Opel Grandland X: Der erste Plug-in-Hybrid der Marke

Opel-CEO Michael Lohscheller hat jetzt auf der IAA in Frankfurt / Main angekündigt, dass der Opel Grandland X, eine von drei Weltpremieren der Marke bei der Automesse, auch als teilelektrischer Plug-in-Hybrid mit Technik des französischen Automobilherstellers PSA angeboten werden soll.

Der neue Opel Grandland X wurde vor kurzem auf der IAA in Frankfurt / Main mit einer markenweiten Neuheit vorgestellt, denn das Kompakt-SUV wird der erste Plug-In-Hybrid der Marke werden. Die Technik dafür stammt bereits vom neuen Mutterkonzern PSA. Da es sich beim Grandland um ein Schwestermodell des Peugeot 3008, so dürfte es nach Lohschellers Aussage auch dessen angekündigte Plug-in-Hybrid-Technik nutzen. Der Opel-Chef sagte auf der Pressekonferenz über das 4,48 Meter lange SUV: „Unser neuer Grandland X als Plug-in-Hybrid ist das nächste große Beispiel dafür, welche Chancen für uns im PSA-Konzernverbund liegen. Diesen Weg werden wir konsequent weitergehen.“

Opel Grandland X_Plugin-Hybrid_2017_01

Unter dem schicken Blechkleid verbergen sich ein geräumiger Innenraum sowie viele moderne Extras auf der Optionsliste (adaptive Geschwindigkeitsregler mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, Müdigkeitsalarm, automatischer Parkassistenten, elektronische Traktionskontrolle IntelliGrip, adaptive Voll-LED-Scheinwerfer sowie eine 360-Grad-Kamera). Mit dem neuen Fahrzeug will man das Angebot im Kompaktsegment zwischen Astra und Zafira abrunden. Mit seinen 514 bis maximal 1.652 Litern Ladevolumen liegt der stylische Crossover auf dem Niveau von Kompaktklasse-Kombis. Im Herbst kommt der Rüsselsheimer Herausforderer für klassische SUV dann ab 23.700 Euro auf den Markt.

Bilder: © Opel

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Fisker_EMotion_Concept_Car_2017_01

Elektroauto-Pionier Fisker: Durchbruch beim Feststoff-Akku?

Einem Elektroauto innerhalb von nur einer Minute eine Reichweite von 800 Kilometern einimpfen? Das klingt nach purer Utopie, aber der … [Weiter]

Chevrolet Corvette ZR1

Chevrolet Corvette ZR1: 100 PS mehr als bei der Z06

Anfang Dezember wird auf der Los Angeles Motorshow (1. bis 10. Dezember 2017) der neue Supersportler Chevrolet Corvette ZR1 vorgestellt. Die … [Weiter]

Lamborghini Terzo Millennio_2017_01

Lamborghini Terzo Millennio: Vision vom Elektrosportwagen der Zukunft

Auch in der italienischen Edel-Schmiede macht man sich Gedanken zur Zukunft der Mobilität. Mit dem Konzeptfahrzeug Lamborghini Terzo Millennio hat man … [Weiter]