>

Laguna-Nachfolger Renault Talisman: Premiere auf der IAA 2015

Renault Talisman_2015_01Weltpremiere für den Laguna-Nachfolger Renault Talisman auf der IAA 2015 im September in Frankfurt. Die Mittelklasse-Limousine soll durch jede Menge Komfort und viel Platz für die Passagiere überzeugen. Da der Franzose 4,85 Meter lang, 1,46 Meter hoch und 1,87 Meter breit ist und einen Radstand von 2,81 Meter vorweisen kann, dürfte dieser Anspruch schon mal kein Problem darstellen. Wann der Wagen mit den C-förmigen Tagfahrleuchten, die die Voll-LED-Scheinwerfer seitlich einrahmen, dann auf den Markt kommt, erläutern wir euch in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Renault Kadjar: Qashqai-Kopie kommt für 19.990 Euro

Renault Kadjar_2015_01Der Renault Kadjar ist eine französische Nissan Qashqai-Kopie, die es ab Mitte Juni 2015 für mindestens 19.990 Euro bei den Händlern geben wird. Damit kostet er dann, welch Überraschung, genauso viel wie der Plattform-Verwandte aus Fernost. Den um sieben Zentimeter größeren Bruder vom Renault Capture gibt es mit dem 1,2-Liter-Basisbenziner, der es dank Turboaufladung auf 130 PS bringt. Welche Motoren noch angeboten werden und welche Triebwerke noch zu erwarten sind, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Renault Espace kommt im April für mindestens 33.550 Euro

Renault-Espace_2014_01Der Crossover-Van Renault Espace, der die Merkmale eines Van und eines SUV mixt, kommt im April für mindestens 33.550 Euro auf den Markt. Dabei bieten die Franzosen ihren neuen Großraum-Frachter in drei Varianten an: Life, Intense und Initiale Paris. Als Basisversion steht in der Grundausstattungslinie Life der 130 PS starke dCi130 Dieselmotor zur Verfügung. Als Top-Aggregat wird es für besonders eilige Familienväter einen 200 PS starken Benziner geben, der dann aber schon mindestens 38.450 Euro kosten wird. Was der Franzose sonst so noch alles zu bieten hat, erfahrt ihr hier. [Weiterlesen…]

Renault Espace: Franzose mit Vierradlenkung

Renault-Espace_2014_01Der neue Renault Espace wurde jetzt auf dem Pariser Autosalon mit Vierradlenkung 4Control, einem neuen Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und mit dem neuartigen Multi-Sense-System vorgestellt. Mit Letzterem kann der Fahrer die Lenkung, Gangwechsel, Dämpfung und Ansprechverhalten des Motors individuell auf seine Bedürfnisse anpassen. Der Familien-Van hat zudem schon fast sensationelle 250 kg abgespeckt. Was es sonst alles noch Neues über die französische Großraum-Kutsche zu berichten gibt, erfahrt ihr hier in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Renault Twingo: Basispreis sinkt auf 9.590 Euro

Renault Twingo_2014_01Benzin wird immer teurer, die neuen Autos kosten noch mehr – nicht so der neue Renault Twingo. Der Neue, der in Deutschland ab September 2014 zu haben sein wird, bietet gegenüber zum Vorgänger zwei Türen mehr und kostet mit 9.590 Euro gleich mal 400 Euro weniger als die alte Version. Neu sind auch der Heckmotor und der Hinterradantrieb. Der Motor im Heck soll auch im Innenraum für mehr Platz sorgen und der knackige Wendekreis von nur 8,60 m ist ideal für enge Großstadtstraßen. Alle Infos zum kleinen Franzosen gibt es hier. [Weiterlesen…]

Renault holt Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife zurück!

Anfang März schockte die spanische Automarke Seat mit einem neuen Rundenrekord für straßenzugelassene Fronttriebler auf der Nürburgring-Nordschleife. Auch wenn man die Spanier nicht so wirklich für solch einen Stunt auf der Uhr hatte, so war die Zeit des 280 PS starken Seat Leon Cupra 280 aller Ehren wert. Vor allem Renault, bislang mit dem Mégane RS so etwas wie die Hot Hatch-Ring-Heros, nahmen diese Herausforderung gerne an und stellten einen optimierten Renault Mégane RS auf die Räder, den Mégane RS Trophy 275 TCe. Jetzt konnten die Franzosen Vollzug vermelden. [Weiterlesen…]

Renault Mégane RS 275 Trophy: Schneller Franzose

Renault Mégane RS 275 Trophy_2014_01So geht Werkstuning auf Französisch: Ab Juni 2014 wird der streng limitierte Renault Mégane RS 275 Trophy mit 273 PS zu den Händlern rollen. Dieser schnelle Franzose reiht sich ein in die getunten Modelle mit Straßenzulassung, die beim französischen Autobauer schon lange Tradition haben – man denke nur an die Rennsemmel Renault 5 Turbo. Aber natürlich ist das neue Modell größer, hat mehr Hubraum und ist noch schneller als der normale RS – oh là là. Was dieses Rennbaguette aus unserem Nachbarland alles zu bieten hat, erfahrt ihr hier. [Weiterlesen…]

Bestnoten im ADAC EcoTest: Das sind die sparsamsten Elektroautos!

Renault-Zoe_2013_01 Et voilà! Als erstes Elektroauto überhaupt hat der Renault Zoe im ADAC EcoTest mit 92 Punkten die Bestnote von fünf Sternchen ergattern können. Noch besser war wenig später nur das Tesla Model S, das 98 Sterne ergattern konnte. Im Umweltranking des großen deutschen Automobilclubs knackte der rein elektrisch angetriebene Franzose den Highscore und untermauerte damit den Anspruch der Konzernspitze, mit sauberen und effizienten Antriebskonzepten maßgeblich zur nachhaltigen Mobilität beizutragen. Aber auch der Ami konnte trotz seiner mehr als zwei Tonnen Gewicht in Sachen Effizienz überzeugen. Die genauen Testergebnisse gibt es hier. [Weiterlesen…]

Renault Mégane RS „Red Bull Racing RB8″

Renault Mégane Coupé RS Red Bull Racing RB8

Mit der exklusiven Edition Mégane Coupé RS Red Bull Racing RB8 feiert Renault die dritte Formel-1-Weltmeister¬schaft. Namensgeber für die in Deutschland auf 55 Exemplare limitierte Sonderserie ist der Formel-1-Rennwagen RB8. [Weiterlesen…]

Renault Captur ab sofort bestellbar

Renault Captur

Der neue Renault Captur ist ab sofort bestellbar und wird ab Juni 2013 ausgeliefert. Das neue Crossover-Modell soll mit einer Länge von 4,12 Metern die Lücke zwischen dem Clio und dem Clio Grandtour schließen. Der Captur basiert auf der gleichen Plattform, ist aber durch die auf 17 Zentimeter erhöhte Bodenfreiheit etwas geländegäniger. [Weiterlesen…]