Tracktest – Mit dem Volkswagen Polo GTI auf dem Bilster Berg

GTI – diese drei Buchstaben stehen bei Volkswagen sinnbildlich für Performance und Tradition. Neben dem Golf GTI, der mittlerweile sein 40 jähriges Jubiläum feiert, darf auch der Polo dieses Label tragen. Doch was kann der Einstiegs-GTI wirklich? Kurbs, Schikanen und die legendäre Mausefalle – Wir durften mit dem Polo GTI auf den Bilster Berg.

Polo-GTI__Daniel [Weiterlesen…]

Seat Enjoy2Drive 2016: Fahrsicherheitstraining mit 290 PS!

So ein Fahrsicherheitstraining ist eine gute Sache. Zum einen schult man seine Fahrweise, vor allem im Grenzbereich, und zum anderen kann so ein Training auch ordentlich Spaß machen – wie Seat schon seit längerem im Rahmen seiner Enjoy2Drive-Veranstaltungen beweist.

Enjoy2Drive

In diesem Jahr waren wir mal wieder mit Seat auf dem Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring unterwegs. Unter anderem dank des, sagen wir „durchwachsenen“ Wetters lag ein Schwerpunkt dieses Mal im Besonderen auf der Fahrdynamik im Regen.

Standesgemäß ging es mit dem Seat Leon ST Cupra und dem Seat Ibiza Cupra in den Slalom, die gefürchtete Schleuderplatte, die dir bei Nässe das Heck wegzieht und in eine Challenge, bei der es darum ging, mal zu sehen, wie schnell man (natürlich bei Regen) Kurven fahren kann. Mit dem 290 PS starken Leon ST Cupra natürlich (wenig) überraschend schnell.

Dem lieben Jens Stratmann von Rad-Ab.com und Voice-Over-Cars liegt seit Jahren ja die Sicherheit im Straßenverkehr am Herzen. Deshalb hat er den Fahrsicherheitsinstruktor Michael vor die Kamera geholt. Der erzählt nochmal ein bißchen was zum Fahren auf nassen Straßen. Und ein paar Eindrücke vom Fahrsicherheitstraining gibt´s auch noch!

Fahrbericht: Der neue Audi S4 Avant – 354 PS im Maßanzug

Wenn bei Audi etwas mit dem Buchstaben „S“ anfängt, hat für gewöhnlich mit jeder Menge Spaß und Sportlichkeit zu tun. So ist es auch beim neuen S4 – dem Top-Modell der A4-Baureihe. Schon die Leistungsdaten sind vielversprechend: 354 PS, null auf hundert in unter fünf Sekunden und ein Drehmoment von 500 Newtonmeter. Nach der Weltpremiere auf der letztjährigen IAA in Frankfurt hat der neue S4 es nun endlich von der Showbühne auf die Straße geschafft. Fahrbericht.

_DSC0220

[Weiterlesen…]

Allrad und ein bisschen Offroad: Opel Insignia Country Tourer im Fahrbericht

Zum Ende des Jahres wird Opel wohl die zweite Generation des Insignia, welches dann Anfang 2017 zu den Händlern rollen wird. Auch wenn also die Tage des aktuellen Modells gezählt sind, hat uns das nicht davon abgehalten dieses solide und ausgereifte Erfolgsmodell zu testen. Wir haben uns mit dem Opel Insignia Country Tourer auf die Straße und abseits davon gewagt.

DSC_2185 [Weiterlesen…]

Schon gefahren: Der neue Seat Ateca im Fahrbericht [+Video]

Mit viel Tam-Tam wurde der Seat Ateca auf dem Genfer Autosalon 2016 vorgestellt. Kein Wunder: Noch immer boomen die sogenannten Kompakt-SUV. Und in diesem Segment wollen die Spanier mit ihrem ersten SUV überhaupt mitmischen. Was der Seat Ateca kann, klärt unser Fahrbericht.

Seat Ateca Fahrbericht

Bereits zu Preisen ab 19.990 Euro (für den 1.0 TSI Ecomotive) ist der Ateca zu haben. Ein prima Preis für ein immerhin 4,36 Meter langes SUV. Wer Bock auf Allradantrieb hat, muss freilich tiefer in die Tasche greifen. Den Seat Allradantrieb „4Drive“ gibt es ab 22.310 Euro mit dem 1.4 EcoTSI in der Basis-Ausstattungslinie Reference. [Weiterlesen…]

Lass die Sonne rein: Das neue Audi A3 Cabriolet im Fahrbericht

Im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung zur Präsentation des A3-Facelifts, hatten wir die Gelegenheit das A3 Cabrio mit dem 150 PS starken Diesel zu testen. Cabrio und Diesel-Motor? Wie das geht und wie sich der offene Ingolstädter fährt, erfahrt ihr in unserem Review.

00_Audi-A3-Cabrio_600x360

[Weiterlesen…]

Video: Blick hinter die Kulissen von Seats Motorsport-Abteilung „Seat Sport“

Die Marke Seat gibt sich betont dynamisch und emotional. Da gehört ein Engagement im Motorsport natürlich mit dazu. Und mit dem Seat Leon Cup Racer haben die Spanier einen potenten Rennwagen im Angebot, der sowohl im eigenen Seat Leon Eurocup sowie als Kundensportfahrzeug in der Tourenwagenserie TCR eingesetzt wird.

In der Spezifikation für 2016 hat sich am bärenstarken 330-PS-Turbo-Motor nichts geändert. Ein neues Aerodynamik-Paket soll allerdings Luftwiderstand und Downforce des Kompakt-Renners optimieren. Updates gab es zudem sowohl beim Motorkühlungssystem, bei der Abgasanlage und beim Fahrwerk.

Ein neues offizielles Video von Seat blickt jetzt hinter die Kulissen der Motorsport-Abteilung „Seat Sport“ und lässt unter anderem Dr. Matthias Rabe, Vorstand Forschung und Entwicklung bei Seat, Jaime Puig, Leiter Seat Sport, zu Wort kommen.

Frisch gemacht: Der neue Audi A3 im Review

Man mag es kaum glauben aber in der Kompaktklasse ist Audi bereits schon seit 20 Jahren mit dem A3 vertreten. Die aktuelle dritte Generation wurde nun aufgefrischt. Auf den ersten Blick scheint sich nicht viel getan zu haben, doch wie bei Audi üblich, stecken die Neuerungen im Detail. Wir haben uns das Premiummodell in der Golf-Klasse genauer angesehen.

00_Audi-A3_600x370
[Weiterlesen…]

Die WM der Autoscheiben-Instandsetzer: Hinter den Kulissen von „Best Of Belron“

Wenn´s um sportlichen Wettbewerb geht, sind die Amerikaner wohl unschlagbar. Vor allem unschlagbar darin, für uns Europäer völlig abwegige neue Sportarten zu erfinden. Holzhacken – ein Sport. Sich von Rindern durch die Luft schleudern lassen – ein Sport. Doch auch die Europäer sorgen hin und wieder für kleine Achtungserfolge was die Erfindung neuer verrückter Sportarten angeht. Bis der Austausch kaputter Autoscheiben olympisch wird, werden wohl noch einige Jahre vergehen, doch der Wettbewerb „Best Of Belron“ zeigt schon jetzt das sportliche Potenzial dieser Disziplin.

[Anzeige]

Bereits im Jahr 2000 veranstaltete der englische Konzern Belron erstmals den Wettbewerb „Best Of Belron“ – im Grunde nichts anderes als die Weltmeisterschaft der Autoscheiben-Instandsetzer. Seitdem wird alle zwei Jahre der beste Autoglas-Techniker gesucht. Mit Thomas Bessel aus Neuss stellte Deutschland sogar schon einmal den Gewinner von „Best Of Belron“.

Best-Of-Belron-2016 [Weiterlesen…]

Škoda Octavia jetzt auch mit Dreizylinder-Motor

Die Dreizylinder-Triebwerke machen es sich immer mehr in der Kompaktklasse gemütlich und so gibt es den Škoda Octavia jetzt auch mit Dreizylinder-Motor. Der Spritsparer leistet 115 PS und sorgt dafür, dass die tschechische VW-Tochter die Preisschraube ein bisschen weiter nach oben geschraubt hat. [Weiterlesen…]