Stauprognose für das kommende Wochenende (21.10. -23.10.2011)

Auch an diesem Wochenende werden die Autobahnen strecken- und zeitweise über ihre Kapazitätsgrenzen hinaus in Anspruch genommen. Wie der Auto Club Europa (ACE) in seinem Verkehrslagebericht berichtet, sorgen vor allem die Herbstferien in mehreren Bundesländern für erhöhtes Verkehrsaufkommen. [Weiterlesen…]

Triumph feierte die Tridays

logo_triumph.jpgDie britische Traditionsmarke Triumph feierte am letzten Juni-Wochenende die Tridays im österreichischen Neukirchen. Dabei waren mehr als 22.000 Fans, die von der Sonne verwöhnt wurden und sich dem fünften Motorrad-Festivals dieser Art hingaben. Der sonst so beschauliche Ort Neukirchen in Pinzgau wurde durch die zahlreichen Fans – die bislang meist gezählten der Tridays – zum pulsierenden Newchurch.

Neben Live-Musik auf einer zentralen Bühne wurden die Besucher mit Stunt-Shows des Weltmeisters Kevin Carmichael auf einem eigens dafür angelegten Areal bespaßt; daneben gab es Stand up-Comedy, Artistik und geführte Touren. Auch im kommenden Jahr soll das Festival Tridays im österreichischen Neukirchen vom 24. bis 26. Juni stattfinden.

Neue Jahresvignetten für Österreich und Schweiz erhältlich

Jahresvignette_Schweiz.jpgDer ADAC bietet ab 1. Dezember 2009 wieder die neuen Jahres-Autobahnvignetten für die Schweiz und Österreich an. Wie der ADAC mitteilte, gelten die Vignetten 2010 schon ab dem 1. Dezember 2009. Gültig sind die Jahresvignetten in beiden Staaten bis einschließlich 31. Januar 2011. Wie der ADAC weiterhin informierte, kosten die „Pickerl“ in Österreich ab diesem Jahr drei Prozent mehr. Der Preis für die österreichische Jahresvignette beträgt 76,20 Euro. Für Motorradfahrer kostet sie 30,40 Euro. Die Jahreskosten zur Nutzung der Nationalstraßen und Autobahnen in der Schweiz kostet sowohl für Autofahrer als auch für Motorradfahrer nach wie vor 27,50 Euro. Wie es in der Mitteilung weiterhin hieß, müsse gerade in Österreich darauf geachtet werden, dass die österreichische Vignette genau nach Vorschrift angebracht werde. Ein Verstoß koste hier 120 Euro, wobei ein zusätzliches Bußgeld von mindestens 300 Euro hinzu komme, wenn nicht sofort bezahlt werden könne.

Maut in Österreich und Tschechien teurer

Nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) werden die Vignetten in Österreich und der Tschechischen Republik verteuert. Wie der ACE in Stuttgart mitteilte, betragen die Preissteigerungen in Tschechien bis zu 20 Prozent. Zudem gibt es Änderungen in der LKW-Maut. In der Alpenrepublik Österreich hingegen sind die Preisanstiege nur minimal. [Weiterlesen…]

Karosserie für SLS AMG wird in Graz gefertigt

[nggallery id=85]

Der österreichische Autobauer Magna Steyr wird die Aluminiumkarosserie des Mercedes-Benz SLS AMG fertigen. Das Unternehmen mit Sitz in Graz in der Steiermark wird wesentliche Teile d des Flügeltürers sowohl entwickeln als auch produzieren. Neben der Aluminiumkarosserie betrifft dies auch die Flügeltüren und Klappen. Zudem wird auch die Lackierung des SLS AMG in Graz vorgenommen. Magna Steyr ist für Mercedes keine Unbekannte, arbeiten die Schwaben doch schon seit 30 Jahren bei der Produktion der G-Klasse mit dem Grazer Unternehmen zusammen. Der Betrieb aus der Steiermark ist nach eigenen Angaben der einzige Automobilzulieferer in Europa, der über Technologien verfügt, um reine Aluminiumkarosserien herzustellen. [Weiterlesen…]