Start ins Elektrozeitalter: Subaru plant ein Hybridmodell

Der Start ins Elektrozeitalter fällt bei Subaru hier in Europa bislang zwar noch recht verhalten aus, aber das soll sich bald ändern. Zum Start ist ein als Mildhybrid ausgeführtes, noch nicht näher benanntes Hybridmodell geplant. Dafür würde sich zum Start im Jahr 2019 eventuell das SUV Forester anbieten. [Weiterlesen…]

Subaru WRX STI „Final Edition“: Letzte Zielflagge für die Sportlimousine

Das Ende naht und so gibt es für Deutschland ab sofort 122 Exemplare der Subaru WRX STI „Final Edition“. Damit senkt sich die letzte Zielflagge für die Sportlimousine, die aber zum Abschied noch einmal mit allen erdenklichen Extras vollgepackt wird – inklusive dem riesigen Heckflügel. Alle Details und die Preise für den dynamischen Quertreiber bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Subaru Forester: Erstes Foto der fünften Crossover-Generation

Die aktuelle Version vom Subaru Forester ist nun seit mittlerweile fünf Jahren am Markt und so haben sich die Japaner jetzt gedacht, dass es so langsam einmal Zeit wäre für eine neue, fünfte Crossover-Generation. Wir haben hier für euch alle bisher bekannten Details und ein erstes Foto vom neuen Crossover, der auf der New York Auto Show (30. März bis 8. April 2018) seine Premiere feiern wird. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport

klein_Subaru_WRX_STI_MY2018_Exterior_003

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den 2017 Subaru WRX STI in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den 2017 Subaru WRX STI für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Subaru WRX STI fand am 30.12.2017 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport auf Youtube ansehen.

2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport. Sein 2.5 Liter Motor (4-Zylinder-Leichtmetall-Boxermotor, 16V, flüssigkeitsgekühlt, Turboaufladung mit Ladeluftkühler, Microprozessorgesteuertes Motormanagement) verfügt über 300 PS (221 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 407 Nm, welches 4.000 Umdrehungen pro Minute anliegt.

klein_Subaru_WRX_STI_MY2018_Exterior_002

Der Subaru WRX STI beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 5.2 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim 2017 Subaru WRX STI maximal 255 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport wird von Subaru mit 11.2 Litern Super Plus auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 60 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 530 Kilometern zu erreichen. Laut Subaru beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 259 g/km.

klein_Subaru_WRX_STI_MY2018_Interior_011

2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport – Preise

Zum Zeitpunkt der Probefahrt kostete die preiswerteste Einstiegsvariante des 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport 44.500 Euro. Der während der Pobefahrt gefahrene Testwagen kostet in der Grundkonfiguration 50.900 Euro, der Testwagenpreis liegt schätzungsweise bei 51.580 Euro.

Alles technischen Daten zum 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport im Überblick

Testfahrzeug 2017 Subaru Impreza WRX STI 2.5 Sport
Hersteller Subaru
Bauform Limousine
Motor 4-Zylinder-Leichtmetall-Boxermotor, 16V, flüssigkeitsgekühlt, Turboaufladung mit Ladeluftkühler, Microprozessorgesteuertes Motormanagement
Hubraum 2.5 Liter
Ps 300 PS
Kw 221 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 407 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 255 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 11.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 259 g/km
Kraftstoffart Super Plus
Tankinhalt 60 Liter
Länge 4.60 Meter
Höhe 1.48 Meter
Breite 1.80 Meter
Radstand 2.65 Meter
Bodenfreiheit 14 Zentimeter
Wendekreis 11.8 Meter
Leergewicht 1.566 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.000 kg
Maximale Zuladung 434 kg
Kofferraumvolumen 460 Liter
Dachlast 80 kg
Einstiegspreis 44.500 Euro
Basispreis Testwagen 50.900 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 51.580 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 19 / 29 / 26

Foto-Quelle: Hersteller

Subaru XV: Sportlicher Crossover startet bei 22.980 Euro

Ende 2017 kommt die neue Generation vom sportlichen Crossover Subaru XV für mindestens 22.980 Euro auf den Markt. Auch wenn sich der Allradler in Zukunft deutlich sportlicher fahren lassen soll, so fehlt ihm bei der zweiten Generation doch etwas. Was genau, der erklären wir euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Subaru Forerster & XV: Mehr Ausstattung, weniger Kosten

Zwei neue Sondermodelle der japanischen Allradler, beiden denen ihr mehr Ausstattung ordern und euch dabei an weniger Kosten erfreuen könnt, gibt es in wenigen Tagen. Zum 100. Geburtstag der Kernmarke Fuji Heavy Industries gibt es vom Subaru Forester und vom XV jeweils eine auf nur 100 Stück limitierte „Limited Edition“. Ab März 2017 kommen die unter anderem mit einem integriertem Navigationssystem sowie neuen Metallic-Lackierungen ausgestatteten Sondermodelle auf den Markt. Zu welchem Preis, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Subaru WRX STI: Rund 310 PS für den Allrad-Sportler

Schon mehr als 20 Jahre am Markt, wird es einmal wieder Zeit für ein Facelift für die wohl kompromissloseste Kompaktlimousine der Welt, den Subaru WRX STI. In den USA wird es auch eine abgespeckte Version geben, aber hierzulande gibt es rund 310 PS für den Allrad-Sportler. Alle Fakten dazu gibt es für euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Subaru WRX STI: Allrad-Bolide startet bei 41.550 Euro

Im neuen Modelljahr gibt es für den extremsten Krawallbruder der Kompaktklasse, den Subaru WRX STI, mehr Ausstattung für weniger Geld. Die Preise für den Allrad-Boliden starten bei 41.550 Euro und sind damit leicht um 350 Euro im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Und dennoch gibt es für den 300 PS-Offroad-Sportler nun schon in der Basisversion ein höherwertiges Infotainment-System. [Weiterlesen…]

Updates bei Subaru: Forester und Outback werden überarbeitet

Für das Modelljahr 2016 gibt es einige Updates bei Subaru – Forester und Outback werden technisch und auch optisch überarbeitet. Für die beiden Allrad-Klassiker gibt es in diesem Jahr eine neugestaltete Frontpartie, Neuerungen am Heck, einen aufgewerteten Innenraum sowie neue Assistenzsysteme. [Weiterlesen…]

Neu in Genf 2016: Subaru XV Concept

Subaru XV Concept_2016_01Einen ersten Ausblick auf das neue Crossovermodell Subaru XV Concept gibt es in Genf 2016 auf dem Autosalon Anfang März. Auf einem ersten Teaserbild leicht zu erkennen: Die markante Frontpartie mit den kräftig gezeichneten Linien. Schmale Scheinwerfer und weit ausgestellte Radhäuser sorgen für ein bissiges Outfit. Was es sonst noch über den Neuen vom Allrad-Spezialist aus Fernost zu berichten gibt, lest ihr in unseren News. [Weiterlesen…]