Fiat Fastback Coupé Crossover Concept: Premiere in São Paulo

Vor kurzem haben die Italiener auf der São Paulo International Motor Show (6. bis 18. November) ihr Fiat Fastback Coupé Crossover Concept vorgestellt. Damit hält bei der Marke eine völlig neue Designsprache Einzug, die eher an die Linienführung der Crossover-Modelle von BMW X4 oder Mercedes-Benz GLC Coupé erinnert. Bereits in wenigen Jahren könnte ein Serienmodell auf den Markt kommen. [Weiterlesen…]

Škoda Scala: Virtual Cockpit für das Kompaktmodell

Bislang gab es vom 2019 auf den Markt kommenden Kompaktmodell Škoda Scala nur ein paar Fotos mit Tarnfolie, doch jetzt gibt es schon mal eine Skizze vom Innenraum. Darauf ist auch das Virtual Cockpit zu sehen, das die Kunden mit den größten Displays in der Fahrzeugklasse überzeugen soll. [Weiterlesen…]

Citroën Jumpy Workline Solution: Doppelter Boden für den Transporter

Handwerker und andere Dienstleister brauchen im Alltag meist viel Stauraum, aber eben auch einen sicheren Platz für das teure und geliebte Werkzeug. Der Transporter mit doppeltem Boden, der Citroën Jumpy Workline Solution inklusive professioneller Ladungssicherungseinrichtung vom Werkzeugprofi Würth, der diesen Spagat schaffen soll, kann ab sofort bestellt werden. Alle Fakten und die Preise bekommt ihr bei uns. [Weiterlesen…]

Pick-Up Renault Alaskan: Günstige Alternative zur Mercedes X-Klasse

Eigentlich sind der Pick-Up Renault Alaskan und die Mercedes X-Klasse ja so etwas wie Blutsbrüder, denn immerhin nutzen sie mit dem Nissan Navara die gleich Basis, und dennoch könnte der Franzose für viele Bauern und Handwerker eine günstige Alternative zum Edel-Lastentier aus Schwaben werden. Alle Fakten und alle Preise bekommt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 BMW Z4 M40i G29

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 BMW Z4 M40i G29 im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den BMW Z4 M40i in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den BMW Z4 M40i im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Lissabon, Portugal testen. Die Probefahrt mit dem BMW Z4 G29 fand am 18.10.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 BMW Z4 M40i G29 auf Youtube ansehen.

2018 BMW Z4 M40i G29 – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 BMW Z4 M40i G29. Sein 3.0 Liter M Performance TwinPower Turbo Technologie: TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS Motor verfügt über 340 PS (250 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 500 Nm, welches zwischen 1.600 und 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der BMW Z4 M40i bei 250 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der BMW Z4 G29 innerhalb von 4.6 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Heckantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Gang Steptronic Getriebe).

2018 BMW Z4 M40i G29 – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 BMW Z4 M40i G29 wird von BMW mit 7.4 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 52 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 700 Kilometern zu erreichen. Laut BMW beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 168 g/km.

2018 BMW Z4 M40i G29 – Preise

Die preiswerteste Art einen BMW Z4 G29 startet bei 51.650 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 63.750 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 74.610 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 BMW Z4 M40i G29 im Überblick

Testfahrzeug 2018 BMW Z4 M40i G29
Hersteller BMW
Bauform Roadster
Motor M Performance TwinPower Turbo Technologie: TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS
Hubraum 3.0 Liter
Ps 340 PS
Kw 250 KW
Antriebsart Heckantrieb
Maximales Drehmoment 500 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.4 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 52 Liter
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Gang Steptronic Getriebe
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 168 g/km
Länge 4.32 Meter
Höhe 1.30 Meter
Breite 1.86 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.02 Meter
Radstand 2.47 Meter
Bodenfreiheit 114 Zentimeter
Wendekreis 11.0 Meter
Leergewicht 1.610 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.860 kg
Maximale Zuladung 325 kg
Kofferraumvolumen 281 Liter
Einstiegspreis 51.650 Euro
Basispreis Testwagen 63.750 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 74.610 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

VW Tarok Concept: Nah dran am Serienfahrzeug

Heute haben die Wolfsburger auf der São Paulo International Motor Show (6. bis 18. November) das VW Tarok Concept vorgestellt. Mit der Studie will der Konzern schon ganz nah dran am Serienfahrzeug sein. Alle Fakten zum Pick-Up in der Fünf-Meter-Klasse bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Porsche 911: Erprobungsprogramm der achten Generation im Endspurt

Anfang 2019 wollen die Stuttgarter die achte Generation des Sportwagen-Klassikers Porsche 911 auf den Markt bringen. Dafür geht nun das Erprobungsprogramm in den Endspurt. Die Testfahrten finden rund um den Globus statt, so dass der Sportler auch im Betrieb bei Temperaturunterschieden von bis zu 85 Grad Celsius getestet werden konnte. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Cupra Ateca 2.0 TSI in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Cupra Ateca 2.0 TSI im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Barcelona, Spanien testen. Die Probefahrt mit dem Cupra Ateca fand am 02.11.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI auf Youtube ansehen.

2018 Cupra Ateca 2.0 TSI – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI . Sein 2.0 Liter 2.0 TSI 300 PS 7-Gang-DSG 4Drive Motor verfügt über 300 PS (221 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches zwischen 2000 und 5200 Umdrehungen pro Minute anliegt.
Der Cupra Ateca beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 5.2 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim Cupra Ateca 2.0 TSI maximal 247 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7 Gang DSG-Getriebe).

2018 Cupra Ateca 2.0 TSI – Verbrauchsangaben

Seat gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI mit 7.4 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 168 g/km an. Der Tank des Cupra Ateca 2.0 TSI fasst 55 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 740 Kilometern denkbar.

2018 Cupra Ateca 2.0 TSI – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Cupra Ateca liegt bei 42.850 Euro. Der Testwagen Cupra Ateca kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 42.850 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 53.566 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI im Überblick

Testfahrzeug 2018 Cupra Ateca 2.0 TSI
Hersteller Seat
Bauform SUV
Motor 2.0 TSI 300 PS 7-Gang-DSG 4Drive
Hubraum 2.0 Liter
Ps 300 PS
Kw 221 KW
Antriebsart Allradantrieb
Maximales Drehmoment 400 Nm
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.4 l/100 km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 55 Liter
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7 Gang DSG-Getriebe
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 247 km/h
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 168 g/km
Länge 4.38 Meter
Höhe 1.61 Meter
Breite 1.84 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.08 Meter
Radstand 2.63 Meter
Bodenfreiheit 18 Zentimeter
Wendekreis 10.8 Meter
Leergewicht 1.615 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.150 kg
Maximale Zuladung 530 kg
Kofferraumvolumen 485 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.579 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2100 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 42.850 Euro
Basispreis Testwagen 42.850 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 53.566 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Porsche 911 GT2 RS MR: Rundenrekord auf der Nordschleife

In nur 6:40,3 Minuten hat ein 700 PS starker Porsche 911 GT2 RS MR die 20,6 Kilometer der legendären Nordschleife absolviert und ist dank dem neuen Rundenrekord nun das schnellste straßenzugelassene Fahrzeug in der „Grünen Hölle“. [Weiterlesen…]

Cupra Ateca: Rassiges Kompakt-SUV mit 300 PS

SUVs sind ohnehin nicht unbedingt als die vernünftigsten Fahrzeuge bekannt, also kann man sie getrost auch noch ein ganzes Stück weit unvernünftiger machen. Mit dem Cupra Ateca stellen die Spanier nun ein rassiges Kompakt-SUV mit 300 PS auf die Räder, das den sportlichen Seat-Ableger zwischen Massenmarkt und Premium lautstark vertreten soll. [Weiterlesen…]