Mercedes-Benz S-Klasse auf der CES 2017: Wellness für den Fahrer

Mercedes will S-Klasse zum Wellness-Mobil machenAuf der CES 2017 blicken die Elektronikkonzerne und auch die Autohersteller gerne mal ganz tief in die Glaskugel und geben einen Ausblick auf die Zukunft von Fahrzeugen und Technologien. Einen Blick auf die kommenden Jahre der Mercedes-Benz S-Klasse gab es jetzt natürlich auch. Zwar hat sich an der Außenhaut nicht allzu viel geändert, dafür sind die Veränderungen für die Insassen im Innenraum umso größer. Die Luxuskarosse bietet nun auch jede Menge Wellness für den Fahrer. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé „Night Edition“: Starker Nachtschwärmer

Ab April 2017 gibt es für das Oberklasse-Coupé die nächste Sonderedition: das Mercedes-Benz S-Klasse Coupé „Night Edition“. Den grau-schwarzen Nachtschwärmer gibt es dann wahlweise mit einem V6-Benziner (367 PS) oder einem V8-Biturbo-Benziner (455 PS). Was euch sonst noch an Ausstattungshighlights erwartet, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé: Sportlicher Maßanzug

Mit dem Mercedes-Benz E-Klasse Coupé bekommt die obere Mittelklasse der Stuttgarter dynamischen Zuwachs. Zum schwungvollen Auftritt der BR 213, welche eine neue Evolutionsstufe beim Mercedes-Design darstellt, gehören beispielsweise die „Powerdomes“, die gleich zeigen, dass hier bis zu 333 PS unter der Haube versteckt sind. [Weiterlesen…]

VW Golf GTI Clubsport S & Mercedes-AMG GT R: Neue Nordschleifen-Rekorde

Kurz bevor die Fahrten auf der legendären Strecke in der Eifel für die Winterpause eingestellt werden, hat der Fronttriebler VW Golf GTI Clubsport S seine Fabelzeit vom Mai 2016 mit jetzt 7:47,19 Minuten noch einmal fast zwei Sekunden unterboten. Noch schneller durch die Grüne Hölle ging es für den heckgetriebenen Mercedes-AMG GT R mit einer Rundenzeit von 7:10,92 Minuten. Alles, was ihr über die neuen Nordschleifen-Rekorde wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG GT Roadster startet bei 129.180 Euro

Nun kann der offene Mercedes-AMG GT Roadster für mindestens 129.180 Euro bestellt werden. Die Auslieferung startet dann Anfang Februar 2017. Auch das gut 80 PS stärkere Schwestermodell AMG GT C Roadster kann seit heute geordert werden. Damit hat die AMG GT-Familie nun mit dem ebenfalls bestellbaren GT R Roadster und den bereits erhältlichen Mercedes-AMG GT Coupé und dem Mercedes-AMG GT S Coupé insgesamt fünf Mitglieder. Alle Details dazu bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Ultra-Luxus-Cabrio Mercedes-Maybach S 650

Streng limitiert, irre teuer und extrem luxuriös – das sind die Attribute, die das Ultra-Luxus-Cabrio Mercedes-Maybach S 650 wohl am besten beschreiben. Auf der Los Angeles Motorshow (Publikumstage: 18.–27.11.2016) gibt der 630 PS-Bolide sein Debüt. Im Frühjahr 2017 kommt dann die auf 300 Stück limitierte Edition auf den Markt. Die Swarovski-Scheinwerfer und die Urkunde vom Konzernchef Dr. Dieter Zetsche gibt es für 300.000 Euro plus Steuern mit dazu. [Weiterlesen…]

Mercedes-Benz Concept X-CLASS: Pick-Up für Besserverdiener

Ende 2017 soll das Mercedes-Benz Concept X-CLASS auf den Markt. Vorgestellt wurde es vor kurzem von Konzernchef Zetsche. Mit dem Pick-Up für Besserverdiener wird eine Lücke in der Angebotspalette geschlossen und zugleich ein neues Segment, das des Premium-Pick-Ups, begründet. Damit kann der betuchte Mercedes-Kunde herrlich das Kaminholz auf der Ladefläche transportieren oder die teure Segelyacht zum Törn ans Wasser ziehen. Zwei verschiedene Konzepte zeigen jetzt schon mal, wo die Reise Ende kommenden Jahres hingehen wird. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+: 612 PS und Allrad

Das wird die stärkste E-Klasse aller Zeiten: Aus dem 4,0-Liter-V8-Biturbomotor entspringen bei der neuesten Generation des Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ entweder 571 PS bei der normalen Version oder 612 PS beim E 63 S. Für optimale Traktion soll der nun obligatorische Antrieb mit Allrad sorgen. [Weiterlesen…]

Mercedes-AMG GT Roadster: Open Air-Bestie mit 557 PS

Neben der Open Air-Bestie Mercedes-AMG GT Roadster wird Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon auch gleich noch die GT C-Version mit 557 PS vorgestellt. Darin arbeitet dann der aus dem GT R bekannte 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, der dort allerdings noch ein paar PS mehr auf die Uhr bringt. Dennoch ist der AMG GT C nicht weniger böse und brachial als der GT R. [Weiterlesen…]

Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé: Premiere in Paris

Auf dem Pariser Autotalon wird das 367 PS starke Mercedes AMG GLC 43 4Matic Coupé seine Premiere feiern. Nach der genauso starken AMG-Version vom normalen GLC ist jetzt das SUV-Coupé dran, verschönert und verstärkt zu werden. In nur 4,9 Sekunden sprintet das knapp 1,8 Tonnen schwere Hochbein von 0 auf 100 km/h. Auch die sportliche Zusatzausstattung kann sich sehen lassen. [Weiterlesen…]