>

Das Kofferraumkonzept des neuen Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW KofferraumkonzeptDie besondere Schwierigkeit im modernen Automobilbau ist es, die immer dicker werdenen Lastenhefte zu berücksichtigen und die entsprechenden Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. Schließlich soll ein Auto heutzutage alles können: wenig Sprit verbrauchen, viel Platz bieten, günstig sein und natürlich trotzdem schnittig aussehen. Kurz: den Entwicklern muss die Quadratur des Kreises gelingen. Beim Peugeot 308 SW etwa scheint das prima geklappt zu haben. Der hat schon einmal den renommierten Designpreis “Red Dot Award” eingesackt und soll vor allem auch beim Platzangebot punkten. [Weiterlesen...]

Peugeot Exalt Concept: Haifischhaut für die sportliche Hybrid-Studie

peugeot-exalt-concept-2014-01Peugeot gewährt auf der Auto China 2014 in Peking (21. – 29. April 2014) Einblicke auf eine recht ungewöhnliche Studie. Das Exalt Concept zeigt die neue Designsprache der Franzosen und wird dank künstlicher Haifischhaut am Heck, die für geringeren Luftwiderstand sorgen soll, zum echten Hingucker. Vorn kommt die sportliche Hybrid-Studie mit gebürstetem Stahl daher. Ziemlich ungewöhnlicher Materialmix. Ob und was es davon in eine mögliche Serienproduktion schaffen wird, ist noch völlig offen. Ihr könnt hier aber schon mal einen ersten Blick auf dieses coole Shark-Mobil werfen. [Weiterlesen...]

Lexus NX: Kompakt-SUV geh noch 2014 in Serie + Foto-Update

Lexus NX_2014_01 Auf der IAA war er noch als Studie zu bewundern, nun geht der Kompakt-SUV Lexus NX noch 2014 endlich in Serie. Weltpremiere feiert das Serienfahrzeug auf der Peking Motor Show Ende April (20.-29.4.2014). Wie nah die in Frankfurt vorgestellte Studie Lexus LF-NX am Ende dem Serienmodell kommen wird, verrät die Toyota-Tochter noch nicht. Hier gibt es für euch trotzdem aber schon mal ein erstes Teaser-Bild, auf dem ihr erkennen könnt, dass sich wohl nur noch einige kleine Details verändert haben dürften. [Weiterlesen...]

Video: Porsche 911 GT2 RS vs. SLS AMG

Porsche-997-GT2-RS_Tracktest_2014_01Die beiden Kraftprotze geben sich die Ehre: 620 PS im Porsche 911 GT2 RS (Baureihe 997) treten gegen 631 PS im Mercedes SLS AMG an. Im Video der EVO-Kollegen qualmen die Reifen und fliegen die Fetzen. Zwei Kraftprotze werden hier ordentlich um die Kurven getrieben und können zeigen, was in ihnen steckt. Schade nur, dass es zumindest vom Zuffenhausener wohl so schnell kein Nachfolgemodell mehr geben dürfte und auch dem SLS dürfte bald vom angekündigten, kleineren Sportler SLC eingeheizt werden. Hier könnt ihr euch aber die beiden Titanen im Track-Battle noch einmal ansehen: [Weiterlesen...]

Der neue Ford Tourneo Connect und Grand Tourneo Connect im Fahrbericht

Als Familienvater ist man im Grunde ja immer auf der Suche nach dem perfekten Familienauto. Natürlich soll möglichst viel reinpassen, zu teuer darf der Wagen selbstredend nicht sein und optisch ansprechend soll er dann auch noch sein. Gleichzeitig bin ich nicht so der Van- und SUV-Fan. Also muss es schon eher ein Kombi oder ein Kastenwagen a la VW Caddy sein. Letzteren habe ich in den letzten Monaten häufiger bewegt. Der ist geräumig und halbwegs preiswert, hat aber den Nachteil, nicht wirklich schön zu sein und die hintere Starrachse bemerkt man bei stärkeren Bodenwellen dann auch. Eine echte Alternative könnte da der aktuelle Ford Tourneo Connect sein. [Weiterlesen...]

Arrinera Hussarya: So sieht der polnische Supersportwagen aus

Arrinera-Hussarya_2014_01Das ist kein nachträglicher Aprilscherz: Arrinera bringt mit dem Hussarya bald den ersten polnischen Superstportwagen auf den Markt. Jetzt wurde das endgültige Design des Boliden vorgestellt, so dass ihr schon mal sehen könnt, wie das osteuropäische PS-Monster aussehen soll. Eines ist klar: Altbacken wird diese Angelegenheit hier sicher nicht. Klare Kanten, scharf gezeichnete Linien und eine gedrungene Form lassen den Wagen auf gar keinen Fall wie eine pummelige Pelmeni wirken. Wie der flotte Polen-Hobel aussieht, könnt ihr hier in diesem Artikel erfahren. [Weiterlesen...]

Ausverkauf bei “The Hoff”: Michael Knight verkauft seinen KITT

pontiac-firebird-kitt-knight-riderFür viele gehört die Serie „Knight Rider“ aus den 80ern zu den Dingen, auf die man gern nostalgisch zurückblickt. David Hasselhoff, bekannt als Michael Knight, hat nun beschlossen, seinen KITT zu versteigern. Dieser dürfte wohl mindestens genauso berühmt sein, wie the Hoff himself. Kult ist er allemal und so dürfte es wohl kein Wunder sein, dass sich das aktuelle Gebot bereits über 20.000 US-Dollar befindet. Immerhin kann sich derjenige, der den Wagen letztlich ersteigert, auf einen Sprachcomputer mit 4.000 Serienzitaten freuen. Das Originalmodell ist es allerdings nicht. Es handelt sich hierbei um einen modifizierten Pontiac Firebird aus dem Jahre 1986, einen Nachbau von Jennifer Catano, den man 2012 David Hasselhoff zum 60. Geburtstag schenkte. [Weiterlesen...]

Video: Lamborghini Aventador crasht Mitten in London

video-avantador-crashAutsch! Da hat er nicht mehr durchgepasst! Doch wir müssen den Lambo Fahrer frei sprechen… Auch wenn er natürlich zu schnell auf der Sloane Street inmitten von London unterwegs war, der Mazda missachten einfach die Vorfahrt. Und schon hats geknallt! Verletzt wurde niemand, doch der “kleine” Blechschaden am Lamborghini Aventador dürfte doch ein kleines Loch in die Haushaltskasse reißen ;-) Aber seht selbst… [Weiterlesen...]

Project F: Ugur Sahin baut virtuell den Ferrari 458 um

projectf-ugur-sahin-01Obgleich zunächst in virtueller Version präsentiert, scheint es für das „Project F“ schon Interessenten zu geben. Wie die niederländischen Automobildesigner von Ugur Sahin berichten, stehen die Chancen nicht schlecht für eine Übernahme in die Realität. Die jüngste Umbau-Studie basiert zwar auf dem Ferrari 458 Italia, hat rein optisch mit diesem aber keine große Ähnlichkeit mehr. Übrig bleibt nur das Fahrgestell, die Oberfläche ist komplett abgeändert. Das Konzept sieht eine große, in die Seiten übergehende Frontscheibe und reichlich geschwungene Formen vor. Weiterhin sind LED-Tagfahrleuchten und ein Carbon-Heckdiffusor zu erkennen. Im Detail zeigen sich auch die 5-Speichen-Felgen eher in ungewohntem Design. [Weiterlesen...]

Neuer Subaru WRX STI wird günstiger

Neuer Subaru WRX STI bereits ab 41.900 Euro erhältlich / Beide Versionen deutlich günstiger als ihre Vorgänger inklusive Fünfjahres-Garantie / Attraktiver Supersportler für den AlltagseinsatzIm Januar ist er in Detroit vorgestellt worden und nun wird er letztlich auch auf die deutschen Straßen losgelassen. Und das Beste: der neue Subaru WRX STI wird dabei wesentlich günstiger werden als sein Vorgänger. Dieser kostete noch 49.400 Euro wohingegen der WRX STI „Active“ ab Juni für nur 41.900 Euro zu haben ist. Selbst das Ausstattungspaket „Sport“ wird im Preis um einiges reduziert und im Gegensatz zum Vorgänger (53.100 Euro) nur mit 45.400 Euro zu Buche schlagen. [Weiterlesen...]