Opel Grandland X: Frischer Crossover kommt 2017

Die Palette für Crossover bei den Rüsselsheimern wächst: 2017 kommt nun der frische Opel Grandland X dazu. Mit dem Modell für das C-Segment wächst die X-Familie nach Mokka X und Crossland X weiter an. Was das CUV mit Offroad-Eigenschaften noch so alles mitbringen wird, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Opel Insignia: Zweite IntelliLux-Generation für die Mittelklasse

Das Matrix-Licht war bei den Rüsselsheimern bislang dem Astra K vorbehalten, aber nun gibt es die neuen LED-Scheinwerfer auch für den im nächsten Jahr erscheinenden Opel Insignia. Die Entwicklung ist weiter vorangeschritten als noch vor drei Jahren und so bekommt nun der Neue die zweite Intelli-Lux-Generation. [Weiterlesen…]

Irmscher knöpft sich den Opel Astra K vor

Das neue Karosseriekit „Sport“ von Irmscher macht aus dem Opel Astra K einen echten Kompaktsportler. Wer nicht nur das Blech selbst modifizieren will, sondern auch unter der Haube mehr Power möchte, für den gibt es für nahezu alle Diesel- und Benzinvarianten auch eine Leistungssteigerung von 30 PS. [Weiterlesen…]

Opel Crossland X: Neuer Crossover löst den Meriva ab

Der kleine Van Meriva wird 2017 vom Crossover Opel Crossland X abgelöst. Während der Konkurrent VW im Zuge der Dieselaffäre kräftig durchgeschüttelt wird, schleichen sich die Rüsselsheimer so langsam von hinten an und präsentieren in diesem Jahr einige Neuheiten. Darunter den Ampera-e oder den neuen Insignia. [Weiterlesen…]

Neuer Opel Insignia: Premiere in Genf 2017

Noch im Camouflage-Look und mit mehr Aufpolsterungen als die C-Promis in L.A. kommt nun der neue Opel Insignia auf den ersten Fotos daher. Die Geheimniskrämerei ist aber auch verständlich, denn immerhin soll das neue Flaggschiff für die obere Mittelklasse seine richtige Premiere auch erst in Genf 2017 feiern. Ein paar harte Fakten, was euch auf der dortigen Autoshow erwartet, haben wir schon jetzt für euch. [Weiterlesen…]

Opel Vivaro Sport: Der sportliche Praktiker

Viele Leute wollen Beruf und Familie vereinen. Das Auto dazu bieten jetzt die Rüsselsheimer mit ihrem Opel Vivaro Sport. Der sportliche Praktiker kann sowohl als großzügiges Familien-Urlaubsfahrzeug als auch als geräumiges Handwerkermobil genutzt werden und zeigt, dass auch Transporter nicht nur reine Nutzfahrzeuge sein müssen, sondern auch sportlich-schick sein dürfen. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (22.–29.9.2016) wird der sportliche Kleintransporter mit optionalem Familienanschluss vorgestellt. [Weiterlesen…]

Mehr als 400 Kilometer Reichweite für den Opel Ampera-e

Mit dem neuen Opel Ampera-e wollen die Rüsselsheimer klotzen und nicht kleckern, denn der neue Anlauf für ein erfolgreiches Elektroauto soll mehr als 400 Kilometer Reichweite aufweisen. Damit soll der für Anfang 2017 erwartete Stromer dann mit einer Akkuladung 25 % weiter fahren können als der nächste direkte Konkurrent. Mit der Ansage würde dann auch der Konzernbruder Chevrolet Volt in den Schatten gestellt werden. [Weiterlesen…]

Opel Karl Rocks: Der Kleinste in SUV-Optik

Auch wenn der neue Opel Karl Rocks kein waschechter SUV sein kann, so trumpft der Kleinste aus Rüsselsheim doch bald auf dem Pariser Autosalon mit SUV-Optik auf. Die Offroader sind schwer in Mode und der Kleinstwagen will zumindest optisch einen auf dicke Hose machen, um an diesem Trend teilhaben zu können. Damit sich das SUV-Feeling einstellt, gibt es robuste Stoßfänger vorne und hinten mit Unterfahrschutz-Elementen, schwarze Einfassungen der Radhäuser und exklusive 15-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Optik. [Weiterlesen…]

Frisches Optikpaket: Opel Astra OPC Line Sport

Für die fünftürige Variante gibt es jetzt das Package Opel Astra OPC Line Sport. Ein frisches Optikpaket, das mit großen Lufteinlässen, Seitenschwellern und größeren Rückstrahlern dem Kompaktmodell einen sportiven OPC-Look verleiht. Was ihr dafür hinblättern müsst, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Opel Ampera-e: Mehr Reichweite für den BMW i3-Konkurrent

Opel-Ampera-e-2016-01Die Macher in Rüsselsheim und in der Konzernzentrale bei GM konnten offenbar doch nicht so ganz vom Namen für ihr Elektroauto ablassen und so feiert der Opel Ampera-e nun im nächsten Monat auf dem Pariser Salon (1. bis 16. September) seine Weltpremiere. Wenn er dann im Sommer 2017 auf den Markt kommen wird, soll der BMW i3-Konkurrent mehr Reichweite bieten als andere Elektroautos. Erste Bilder vom neuen elektrischen Opel-Newcomer gibt es in unserem Artikel. [Weiterlesen…]