>

Neue Citroën DS “1955” Sondermodelle zum Jubiläum

Citroen_DS_Sondermodelle_1955_2015_01Vor genau 60 Jahren, also 1955, schlug Citroën mit dem DS ein neues Kapitel in Sachen avantgardistisches Design im Premiumsegment auf. Den Geist der vergangenen Tage will man nun mit den neuen Citroën DS “1955” Sondermodellen zum Jubiläum wieder aufleben lassen, indem man technisches Know-How und allerlei Raffinesse miteinander verbindet. Ab Ende Mai gibt es dann die Geburtstagseditionen für alle drei Modelle der DS-Baureihe: DS 3, DS 3 Cabrio, DS 4 und neuer DS 5. Was die neuen Editionsmodelle kosten, erfahrt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Vorschau Techno Classica 2015

Vom 15. bis 19. April 2015 öffnet die “Techno Classica” in Essen ihre Pforten. Und anders als auf den gewöhnlichen Automobilmessen werden auf der Techno Classica ausschließlich alte und “ältere” Autos gezeigt, also echte Oldtimer und die etwas jüngeren Youngtimer. In fast 20 Hallen zeigen mehr als 1.250 Hersteller ihre Klassiker. Und genau deshalb mag ich die Techno Classica: wann hat man schon mal die Möglichkeit, die Crème de la Crème der Automobilgeschichte in so konzentrierter Form zu sehen?

In Zusammenarbeit mit:

[Anzeige]

[Weiterlesen…]

Citroën C4: Sparsamer dank neuer Wandlerautomatik

Citroen_C4_6.jpgDer Citroën C4 bekommt nun einen sparsamen Euro 6-Diesel unter die Haube gepflanzt, der schaltfaulen Fahrern dank der neuen Wandlerautomatik sehr entgegenkommen dürfte. Zu haben ist das EAT6-Getriebe allerdings nur in Verbindung mit dem BlueHDi 120 Stop&Start, einem 120 PS starken 1,6-Liter-Dieselmotor. Damit kann man nun neben dem manuellen und automatisierten Schaltgetriebe auch die Sechsgangbox wählen und sich das lästige Rühren im Schaltwerk ersparen. Um wieviel sparsamer diese Kombination sein soll und was der Schaltspaß kostet, erklären wir hier. [Weiterlesen…]

Dreizylinder für den Citroën C3 Picasso

Citroen C3 Picasso_2015_01Die aktuelle Dreizylinder-Sucht der Hersteller macht auch vor dem Citroën C3 Picasso nicht Halt. Weniger Verbrauch bei gleichzeitig mehr Power lautet derzeit die Devise fast aller Autobauer und so gibt es auch für den Franzosen ein überarbeitetes Motorenprogramm, in dem sich zwei neue Aggregate wiederfinden. Neu ist auch das optional mit dem Ausstattungsniveau “Exclusive” kombinierbare “Black-Paket”, das zum Preis von 740 Euro neben schwarzen, glanzgedrehten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, schwarzen Außenspiegelgehäusen und schwarz lackierten Stoßfängereinsätzen auch ein Dach in Perla-Nera Schwarz mitbringt. [Weiterlesen…]

Erste Bilder vom DS 5

DS_5_2015_01Mit dem DS 5 will man sich nun völlig von Citroën abnabeln und sich als eigenständige Marke etablieren. Laut DS-Chef Yves Bonnefont soll dadurch eine neue “französische Premium-Marke” entstehen. Nun gibt es erste Bilder vom Premieren-Modell der Marke zu sehen. Auffällig: Das neue Marken-Gesicht, was von den frischen Voll-LED-Scheinwerfern umrahmt wird. Neu unter der Haube ist ein 165 PS-Benziner, bei dem man trotz eines Leistungsplus den Verbrauch um 18 Prozent senken konnte. Alle Details zum Edel-Franzosen bekommt ihr hier. [Weiterlesen…]

Citroën C4: Facelift startet bei 16.990 Euro

Citroën C4_2015_01Was dem Deutschen sein VW Golf, das ist dem Franzosen sein Citroën C4. Ein solides Modell der Kompaktklasse, das es ab sofort frisch aufgehübscht für mindestens 16.990 Euro geben wird. Für das Facelift verspricht die Marketingabteilung mehr Komfort, ein nachgeschärftes Design und richtig viel neue Technik. Vorgeschmack gefällig: Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Rückleuchten mit 3D-Effekt und 7-Zoll-Touchscreen. Alle Details zum kompakten Franzosen haben wir hier in unserem Artikel einmal kurz und kompakt zusammengefasst. [Weiterlesen…]

Neue Motoren für Citröen DS3 und DS4

Citroën_DS3_2014_01Noch bevor man dann wohl bald beim Citröen DS3 und DS4 zum ganzen großen Rundumschlag ansetzen wird, gibt es erst einmal noch neue Motoren, die natürlich weniger verbrauchen und trotzdem mehr leisten sollen. So wird das Top-Aggregat vom DS3 mit gleich 10 PS mehr bestückt, was sich aber dennoch positiv auf den um 0,2 Liter geringeren Verbrauch auswirken soll. Die Zeichen stehen auf Downsizing und so gibt es für beide Modelle die schon konzernbekannten Dreizylinder-Turbos. Was die können und was sie kosten sollen, erläutern wir in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Rassiger Franzose: Studie Citroën Divine DS

Citroën-Divine-DS_2014_01Der Citroën-Edel-Ableger DS hat auf dem Pariser Autosalon jetzt seine neue Studie Citroën Divine DS präsentiert. Der rassige Franzose will durch unverwechselbares Design, Raffinesse, Liebe zum Detail, edle Materialien und Technologie positiv auffallen. Mit diesem Concept Car wagen die französischen Autobauer einen Blick in die Glaskugel und geben einen Fingerzeig auf die Zukunft und die neue Designlinie der Marke. Der kompakte Viertürer überzeugt bei seinem Messeauftritt mit mutiger Formgebung und einem völlig neuartigen Innenraum. [Weiterlesen…]

24 Stunden Paris – 24 Stunden Motorkultur

Das touristische Paris kennt man ja. Eiffel-Turm, Arc de Triomphe oder der Louvre – alles schon gesehen, danke. Dabei lohnt sich oftmals ein zweiter Blick. Eine Metropole wie Paris verändert sich ja auch fortwährend und brilliert immer wieder mit neuen (kulturellen) Highlights. Und vielleicht noch spannender als die renommierten Sehenswürdigkeiten in Paris sind Phänomene wie die zahlreichen, mitunter sehr chaotisch wirkenden Kreisverkehre in der City oder auch die riesige Citroen 2CV-Flotte der Agentur 4 roues sous 1 parapluie. [Weiterlesen…]

AMI 2014: Citroën C1, C4 Cactus und C5 Crosstourer

Citroen_C1_AMI_2014_01Gleich drei Deutschlandpremieren auf der AMI 2014 kann der französische Hersteller Citroën vorweisen. Mit dem C1 präsentiert man in Leipzig die neue Version seines Kleinstwagens. Neu ist hier vor allem die Frontgestaltung. Richtig mutig sind die Franzosen mit dem C4 Cactus, der mit seinen seitlichen Polstern ins Auge sticht. Mit dem C5 Crosstourer zieht jede Menge Offroad-Flair in die Messehallen ein. Was es sonst noch über die drei Neuheiten zu berichten gibt, lest ihr hier. [Weiterlesen…]