>

Outdoor-Kombi Seat Leon X-Perience: Premiere in Paris

Seat-Leon-ST-X-Perience-2014-01Mit ihrem Outdoor-Kombi Seat Leon X-Perience springen die Spanier nun endlich auch auf den Lifestyle-Zug auf. Der Allradkombi bekommt eine Höherlegung, viel Plastik an den Seiten, die auch robuste Touren überstehen soll und jeweils einen angedeuteten Unterfahrschutz vorn und hinten. Ein perfekter Wegbegleiter also für alle Jäger und Sammler, die oft auch abseits der Asphaltbänder unterwegs sind. Seine Premiere feiert das gute Stück der VW-Tochter auf dem Autosalon in Paris im Oktober 2014. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Hyundai ix20 Crossline

Hyundai_iX20_Crossline_AMI_2014_02Auf der AMI 2014 hat Hyundai einen der auf 500 Stück limitierten ix20 Crossline ausgepackt. Dieser Mini-Van im Offroad-Design liegt mit einem Basispreis von 18.900 Euro auf angenehmen Niveau, auch wenn man sich dafür mit dem schnödem Plastiklook arrangieren muss. Der 1,4 Liter-Motor mit 90 PS ist hier mit einem manuellem Fünfgang-Schaltgetriebe verbunden. Außerdem stehen noch zwei weitere Benziner und ein Diesel im Motoren-Portfolio mit einem Leistungsspektrum von 90 bis 125 PS. Als Serienausstattung gibt es beim Offroad-Koreaner 17-Zoll-Alu-Felgen, die Klimaanlage, das Lederlenkrad sowie die Einparkhilfe. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Porsche 918 Spyder Hybrid

Porsche_918_Spyder_Hybrid_AMI_2014_01Porsche macht auf umweltbewusst und präsentiert auf der AMI 2014 seinen 918 Spyder Hybrid. Hier wird ein V8-Benziner (608 PS) und zwei Elektromotoren (vorne 95 kW, hinten 115 kW) kombiniert, die es dann zusammen auf eine Systemleistung von 887 PS bringen. Die Kraftübertragung übernimmt ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. An der Hinterachse zerren der V8 und ein E-Motor. Wird noch das Elektroaggregat an der Vorderachse zugeschaltet, wird aus dem Hecktriebler ein Allrad-Sportler. Von 0 auf 100 geht es in sagenhaften 2,8 Sekunden und der Topspeed liegt bei 345 km/h. Rein elektrisch geht es bis auf 150 km/h. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Subaru Outback – Preise starten bei 35.500 Euro

Subaru_Outback_AMI_2014_01Der Offroad-Kombi Subaru Outback kann derzeit auf der AMI 2014 in Leipzig bestaunt werden. Nach seiner Weltpremiere vor kurzem in New York will der Allrad-Japaner nun die Herzen der Europäer erobern. In Leipzig steht der Kombi mit einem 2.0 l-Vierzylinder-Boxer auf der Messe, der es auf 150 PS bringt. Die treiben den Wagen in 9,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bis auf 195 km/h Spitze. Das Kofferraumvolumen des Fahrzeugs bewegt sich zwischen 526 und 1.677 Litern. Der Grundpreis für den Basis-Outback in der Ausstattungslinie Trend startet bei 35.500 Euro. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Peugeot 108 kostet mindestens 8.890 Euro

Peugeot_108_AMI_2014_01Bei der Deutschlandpremiere des neuen Peugeot 108 auf der AMI 2014 in Leipzig wurden auch gleich noch die Preise für den französischen Kleinstwagen bekanntgegeben. Sie starten bei mindestens 8.890 Euro für den Dreitürer mit dem VTi68-Aggregat. Der 1,0 l-Motor leistet 68 PS und ist mit einer Fünfgang-Handschaltung, optionalem Start-Stopp-System oder auch einem automatisiertem Fünfganggetriebe lieferbar. Wer will, kann den kleinen Franzosen auch in ein echtes Cabrio verwandeln. In den Ausstattungslinien Active und Allure gibt es für mindestens 12.300 Euro ein elektrisch bedienbares Stoffverdeck. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Deutschlandpremiere für den Ford Focus

Ford_Focus_AMI_2014_01Auf der AMI 2014 feierte jetzt der neue Ford Focus seine Deutschlandpremiere. Das überarbeitete Modell wurde hier als Kombi und als Fließheck-Version vorgestellt. Dabei kommt der Facelift mit weniger Kanten, weniger Knöpfen und mit zwei neuen Motoren daher. Außen fällt am ehesten das neue Markengesicht mit dem Trapez-Grill auf. Innen haben die Entwickler die Zahl der Schalter mit dem neuen Bediensystem Ford SYNC 2 drastisch reduziert und viele Funktionen mit einem acht Zoll großen Touchscreen-Monitor in der Mittelkonsole zusammengefasst. Unter der Haube gibt es eine neue Motorengeneration: Der 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder wird mit 150 PS und 180 PS ausgeliefert, für den Diesel mit genauso viel Hubraum sind 95 PS, 105 PS und 120 PS geplant. Ab dem vierten Quartal wird der Neue dann auch in Deutschland zu haben sein. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Tesla Model S

Tesla-Model-S-AMI-2014-01Wer umweltfreundlich und trotzdem schnell unterwegs sein will, für den führt kaum ein Weg am Tesla Model S vorbei. Wir haben den schnellen Stromer für euch mal auf der AMI 2014 in Leipzig genauer unter die Lupe genommen und abgelichtet. Wie jetzt auch bekannt wurde, wird das amerikanische Unternehmen eine Prämie an seine Kunden zahlen, die ihr Model S umweltfreundlich mit selbst erzeugter Energie oder mit Ökostrom versorgen. Dafür sollen jährlich pro Kunde bis zu 250 Euro fließen, wie jetzt aus einer Pressemitteilung zu erfahren war. Noch ein Grund mehr, sich dieses Elektroauto genauer anzusehen, oder? [Weiterlesen...]

Kia Soul EV: Jetzt auf der AMI, im September im Handel

KIA_Soul_EV_AMI_2014_01 Im September wird Kia sein erstes Elektroauto, den Soul EV, in den Handel bringen. Wo man den Elektro-Van dann überall kaufen kann und was der 110 PS-Wagen genau kosten wird, ist leider bislang noch nicht bekannt. Wir wissen aber schon, dass die 192 Lithium-Ionen-Polymer-Akkus 27 kWh liefern werden. Das ist schon mal mehr als beim Nissan Leaf, der nur 24 kWh speichern und dann natürlich auch wieder abgeben kann. Wir haben uns den Wagen für euch auf der AMI 2014, die gerade in Leipzig stattfindet, einmal genauer angesehen und ein paar Bilder für euch mitgebracht. [Weiterlesen...]

AMI 2014: Honda Civic Type R Concept

Honda-Civic-Type-R_Concept_AMI_2014_01Vorhang auf für das Honda Civic Type R Concept. Der getunte Kompakt-Sportler feierte jetzt auf der AMI 2014 seine Deutschlandpremiere. Der als “Hot Hatch” angekündigte Wagen geht mit Frontantrieb auf die Jagd nach der Konkurrenz à la Golf GTI, Astra OPC, Focus ST oder Mégane R.S.. Für Power soll ein 2,0 Liter-Turbobenziner sorgen. Das Entwicklungsteam um den Chefdesigner Masaru Hasegawa wollte einen “Rennwagen für die Straße” entwerfen. Und wenn ihr euch hier die neuesten Bilder aus Leipzig so anseht, dürfte dieser Plan wohl sicher auch aufgehen, oder? [Weiterlesen...]

AMI 2014: Škoda zeigt den Octavia Combi Scout und den Vision C

Skoda_Vision_C_AMI_2014_01Zur AMI 2014 setzt Škoda auf Größe, Offroad-Optik und außergewöhnliches Design. Die Tschechen zeigen in Leipzig den Octavia Combi Scout – einen Kombi, der sich auch abseits asphaltierter Straßen wohlfühlt. Ende des Jahres wird der schmucke Allradkombi in der 150 PS-Ausführung für mindestens 25.420 Euro netto zu den Händlern rollen. Ob es der Vision C jemals so weit schafft, bleibt abzuwarten. Bei so viel scharfer Optik und dem futuristischen Design drücken wir aber beide Daumen, dass es klappt. Alle Details zu diesem Concept Car gibt es bei uns. [Weiterlesen...]