>

IAA 2015: Jaguar F-Pace

Jaguar wird seinen sportlichen SUV F-Pace diesen Monat auf der IAA in Frankfurt zeigen und bereits im Januar 2016 auf den Markt schicken. Der Mittelklasse-Allrader basiert auf derselben Aluminium-Plattform wie die anderen neuen Modelle von Jaguar. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Peugeot Fractal

Peugeot zeigt mit der Studie Fractal ein Elektro-Coupé, dass die Leute sowohl durch sein Design als auch durch seinen Sound auf sich aufmerksam macht. Bei 3,81 Metern Länge, ist der Zweitürer um 15 Zentimeter kürzer als der 208, tiefer ist er auch, dafür aber breiter, was ihm ein markantes Antlitz beschert. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Citroen präsentiert den neuen DS 4

Citroen wird zur IAA in Frankfurt den neuen Modelljahrgang des DS 4 vorstellen. Zu den Neuerungen gehören eine gänzlich neue Front, eine Innenausstattung aus edlem Leder und eine 45-Grad-Panorama-Frontscheibe. Zudem feiert die neue Modellversion Crossback seine Premiere, deren Karosserie drei Zentimeter höher liegt und über breitere Radhäuser verfügt. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Mitsubishi Outlander bekommt neue Front

Zur IAA wird Mitsubishi den Outlander in überarbeiteter Version vorstellen und auch den Pick-up L200 mitbringen, der schon bald auf den Markt kommt. Wenn dieser nämlich auf der Ausstellung steht, fährt er auch schon bei den deutschen Händlern vor. Markteinführung ist der 26. September. In Frankfurt präsentiert ihn Mitsubishi in verschiedenen Versionen. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Smart Fortwo Cabrio

Vor 15 Jahren kam das kleinste Seriencabrio auf den Markt, das Smart Fortwo Cabrio. Nun wird auf der IAA in Frankfurt die vierte Generation vorgestellt. Schon ab November kann man sie bestellen. Im Februar 2016 ist dann der Marktstart angesetzt. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Renault Talisman Grandtour

Vom Grandtour wird Renault im September auf der IAA sowohl die Limousine als auch den Kombi präsentieren. Bis zu 1.700 Liter Ladevolumen soll der Kombi bieten bzw. 572 Liter bei voller Bestuhlung. Damit übertrifft der Grandtour Kombi den Vorgänger Laguna Grandtour. Die Länge von 4,86 Metern entspricht genau der Länge der Limousinenversion. [Weiterlesen…]

IAA 2015: Nissan NP300 Navara

Auf der IAA in Frankfurt wird Nissan im September den neuen Navara Pickup zeigen. Als Geländewagen hatten sich die Vorgänger bestens bewährt, nun gilt es, das SUV-Segment für die öffentlichen Straßen zu erobern. Vor allem die Multimedia-Ausstattung ist beachtenswert. [Weiterlesen…]

IAA 2016: Kia Optima feiert Europapremiere

Kia wird auf der diesjährigen IAA in Frankfurt die Europa-Variante des Optima präsentieren und ihn noch in diesem Jahr auf den Markt schicken. Um je einen Zentimeter vergrößern sich Länge, Radstand und Höhe im Vergleich zum Vorgänger. Die Limousine kommt in der Länge auf 4,86 Meter. [Weiterlesen…]

Mercedes AMG C 63: Sportlichste C-Klasse aller Zeiten

Neben dem neuen C-Klasse Coupé wird Mercedes auf der IAA in diesem Jahr auch sein AMG C 63 Coupé parken. Dieses ist mit dem vom AMG GT bekannten 4,0-Liter-V8-Biturbo inklusive Trockensumpfschmierung ausgestattet. Er kommt im normalen C 63 auf 476 PS und in der C 63 S Variante auf 510 PS. In nur 3,9 Sekunden soll die Hunderter-Marke mit dem C 63 S geknackt sein. Der normale C 63 braucht nur 0,01 Sekunde länger. [Weiterlesen…]

Skoda: RS 230 wird schnellster Serien-Octavia

Im September wird Skoda seinen Octavia RS 230 auf der IAA in Frankfurt präsentieren. Noch im selben Monat wird er bei den Händlern vorfahren. Die Preise sind mittlerweile auch offiziell. So wird man für die Limousine 33.490 Euro zahlen. Der Combi wird 34.150 Euro kosten. Wie es aus seinem Namen bereits abzulesen ist, wird der neue Octavia 230 PS leisten, 10 PS mehr als der normale RS. Er beschleunigt damit in 6,7 Sekunden von 0 auf 100 und erreicht 250 km/h. Bei zwei km/h mehr als die handgeschaltete Limousine RS, ist er somit der bislang schnellste Octavia in Serie. Auf hundert Kilometer soll er 6,2 Liter verbrauchen. [Weiterlesen…]