestar mit 367 PS!

GTI, M oder AMG – das sind Prädikate leistungsstarker Modelle deutscher Autoherstellern. Wenn es in Schweden heiß her geht, ist Polestar das Label für Sportlichkeit und Performace. Wir sind den Kraft-Kombi Volvo V60 Polestar gefahren.

Volvo V60 Polestar location, motion [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG GT Roadster: Open Air-Bestie mit 557 PS

Neben der Open Air-Bestie Mercedes-AMG GT Roadster wird Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon auch gleich noch die GT C-Version mit 557 PS vorgestellt. Darin arbeitet dann der aus dem GT R bekannte 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der dort allerdings noch ein paar PS mehr auf die Uhr bringt. Dennoch ist der AMG GT C nicht weniger böse und brachial als der GT R. [Weiterlesen…]

Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Premiere in Paris

Auf dem Pariser Autotalon wird das 367 PS starke Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé seine Premiere feiern. Nach der genauso starken AMG-Version vom normalen GLC ist jetzt das SUV-Coupé dran, verschönert und verstärkt zu werden. In nur 4,9 Sekunden sprintet das knapp 1,8 Tonnen schwere Hochbein von 0 auf 100 km/h. Auch die sportliche Zusatzausstattung kann sich sehen lassen. [Weiterlesen…]

Opel Karl von Irmscher: Sommer in orange

Die Jungs und Mädels bei Irmscher haben den Sommer noch nicht komplett abgeschrieben und ein echtes Sommerauto für die heißen Tage in der Stadt kreiert. Herausgekommen ist der Opel Karl „Summer Edition“. Die sportliche Version des Kleinwagens gestalten die Tuner aus Remshalden ganz in orange. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG C 63 Cabriolet: Ein 510 PS-Tornado fegt über New York

Sonne, offenes Verdeck und jede Menge Performance – damit will der Mercedes-AMG C 63 Cabriolet seine potentiellen Kunden ködern. Jetzt fegte der 510 PS-Tornado über New York, wo der Kraftprotz auf der New York International Auto Show seine Premiere feierte. [Weiterlesen…]

Abt QS7: Superstarker SUV mit bis zu 410 PS

Auf den neuen Bildern seht ihr einen Abt QS7, der voll auf dicke Hose macht – schwarz, breit, stark. Dem 3.0 TDI wie auch dem 3.0 TFSI wird mit einem Zusatzsteuergerät auf die Sprünge geholfen, so dass die bayrischen Tuner hier einen superstarken SUV mit bis zu 410 PS auf die Abt-Felgen stellen. [Weiterlesen…]