Die Technologie-Highlights im Peugeot 2008

Gutes Design reicht in der heutigen Zeit einfach nicht mehr aus, um seine Autos unter das Volk zu bringen. Während fortschrittliche Technik seit eh und je von Autokäufern (zu Recht) gefordert wird, sollten heutzutage auch Volumenmodelle der Mittel-, Kompakt- und Kleinwagenklasse bitteschön Technik-Features spazieren fahren, die sonst nur der Oberklasse vorbehalten waren. Ein Trend, den auch Peugeot bei seinem neuen City-SUV 2008 mitgeht.

– Anzeige –

[Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP

PEUGEOT 308 GTi by PEUGEOT SPORT

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Peugeot 308 GTi 270 in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Peugeot 308 GTi 270 für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Peugeot 308 fand am 27.05.2016 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP auf Youtube ansehen.

2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP. Sein 1.6 Liter Motor (4-Zylinder THP (EP6 FDTR)) verfügt über 272 PS (200 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 330 Nm, welches bei 1.900 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Peugeot 308 beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 6.0 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim Peugeot 308 GTi 270 maximal 250 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

PEUGEOT 308 GTi by PEUGEOT SPORT

2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP – Verbrauchsangaben

Peugeot gibt den NEFZ-Verbrauch des 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP mit 6.0 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 139 g/km an. Der Tank des Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP fasst 53 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 880 Kilometern denkbar.

2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Peugeot 308 liegt bei 17.200 Euro. Der Testwagen Peugeot 308 kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 34.950 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 37.100 Euro.

PEUGEOT 308 GTi by PEUGEOT SPORT

Alles technischen Daten zum 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP im Überblick

Testfahrzeug 2016 Peugeot 308 GTi 1,6l 270 THP
Hersteller Peugeot
Bauform Kompaktklasse
Motor 4-Zylinder THP (EP6 FDTR)
Hubraum 1.6 Liter
Ps 272 PS
Kw 200 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 330 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 6.0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.0 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 139 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 53 Liter
Länge 4.25 Meter
Höhe 1.45 Meter
Breite 1.80 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.04 Meter
Radstand 2.62 Meter
Wendekreis 10.4 Meter
Leergewicht 1.395 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.790 kg
Maximale Zuladung 395 kg
Kofferraumvolumen 420 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.228 Liter
Dachlast 80 kg
Einstiegspreis 17.200 Euro
Basispreis Testwagen 34.950 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 37.100 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 19 / 23 / 23

Foto-Quelle: Hersteller

Der neue Peugeot 2008 überzeugt mit markantem und sportlichem Design

Weltweit bewundert man den Mut französischer Automobildesigner. Ich glaube, das kann man ohne Einschränkung so sagen. Zuweilen ist es jedoch so, dass es französische Automobilhersteller mit dem Mut und dem selbstbewussten „Anderssein“ übertreiben. Zumindest habe ich ab und an diesen Eindruck. Mit dem neuen 2008 ist es Peugeot nun jedoch gelungen, ein charismatisches SUV auf die Räder zu stellen, das auch konservativeren Auto-Fans gefallen dürfte, ohne langweilig zu wirken.

– Anzeige –

[Weiterlesen…]

Peugeot Traveller i-Lab: Edel-Van für Business-Kunden

Peugeot Traveller_2016_01Das Geschäft mit den Großraum-Vans wollen die Franzosen nicht kampflos dem VW T6, der Mercedes V-Klasse oder dem Ford Transit überlassen. Deshalb will man jetzt den Nachfolger des Peugeot Expert in Genf (03. – 13. März) an den Start bringen. Neben der normalen Sitzanordnung bringt man auch gleich mit dem Peugeot Traveller i-Lab das erste Editionsmodell an den Start. 32-Zoll-Touchscreen, W-LAN-Hotspot, Bluetooth, Headsets und Induktionsladestationen lassen den großen Franzosen zum Edel-Van für Business-Kunden mutieren. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Peugeot Fractal

Peugeot zeigt mit der Studie Fractal ein Elektro-Coupé, dass die Leute sowohl durch sein Design als auch durch seinen Sound auf sich aufmerksam macht. Bei 3,81 Metern Länge, ist der Zweitürer um 15 Zentimeter kürzer als der 208, tiefer ist er auch, dafür aber breiter, was ihm ein markantes Antlitz beschert. [Weiterlesen…]

Peugeot 508 kombiniert jetzt 180 PS-Diesel mit Ausstattung Allure

Peugeot 508_2015_01Wer für seinen Neuwagen die stärkste Motorisierung haben möchte, muss meist gezwungenermaßen auch die höchstmögliche und damit auch teuerste Ausstattungslinie wählen. Damit sich das ändert, wird beim Peugeot 508 jetzt der 180 PS-Diesel mit der Ausstattung Allure kombiniert. Damit gibt es dann schon in der mittleren Ausstattungslinie unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaanlage, schlüsselloser Zugang, Komfortsitze sowie beim Kombi ein Panoramaglasdach. Auch der Verbrauch des Aggregates konnte gesenkt werden. Was die neue Kombination kosten sollen, verraten wir in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Der Peugeot 308 GTi kommt ab 34.950 Euro

Peugeot 308 GTi_2015_03Die Topversion des kompakten Franzosen kommt im November 2015 ab 34.950 Euro auf den Markt. Damit ist der Kompaktbolide hierzulande viel günstiger als in Frankreich. Ihr könnt den 272 PS starken Peugeot 308 GTi ab sofort bestellen und euch somit die Rakete aus dem Nachbarland noch vor der offiziellen Premiere im September auf der IAA in Frankfurt sichern. Alles zu den Optionen dieses Sprinters erfahrt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

The Berlin Job: Mario Galla wirbt für den neuen Peugeot 208

Zugegeben: bislang kannte ich Mario Galla nicht. Aber der junge Mann hat eine außergewöhnliche Story zu erzählen: mit einem verkürzten rechten Oberschenkel zur Welt gekommen und mit einer Beinprothese ausgestattet, schaffte der Hamburger, was ihm vermutlich die wenigsten zugetraut hätten. Der Blondshopf startete eine steile Karriere als internationales Top-Model.

[Weiterlesen…]

Auto-News im Juni 2015

Ferrari 488 GTB: Der Turbolader bläst zum Angriff
Ferrari 488 GTB_2015_02

Auch Sportwagen müssen sich an strenge Abgasnormen halten und so wurde jetzt mit dem Ferrari 488 GTB die erste Mittelmotor-Baureihe mit Turbolader vorgestellt. Aber keine Angst, einen Leistungsverzicht muss hier niemand fürchten. Denn auch wenn der Hubraum von 4,5 auf 3,9 Liter im V8-Triebwerk sinkt, steigt die Leistung um 100 PS von 570 auf 670 PS. Und dabei sollen dem Italiener angeblich nur 11,4 Liter Kraftstoff auf 100 km reichen. Ab September 2015 gibt es den roten Renner für schlappe 204.211 Euro.
[Weiterlesen] [Weiterlesen…]

„Impress Yourself“: Die neue Marken-Positionierung von Peugeot

Wenn Peugeot über seine Kunden spricht, dann hört sich das so an: „Unsere Zielgruppen wünschen sich ein zuverlässiges und gut designtes Auto einer Marke mit Seele und Tradition zu einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Das sagt zumindest Lukas Dohle, Direktor Marketing bei Peugeot Deutschland. Das kennt man so sicher auch von anderen Marken. Der Manager der Löwenmarke geht jedoch noch ein Stück weiter: „Sie wünschen sich ein Auto, das zum eigenen, selbstbestimmten Lebensentwurf passt und mit dem sie sich gegenüber anderen differenzieren können. Das finden sie bei Peugeot“.

[Weiterlesen…]