>

IAA 2011: VW up! GT Bilder

Mit dem VW up! GT meint man es dann im Gegensatz zum up!-Buggy wohl schon ernster mit dem ziel der Serienfertigung. Die up!-Studie hat neben der Standardversion auch die GT-Variante hervorgerufen. Diese soll 100 PS bekommen und tauglich gemacht werden für die Autobahnen. [Weiterlesen...]

IAA 2011: Lotus Evora S & Lotus Evora GTE Bilder

Lotus war fleißig und schickt gleich eine ganze Produktpalette nach Frankfurt. Dazu zählt auch der Evora S, der den Sportwagenliebhabern des Alltags das Herz höher schlagen lassen dürfte. Anders als beim neuen Elise, sind die Oberflächenbleche eher eben als designerorientiert. [Weiterlesen...]

IAA 2011: Lotus Elise S Bilder

Lotus musste sein Motorenangebot aufgrund neuer Abgasverordnungen reduzieren, will diesen Umstand jetzt aber wieder nichtig machen. Mit dem Lotus Elise S wird ein überarbeiteter Kompressormotor mit 1,8 Liter Hubraum angeboten. Der neue Antrieb tut der Leistung keinen Abbruch, diese bleibt mit 220 Pferdestärken nämlich unverändert. [Weiterlesen...]

IAA 2011: Bentley Continental GTC

Auch in Sachen Luxus gibt es auf der 64. IAA in Frankfurt einiges zu sehen. Wer hat, der kann für 202.371 Euro den Bentley Continental GTC erwerben. Sein Debüt feierte er bereits im Jahre 2006 und erreicht nun die zweite Generation. [Weiterlesen...]

IAA 2011: Cadillac Ciel Concept

Cadillac benennt seine neuste Studie nach dem französischen Wort für „Himmel“. Das Design ist geschmackvoll gestaltet und beim ersten Betrachten dürfte klar werdeb, dass wir es hier mit einem Luxusschlitten im angesagten 70er Jahre-Stil zu tun haben. [Weiterlesen...]

IAA 2011: Jeep Grand Cherokee 2012

Auch die Offroader werden nicht ausgelassen bei der diesjährigen 64. IAA in Frankfurt. Der Jeep Grand Cherokee SRT8 gibt sich die Ehre und strotzt nur so vor innerer Kraft. Saftige 470 PS konnte man rausholen aus dem neu entwickelten 6,4 Liter HEMI-V8-Motor. [Weiterlesen...]

IAA: Update des Toyota FT-86 Concept II

Der japanische Autokonzern Toyota darf auf der IAA natürlich nicht fehlen. Was bereits vorgreifend mit aufwändigen Videos zelebriert und auch schon im Januar beim Genfer Autosalon als Konzeptstudie vorzufinden war, geht auch jetzt noch nicht in die Serienphase über. Die Rede ist vom Toyota FT-86 Concept. Nun kann man die Sache aber auch positiv interpretieren, denn was lange währt wird gut.
[Weiterlesen...]

IAA 2011: BMW präsentiert i-Modelle das erste Mal auf einer Automesse

Mit den Studien i3 und i8 will man bei BMW eine Familie mit neuem Gesicht ins Leben rufen. Trotz gewisser Ähnlichkeiten im Design verglichen mit der typischen BMW Linienführung, will man frischen Wind in die Modellpalette bringen und mit der i-Studie auch gleich noch das Gesicht des zukünftigen Fahrzeugdesigns prägen. [Weiterlesen...]

IAA 2011: alle Highlights im Video

IAA 2011 HighlightsDie Auto-Messen dieser Welt stehen seit Jahren immer wieder ganz im Sinne vermeintlich vernünftiger und umweltbewusster Effizienz. Mal sind es Hybride, mal das Elektroauto und mal die Brennstoffzelle. Schauen wir allerdings etwas genauer hinter die grün getünchte Fassade, so können wir feststellen, dass ein weiterer Schwerpunkt auch auf kraftvolle, sportlich positionierte Modelle gelegt wird. Ein Trend, der in diesem Jahr auf der IAA in Frankfurt einen weiteren Höhepunkt findet. Bestes Beispiel: Audi. Die Modellparade in der protzigen Audi-Halle wird angeführt von den neuen S-Modellen (Audi S8, Audi S7 und Audi S6 als Limousine und Avant) – allesamt deutlich über 400 PS. Erst am Ende des Feldes die Öko-Derivate wie zum Beispiel der Audi A2 Concept.

Aber auch BMW versucht 2011 mit den neuen Concept Cars i3 und i8 den Tanz auf der Grenze zwischen grün und Geschwindigkeit. Ford geht da den geradelinigeren Weg und rückt mit der Studie Evos, dem neuen Ford Focus ST und dem neuen Fiesta ST rein sportlich orientierte Modelle in den Vordergrund. Um das Gleichgewicht zwischen Umweltbewusstsein und Unvernunft herstellen, ist der Evos Concept politisch korrekt mit einem Plugin-Hybrid ausgestattet. [Weiterlesen...]

Neuer Ford Fiesta ST

Ford Fiesta ST

Nach dem Ford Focus ST und dem Evos Concept bietet Ford mit dem Fiesta ST ein weiteres Highlight für sportlich ambitionierte Autofahrer – zumindest als sehr seriennahes Concept Car. Nachdem diversen Fiesta ST-Prototypen auf dem Nürburgring fleißig ihre Runden drehen, darf davon ausgegangen werden, dass es die Studie nahezu 1:1 in die Serie schaffen wird. [Weiterlesen...]