Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre nach dem Marktstart ein Update, das ihm neben dem neuen Namenszusatz unter anderem auch das neue integrierte Fahrdynamiksystem Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI) beschert.

Nachdem das Update für den Technikbruder Audi R8 durch ist, haben sich die Entwickler den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgeknöpft. Der hat neben dem Evo-Namenszusatz auch eine verbesserte Performance und eine prädiktive Fahrdynamikregelung erhalten. Die überarbeitete Version soll dann im Frühjahr 2019 für mindestens 219.000 Euro auf den Markt kommen.

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Als Antrieb dient der 5,2-Liter-V10-Motor, der zuvor nur im Modell Huracán Performante zum Einsatz kam. Die 6440 PS und die maximal 600 Nm Drehmoment schießen den Sportler mit seinem Trockengewicht von 1.422 kg in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. In 9,0 Sekunden ist dann die 200 km/h-Marke geknackt und die Nadel sprintet dann weiter bis auf maximal 325 km/h nach oben.

Lamborghini Huracán Evo_2019_02

Ebenfalls mit an Bord sind die Allradlenkung und das überarbeitete Chassis-Kontrollsystem namens Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI). Das System soll das Dynamikverhalten besser überwachen und die Performance des Fahrzeuges kann noch sensibler als zuvor an die jeweilige Fahrsituation angepasst werden. Das prädikativ arbeitende System ahnt anhand verschiedener Parameter bereits was der Fahrer vom Fahrzeug erwartet und stellt dann das neue integrierte Fahrdynamiksystem entsprechend ein.

Lamborghini Huracán Evo_2019_03

Die auffälligsten Modifikationen an der Optik sind unter anderem der neue Stoßfänger vorne mit Splitter sowie das Heck mit neuer Endrohroptik und modifiziertem Aerodynamikdesign. Der Racer wirkt dank der Vierschichtlackierung in Orange und den neuen Aesir 20″-Felgen samt den Pirelli P Zero-Reifen optisch frischer. Im Innenraum gibt es jetzt einen 8,4-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole zur Bedienung der Klimaanlage und vom Infotainmentsystem.

Bilder: © Lamborghini

Neue Tests und Fahrberichte:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

Volvo-V60_Vorne-Daniel-1

Volvo V60 – Neuer Schweden-Kombi im Fahrbericht

Vielseitig und individuell – so präsentiert sich der neue Volvo V60. Doch kann der neue Mittelklasse-Kombi aus dem Hause Volvo auch im anspruchsvollen … [Weiter]

Volvo-V60-Cross-Country__dynamic3

Feiner Kombi fürs Grobe: Volvo V60 Cross Country auf Wintertestfahrt

Fast einem Jahr nach der Vorstellung seines Mittelklassekombis, schickt Volvo den V60 in der Version Cross Country auf und auch abseits der Straße. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]

McLaren 600 LT Spider_2019_02

McLaren 600LT Spider: Über 300 km/h im Cabrio

Wer noch einen der 250.000 Euro teuren McLaren 600LT Spider erwischen will, sollte sich beeilen, denn das über 300 km/h schnelle und zudem streng … [Weiter]

Lamborghini Huracán Evo_2019_01

Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS

Die italienische Edel-Schmiede hat jetzt den Lamborghini Huracán Evo mit V10-Sauger und 640 PS vorgestellt. Damit bekommt der Sportgleiter fünf Jahre … [Weiter]