Mazda 3 bald als Hybrid – und als Erdgas – Fahrzeug

Weltpremiere Mazda3 2014 - Bild 51 Auf der Tokyo Motorshow 2013 (23.11. bis. 01.12.2013) wird Mazda vom Mazda 3 jeweils ein Hybrid – und ein Erdgas – Fahrzeug vorstellen. Die Variante mit E-Motor wird dann als Skyactiv-Hybrid auf den Markt kommen und die Erdgas-Version wird auf den Namen Skyactiv-CNG getauft. Mit technischen Daten hält man sich noch recht stark zurück, aber klar ist, dass die Japaner damit ihre Abwehrhaltung gegen den kombinierten Antrieb nun endlich aufgeben werden, denn bis jetzt hatte man sich als letzter großer Hersteller gegen die Hybrid-Technik gewehrt. [Weiterlesen…]

MILA Aerolight: Das Erdgas-Fliegengewicht

Ein Highlight der diesjährigen Essen Motorshow, die am Sonntag zu Ende ging, war der MILA Aerolight. Der Name ist hier natürlich Programm, denn längst geht in der Autoindustrie der Trend hin zum Leichtbau und der Zulieferer Magna Steyr kann mit seinem roten Viersitzer-Coupé durch das geringe Gewicht Punkte sammeln. 700 Kilogramm müssen schließlich erst einmal unterboten werden. [Weiterlesen…]

Fiat mit niedrigstem durchschnittlichen Schadstoffausstoß

fiat_logo.jpgAus einer Studie des Marktforschungsinstitutes JATO über den durchschnittlichen Schadstoffausstoß von Serien-PKW geht der italienische Autobauer Fiat zum dritten Mal in Folge als Sieger hervor. Verglichen wurden dabei die durchschnittlichen CO2-Emissionen der Modelle, wo Fiat mit einem Wert von durchschnittlich 127,8 Gramm pro Kilometer vor Toyota (130,1 g/km), Peugeot (133,6 g/km) und Renault (137,5 g/km) liegt. Schlusslicht der Studie bildet Mercedes-Benz mit einem Durchschnitt von 176,4 Gramm pro Kilometer.
Insbesondere neue Erdgas-Modelle, aber auch Downsizing und neue Technologien wie die Multiair-Ventilsteuerung haben zur Senkung der Schadstoffemissionen bei Fiat beigetragen.

Fiat Grande Punto knackt die 1.000.000

Fiat Grande Punto 1000000

 

Der 1.000.000 Fiat Grande Punto ist vom Band gelaufen. Von der Geburtstätte im süditalienischen Melfi wird er direkt die weite Reise nach Großbritannien antreten. Ausgestattet mit einem 120 PS starken T-JET Motor und optischen Modifikationen wie z.B. verchromten Aussenspiegeln und einem großen Glasschiebedach wird der in Exotica Rot lackierte Kompaktwagen seinem neuen Besitzer hoffentlich viel Freude bereiten. 

[Weiterlesen…]