"O, Nix Leasing" bei Peugeot

Peugeot.jpg

Den Sommer 2011 überschreibt die Peugeot-Bank mit „O, Nix Leasing“. Privatkunden, welche ihren Leasingvertrag bis 31.08.2011 abschließen, können sich „Zinslos glücklich“ schätzen und profitieren von 0 Euro Anzahlung und 0 Euro Zinsen. Bei allen teilnehmenden Peugeot Händlern müssen weder Anzahlungen geleistet werden, noch fallen auf die Monatsraten Zinsen an.

Gültig ist das Angebot für alle sofort verfügbaren Peugeot der Baureihen 107, 206+, 207 und 308. „O, Nix Leasing“ ist für maximal 36 Monate gültig. Die jährliche Fahrleistung wird mit dem jeweiligen Peugeot Partner vereinbart. Die Summe der Leasingraten und des Restwertes deckt sich maximal mit der UVP des Herstellers. Hinzu zu rechnen sind lediglich die Überführungskosten, welche einmalig vom Peugeot-Partner erhoben werden.

Kunden ab 24 Jahren können bei einer Fahrleistung bis zu 22 000 km pro Jahr zum „O, Nix Leasing“ optional für 29 Euro pro Monat eine VersicherungsFlat nutzen. Die Leistungen der Flat entsprechen den Bedingungen der Allianz Versicherungs AG und beinhalten unter anderem: Vollkasko mit 500 Euro Selbstbeteiligung, Schutzbrief Auto-Plus, Haftpflichtversicherung und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.

(Foto: Auto-Medienportal.NET/Peugeot)

AvD fordert einheitliche Kriterien für Kfz-Leasing

Restwert- oder Kilometerabrechnung, Verlust oder Gewinn bei der Rückgabe, wertmindernder Schaden oder mit den Raten bereits gezahlter Verschleiß? Das Kraftfahrzeug-Leasing wirft etliche Fragen auf und hat viele Tücken. Die Verträge lassen unterschiedliche Interpretationen zu und bei der Rückgabe der Autos gibt es nicht selten Streitigkeiten. Deshalb fordert der Automobilclub von Deutschland (AvD) mit Blick auf den diese Woche stattfindenden Verkehrsgerichtstag (26.-28.1.2011) in Goslar, einheitliche Bewertungskriterien zu entwickeln. [Weiterlesen…]

ALD Automotive: "Bester herstellerübergreifender Leasing- und Fuhrparkmanagement-Dienstleister"

logo_ald_automotive.jpgALD Automotive wurde im Rahmen einer Leserwahl von der Fachzeitschrift „Firmenauto“ zum Thema „Beste Marken Firmenauto“ zum besten herstellerübergreifenden Leasing- und Fuhrparkmanagement-Dienstleister gewählt. Damit schaffte es ALD Automotive schon zum zweiten Mal in diesem Jahr, diesen Titel bei einer Leserwahl zu erhalten und die Abstimmung für sich zu gewinnen.

Das Leser-Votum „Beste Marken“ hat im Gesamtranking ergeben, dass ALD Automotive sich auf dem zweiten Platz gegen 54 Konkurrenten durchsetzen konnte. Das erste Voting fand mit rund 6.000 Lesern im April 2010 statt, als die Leser der „Autoflotte“ ALD Automotive zum herstellerübergreifenden Favoriten wählten. Der Dienstleister konnte sich seinerzeit gegen 40 Mitbewerbern durchsetzen.

Mazda fasst Fuß im Mietwagengeschäft

mazda_logo_big.jpg„Das Autohaus muss sich zum Mobilitätshaus entwickeln“ lautet das Motto des Automobilkonzerns, der seinen Händlern in Zukunft Lizenzen für eine professionelle Autovermietung anbieten will. So will Mazda seinen Wirkungsbereich erweitern und neue Kunden an sich binden.

Die Mietwagendienstleistung soll in Zukunft ebenso flächendeckend zur Verfügung stehen wie der Kauf oder das Leasing eines Fahrzeugs. Unterstützt wird der Automobilherstellerd dabei von der CCUniRent System GmbH, die das nötige Wissen als Systemgeber als auch Dienstleistungsunternehmen mitbringen. Für Mazda wird sich CCUniRent System um den Aufbau der Organisationsstrukturen und des Vermietgeschäfts kümmern.

Frühjahrsangebot: günstiges Cabrio-Leasing bei Peugeot

peugeot_logo.jpgPrivate Leasing-Kunden können bei Peugeot nun während der „CC-Wochen“ günstig in den Genuss eines neuen Fahrzeugs kommen. Vom 27. Februar bis zum 6. März entfällt für die Cabrio-Coupés 207 CC und 308 CC die Anzahlung. Oben drauf legt der französische Hersteller ein erweitertes Garantiepaket inklusive Wartung, Verschleißteile und einer Mobilitätsgarantie – alles für eine Dauer von 4 Jahren. Der 207 CC ist im günstigsten Tarif „Easy Drive“ ab 199 Euro monatlich erhältlich, der Viersitzer 308 CC beginnt bei Leasingraten ab 259 Euro im Monat. Der Easy Drive-Tarif ist bis zum 6. März zudem für die Modelle 308, 3008, 5008 und Partner Tepee erhältlich.

Jaguar XF: günstigerer Einstieg, neue Motoren

jaguar_logo.jpgDer britische Autohersteller Jaguar kündigt neue Einstiegsmodelle der XF-Baureihe zu günstigeren Preisen an. Der XF mit 3.0 Liter V6-Benzinmotor mit 238 PS soll künftig ab 44.900 Euro erhältlich sein, mit dem neuen 3.0 Liter V6-Dieselmotor mit 211 PS ab 46.900 Euro. Der Verbrauch des neuen Dieselmotors soll bei 6,8 Litern auf 100 Kilometern liegen. Dazu bietet Jaguar für die Fahrzeuge mit umfangreicher Serienausstattung günstige Leasingkonditionen an – die Monatsraten für die neue Dieselvariante sollen bereits bei 299 Euro beginnen. Zur Basisausstattung gehören unter anderem eine Sechsgangautomatik, Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen, Walnussholzpaneele sowie ein Multimediasystem.

"Toyota Komplett" für den neuen Toyota Avensis

Toyota AvensisToyota wartet mit einem speziellen Angebot für seine Kunden auf: mit „Toyota Komplett“ gibt es für den Toyota Avensis ab sofort ein Leistungspaket, in dem Finanzierung oder Leasing, vollständiger Versicherungsschutz, Fahrzeuggarantie und der Toyota Service gebündelt werden. In Verbindung mit einer Finanzierung oder einem Leasingvertrag enthält „Toyota Komplett“ eine Kfz-Versicherung inklusive Rabattschutz sowie weitere Risikoabsicherungen, eine über die dreijährige Werksgarantie hinaus auf die gesamte Vertragslaufzeit erweiterte Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie und die individuellen Serviceleistungen und Inspektionen des Händlers. [Weiterlesen…]