BMW Concept X7 iPerformance: Luxus-Crossover kommt zur IAA

Auf der IAA werden auch in diesem Jahr wieder richtig viele SUV vorgestellt. Mit der Studie BMW Concept X7 iPerformance wollen die Bayern aus der Masse der Angebote herausstechen. Der Luxus-Crossover soll die Aufmerksamkeit der Messebesucher vor allem durch zwei Dinge auf sich ziehen: Seine unglaubliche Größe und jede Menge luxuriöse Details.

Neben dem neuen X3 und dem kleinen X2 bringen die Münchener auch noch ein Modell mit zur IAA, das am ganz anderen Ende der Nahrungskette angesiedelt sein wird. Der BMW Concept X7 iPerformance, das von den Machern eigentlich als „SAV“ (die Entwickler sprechen von einem Sports „Activity“ Vehicle) bezeichnet wird, ist ein luxuriöser Sechssitzer, der seine Plätze gleich auf drei Reihen verteilt. Die vorderen vier Sitze sind als Einzelsitze ausgeführt und bieten somit besonders viel Platz und jede Menge Komfort.

BMW-Concept-X7-iPerformance_2017_01

Der über fünf Meter lange Luxus-Crossover gibt die aktuelle BMW-Formensprache wieder. Dazu sagte Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design: „Das Concept erweitert die DNA eines BMW Sports Activity Vehicles in die Oberklasse. Die neue BMW Formensprache setzt über wenige, sehr präzise Linien und subtile Flächenarbeit neue Maßstäbe hinsichtlich Präsenz und Exklusivität.“ Dazu gehört natürlich unter anderem die enorme, senkrecht stehende Doppelniere, wobei Nierenrahmen und –stäbe einteilig und massiv, sowie aus dem Vollen gefräst, sind. Zur extrem übertrieben gezeichneten Optik passen dann auch die riesigen 23-Zoll-Felgen. Der Antrieb erfolgt über einen bislang noch nicht näher beschriebenen Plug-in-Hybrid.

BMW-Concept-X7-iPerformance_2017_02

Den Innenraum dominiert ein 12,3 Zoll großes Kombi-Instrument mit Touch-Multifunktionsdisplay. Zudem soll es ein völlig neues Bedienkonzept geben, welches das bisherige iDrive-System ablösen dürfte und vor allem auf eine Bedienung via Gestensteuerung und Touch-Flächen setzt. Ab kommender Woche steht das Konzeptfahrzeug dann auf der IAA in Frankfurt / Main.

Bilder: © BMW Group

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Aussen_Detail_Rueckleuchte

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

mobil1-instagram-1-3-600x600

Mit Mobil 1 und dem Porsche 911 GT3 in die Klimakammer

Autoblogger-Kollege Jens Stratmann soll ja durchaus vielseitig sein. Fährt gerne Auto. Fährt gerne Mountainbike. Und war auch schon mal im … [Weiter]

Bugatti Chiron_400kmh_2017_01

Bugatti Chiron: Einmal 400 km/h und zurück, bitte!

Wenn 1.500 PS und 1.600 Newtonmeter mit einem echten Rennprofi am Steuer auf ideale äußere Bedingungen treffen, dann sind Rekorde vorprogrammiert. Vor … [Weiter]

Seat Leon Cupra R

Seat-Boss Luca de Meo zeigt neuen Leon Cupra R – und kündigt weitere Neuheiten zur IAA an

Seat-Boss Luca de Meo hat bei einer Web-Pressekonferenz heute die wichtigsten Neuheiten angeteasert, die das Unternehmen auf der IAA 2017 zeigen will. … [Weiter]