>

762 PS mit Ludicrous-Update für Tesla Models S P85D

Tesla Model S_2015_01Mehr Reichweite, höhere Akkukapazität und mehr Power – das verspricht das Ludicrous-Update für das Tesla Model S P85D. Der Akku kann damit bis zu 90 kWh aufnehmen und abgeben, die sowieso schon mit 491 km angegebene Reichweite dürfte sich damit noch weiter erhöhen und die Leistung steigt bis auf 762 PS. Nun kommt dieses Wahnsinns-Upgrade auch zu den deutschen Kunden. Wie viel die dafür auf den Tische legen müssen, klären wir hier. [Weiterlesen…]

Tesla Model S P70D: Allrad und 334 PS für das neue Basismodell

Tesla Model S P70D_2015_01Mit dem Tesla Model S P70D haben die Jungs um Elon Musk ihr neues Basismodell vorgestellt. Das bekommt einen Allrad-Antrieb, 334 PS, eine Reichweite von über 400 Kilometern und einen kostenlosen Supercharger-Zugang. Damit hat die neue Elektro-Limousine aber weniger als die Hälfte der Leistung, die es im P85D gibt. Mit der Einführung der neuen Variante fällt das bisherige Einstiegsmodell S 60 weg. Weshalb der Neue aber trotzdem für Furore sorgen dürfte, erklären wir hier. [Weiterlesen…]

Tesla Model D: 250 km/h rein elektrisch

Tesla-Model-D_2014_01Die Amerikaner um Firmenboss Elon Musk haben jetzt die ersten technischen Daten zum neuen Tesla Model D verraten. Der Wagen ist zwar nur eine weitere Ausbaustufe von Teslas Model S und kein völlig neu entwickeltes Gefährt, aber anstatt nur 210 km/h schafft es dieses Gefährt nach Angaben der Entwickler auf satte 250 km/h – und das mal eben rein elektrisch. Für Sicherheit werden die neuen Assistenzsysteme sorgen und den Vortrieb wird der Allradantrieb sicher optimieren. In diesem Artikel bekommt ihr alle bislang bekannten Fakten zum Elektroracer. [Weiterlesen…]

286 Elektro-PS für den Detroit Electric SP:01

Detroit ElectricMit Spannung kennt man sich bei Detroit Electric bestens aus und so hat man bis jetzt jede Menge davon erzeugt. Zum ersten Mal unverhüllt zeigten die Amis nun das neue Heckdesign vom Detroit Electric SP:01. Im Gegensatz zu den ersten Entwürfen ist klar zu erkennen, dass die Motorraumabdeckung nun nicht mehr aus Blech, sondern aus einer gewölbten Glasscheibe besteht. Darunter verstecken sich 286 Elektro-PS, die den Tesla-Konkurrenten auf bis zu 249 km/h beschleunigen sollen. 2015 soll der Racer endlich auf den Markt kommen. [Weiterlesen…]

Elektroauto-Visionär Elon Musk gibt Tesla-Patente frei

Elon MuskDas nennen wir mal ein echtes Open Source-Projekt: Tesla-Chef und Elektroauto-Visionär Elon Musk gibt jetzt alle seine Tesla-Patente frei. In einem Blog-Post zeigte sich der Milliardär großzügig und sagte: „Alle unsere Patente gehören euch.“ Damit hat der US-Elektroautohersteller alle seine Techniklösungen der Öffentlichkeit übergeben. Aber natürlich steckt dahinter ein ausgeklügelter Plan. Welcher das ist und ob man ihn auf diesem Wege verwirklichen könnte, erfahrt ihr hier. [Weiterlesen…]

AMI 2014: Tesla Model S

Tesla-Model-S-AMI-2014-01Wer umweltfreundlich und trotzdem schnell unterwegs sein will, für den führt kaum ein Weg am Tesla Model S vorbei. Wir haben den schnellen Stromer für euch mal auf der AMI 2014 in Leipzig genauer unter die Lupe genommen und abgelichtet. Wie jetzt auch bekannt wurde, wird das amerikanische Unternehmen eine Prämie an seine Kunden zahlen, die ihr Model S umweltfreundlich mit selbst erzeugter Energie oder mit Ökostrom versorgen. Dafür sollen jährlich pro Kunde bis zu 250 Euro fließen, wie jetzt aus einer Pressemitteilung zu erfahren war. Noch ein Grund mehr, sich dieses Elektroauto genauer anzusehen, oder? [Weiterlesen…]

Tesla Motors zieht Konsequenz aus Brandfällen

Tesla_Model_S_2013_Brand_01Da es im letzten Jahr zu mehreren Brandunfällen beim Modell S kam, hat Tesla reagiert und will nun mit einem gepanzerten Boden aus Titanlegierung aufrüsten. Als Ursache sah man Gegenstände auf der Fahrbahn, die den Unterboden aufrissen und den Akku beschädigten, sodass dieser Feuer fing. Die Fahrer der Elektroflitzer konnten glücklicherweise vorher ihre Fahrzeuge verlassen, da die Rechner die Beschädigung rechtzeitig feststellten und warnten bevor das Feuer ausbrach. [Weiterlesen…]

Tesla Model C: Erste Preview-Bilder vom Kompakt-Stromer

Tesla_Model_C_Preview_2014_01 Nach dem Erfolg des Model S wird Tesla hoffentlich noch in diesem Jahr nachlegen und nun mit dem Model C den Angriff auf die Kompaktklasse wagen, denn auch hier soll ja schließlich elektrisch und umweltfreundlich gefahren werden. Und natürlich wollen die Entwickler um Tesla-Chef Elon Musk der Konkurrenz wie dem Nissan Leaf und all den anderen Elektroautos in dieser Fahrzeugklasse kräftig einheizen. Hier gibt es die ersten Preview-Bilder von Theophilus Chin und viele weitere Infos zum neuen Kompakt-Stromer. [Weiterlesen…]

Video: Chevrolet Volt vs. Tesla Model S

Tesla_Model_S_2013_01 Kann ein nur 26.685 US-Dollar teurer Chevrolet Volt mit einem 87.070 Dollar kostenden Tesla Model S mithalten? Gut, das ist wie ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen, aber die Auto-Tester von businessinsider.com haben sich trotzdem mal an diese Sache gewagt und beide Fahrzeuge, den PlugIn-Hybrid und das Elektroauto, mal genauer unter die Lupe genommen. Und, um eines gleich vorweg zu nehmen: Nein, der Tesla ist heil geblieben und hat nicht Feuer gefangen. Hier in diesem Clip bekommt ihr noch einmal die Vorzüge beider Umwelt-Mobile noch einmal genau erklärt: [Weiterlesen…]

Tesla: Und schon wieder brennt ein Model S

Tesla_Model_S_2013_Brand_01 Für das amerikanische Start-Up Tesla um den Visionär Elon Musk läuft es derzeit nicht gerade rund. Neben den nicht gerade rosigen Absatzzahlen, musste das noch junge Unternehmen nun einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Bereits zum dritten Mal innerhalb von sechs Wochen brannte ein Model S fast völlig aus. Wie es dazu kam, ist noch unklar, aber wir haben hier schon mal ein Video für euch, das einen Brand des Elektro-Racers vor kurzem dokumentierte. [Weiterlesen…]