Hybrid BMW i8: Bei diesem Sondermodell sehen wir Rot

BMW i8 Protonic Red Edition_2016_01Natürlich nur im übertragenen Sinn, denn bei diesem Sondermodell vom Hybrid BMW i8 sehen wir im wahrsten Sinn des Wortes nur Rot. Mit dem limitierten und nur bis Ende dieses Jahres bestellbaren i8 in der Protonic Red Edition eröffnen die Bayern den Reigen von begrenzt verfügbaren und nur für einen kurzen Zeitraum erhältlichen Sondermodellen. Exklusiver geht es wohl kaum. Passend dazu gab es heute auch gleich noch die Meldung, dass der i8 der meistverkaufte Hybrid-Sportwagen weltweit ist. Alle Details zum neuen Editionsmodell und zu den Verkaufszahlen bekommt ihr hier. [Weiterlesen…]

Tesla Model 3: Elon Musk bestätigt den Preis von 32.000 Euro

Tesla_Store_2016_01Es soll das bislang günstigste Tesla-Modell werden. CEO Elon Musk hat jetzt den Termin für die Präsentation des Tesla Model 3 bekanntgegeben und nebenbei auch gleich noch den Preis bestätigt. Es wird wohl bei 35.000 US-Dollar, bzw. umgerechnet 32.000 Euro, bleiben. Damit ist der Neue dann nur halb so teuer wie ein Model S. Auch bei den Reservierungskosten kommt man den Kunden ordentlich entgegen. Alle News zum Elektroauto bekommt ihr hier. [Weiterlesen…]

Toyota Prius: Vierte Hybrid-Generation startet Ende Februar bei 28.150 Euro

Toyota-Prius_2016_01Am 20. Februar startet die vierte Hybrid-Generation der Japaner. In Deutschland wird der Toyota Prius dann wohl allerdings erst ab dem zweiten Quartal 2016 für mindestens 28.150 Euro zu haben sein. Das sind dann mal eben 1.500 Euro mehr als noch beim Vorgänger. Warum es sich dennoch lohnt, dem meistverkauften Hybridfahrzeug der Welt eine Chance zu geben, erläutern wir in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Sparsamer Allrad-Van BMW 225xe

BMW 225xe_2016_01Die Münchener bringen ihren Active Tourer BMW 225xe als sparsamen Allrad-Van auf den Markt. Mit einer Systemleistung von 224 PS läuft die umweltfreundliche Familienkutsche bis zu 202 km/h Spitze. Dann lässt sich wohl zwar der kombinierte und auch recht utopisch erscheinende Verbrauch von 2,1 Litern auf 100 km/h garantiert nicht halten, aber das Umweltgewissen ist beruhigt und BMW konnte seinen Flottenverbrauch wieder ein kleines Stück senken. Was ihr für den praktischen Allradler hinblättern müsst, erläutern wir euch in unseren News. [Weiterlesen…]

BMW 330e: 43.500 Euro für das 2,1-Liter-Auto

BMW 330e_2016_01Bei diesem nur 2,1-Liter-Auto mit 252 PS wird sicher so mancher Neuwagenkäufer ganz scharf nachrechnen müssen, ob er dem Benziner oder diesem neuen Plug-In-Hybrid den Vorzug gibt. Mit dem BMW 330e wollen die Münchener dazu beitragen, dass ihr Flottenverbrauch weiter sinkt und bestücken deshalb erstmals ein Volumenmodell aus der beliebten 3er-Reihe mit einem Ladekabel. Für mindestens 43.500 Euro könnte dieses Fahrzeug dann auch tatsächlich öfter den Zuschlag erhalten. [Weiterlesen…]

Opel Karl 1.0 LPG: Ab sofort auch mit Autogas

Opel Karl 1.0 LP_2016_01Auch wenn Kleinwagen ja nicht unbedingt dafür bekannt sind, dass sich ihre Besitzer mit ihnen zum Kilometerfressen auf stundenlange Autobahnfahrten einlassen, so könnte man das, wenn man denn wollte, mit dem Opel Karl durchaus auch machen, denn dank dem kombinierten Antrieb aus Autogas und Benzin steigt die Reichweite des Minis aus Hessen auf über 1.000 Kilometer. Damit der Übergang so harmonisch wie möglich abläuft, sorgen zwei Steuergeräte für ein reibungsloses Umschalten zwischen den Antriebsarten. [Weiterlesen…]

VW BUDD_e: Elektroauto mit Zukunftsgarantie

VW-Budd-e-2016-01Eine Begegnung mit dem neuen VW BUDD_e dürfte manchem wie ein Blick in die Glaskugel vorkommen. Futuristisches Design, neueste Technik und ein besonders umweltfreundlicher Antrieb. Dieses Elektroauto ist garantiert zukunftstauglich, zumindest wenn man den Versprechungen von Volkswagen glauben will. Überall an dem Fahrzeug leuchtet und blinkt es. Spiegel hat dieses Auto natürlich nicht mehr. Dafür gibt es im Innenraum viele richtige große Touchscreen-Monitore, auf denen der Fahrer die wichtigsten Daten eingeblendet bekommt. Was dieser „New Volkswagen“ alles kann und wie es sich mit der Konnektivität verhält, erläutern wir in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Tokyo Motor Show: Lexus LF-FC mit Brennstoffzellen

Auf der Tokyo Motor Show wird unter anderem der Lexus LF-FC präsentiert. Mit dem Modell soll die Designsprache L-finesse eingeläutet werden. Neben Eleganz will man vor allem markant auftreten und dennoch Grand Tourismo Charakter näher bringen. [Weiterlesen…]

Nissan Leaf: Dank Batterie Update bis zu 250km Reichweite

Seit einiger Zeit ist der Nissan Leaf das meistverkaufte Auto mit Elektroantrieb. Er ist praktisch und mit einem Einstiegspreis von 23.060 Euro plus 79 Euro Batterie-Miete erschwinglich. Vor allem bei Städtern ist er beliebt. Die Reichweite des Leaf soll dank des Batterie Updates 250 Kilometer betragen, dabei gehts in 11,5 Sekunden von Null auf Hundert. [Weiterlesen…]

Tesla geht den nächsten Schritt zum autonomen Fahren

Die Elektroautos von Tesla bekommen in Zukunft automatische Spur- und Abstand-Haltesysteme. Die Assistenten sollen die Spur sogar wechseln und einparken können. Ab Donnerstag werden die Software-Updates zunächst in den USA hinzugefügt, jedoch sollen sie bald auch nach Europa und Asien kommen. [Weiterlesen…]