Tracktest – Mit dem Volkswagen Polo GTI auf dem Bilster Berg

GTI – diese drei Buchstaben stehen bei Volkswagen sinnbildlich für Performance und Tradition. Neben dem Golf GTI, der mittlerweile sein 40 jähriges Jubiläum feiert, darf auch der Polo dieses Label tragen. Doch was kann der Einstiegs-GTI wirklich? Kurbs, Schikanen und die legendäre Mausefalle – Wir durften mit dem Polo GTI auf den Bilster Berg.

Polo-GTI__Daniel [Weiterlesen…]

Effizienzdynamiker – Der neue VW Polo Blue GT im Fahrbericht

Mit dem neuen Polo Blue GT soll die Lücke zwischen dem 1.2 TSI mit 77 kW/ 105 PS und dem Polo GTI mit 132 kW/180 PS geschlossen werden. Durch eine intelligente Kombination aus Effizenz fördernden Maßnahmen, soll der neue BlueGT den perfekten Spagat aus Effizienz und Fahrspaß auf die Straße bringen. Wie er sich dabei geschlagen hat, erfahrt Ihr im ersten Kurzfahrbericht! [Weiterlesen…]

VW Polo Limousine

VW Polo Limousine

Ist das etwa ein neuer Mini-Passat oder ein überdimensionierter Polo, den VW jetzt auf den russischen Markt bringt? Eher letzteres, denn es handelt sich tatsächlich um einen Polo mit Stufenheck. Das neue Modell ist an allen Belangen an die russischen Verhältnisse und Vorlieben angepasst und ist deshalb auch nur dort erhältlich. Das heißt, er bringt eine gewisse Robustheit mit und wirkt dabei trotzdem elegant. Und für Eleganz stehen in Russland in erster Linie Limousinen. Daher war das Stufenheck offenbar unverzichtbar. [Weiterlesen…]

AMI 2010: VW präsentiert neuen Polo GTI

Es ist die Rückkehr eines alten Bekannten: Auf der derzeit in Leipzig stattfindenden Auto Mobil International (AMI) feiert der neue VW Polo GTI ein beachtliches Comeback. Zusammen mit weiteren sechs Vertretern aus Wolfsburg kommt der Polo mit den Eigenschaften zurück, denen er seinen guten Ruf verdankt: eingängiges Handling, stabiler Antrieb und eine hohe Sicherheit. Zudem ist der Wagen mit einigen bemerkenswerten Hightech-Komponenten ausgestattet. [Weiterlesen…]

Neuer VW Cross Polo 2010!

Bei Volkswagen möchte man offenbar wieder verstärkt für Variationen im Kleinwagensegment sorgen – dabei ist der Polo ja an sich schon ein Verkaufsschlager. Nun feuert man in Wolfsburg aber aus allen Rohren: unmittelbar nach der Ankündigung des Polo GTI teilt die Pressestelle mit, dass in Genf neben diversen Neuheiten auch eine Cross-Variante des Kleinwagens namens CrossPolo debütieren wird. [Weiterlesen…]

Neuer VW Polo GTI 2010: Vorstellung

Ganz und gar unbescheiden tritt der neue Polo GTI in Genf auf – vom Verbrauch mal abgesehen. Mit 180 PS, die er dank Turbolader und Benzindirekteinspritzung aus einem TSI-Motor mit 1,4 Litern Hubraum schöpft, wird der Kleinwagen zum schnellsten Serien-Polo, den die Wolfsburger je gebaut haben: erst bei satten 229 km/h geht ihm die Luft aus, und die will er auch noch schnell erreichen. [Weiterlesen…]

Scharfer VW Polo von JE-Design

Wem der Polo ab Werk zu langweilig ist, der sollte auf dem Genfer Autosalon (04. bis 14. März 2010) dem baden-württembergischen Tuner JE-Design einen Besuch abstatten – dort hat man sich nämlich gründliche Gedanken über den kleinen Wolfsburger gemacht. Das Ergebnis: ein individueller Karosseriekit, bestehend aus einem Frontspoiler, bösem Blick, breite Seitenschweller und einem Heckschürzenansatz im Carbon-Look. Alle Teile sind aus ABS gefertigt und wurden CNC-gefräst, um für größtmögliche Präzision zu garantieren. [Weiterlesen…]

11.111.111ster Volkswagen Polo vom Band gelaufen

vw_logo.jpgIm Beisein von Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler lief heute im indischen Pune der weltweit 11 111 111. ste Volkswagen Polo vom Band. Der Bundespräsident war im Rahmen eines Staatsbesuches mit einer Gruppe von Wirtschafts- und Politikvertretern in dem neuen Werk, um sich über die dortigen Produktionsprozesse sowie die Ausbildungsprogramme für neue Mitarbeiter zu informieren. Neben dem Volkswagen Polo wird in dem indischen Werk auch der Skoda Fabia produziert. Das Werk führt dabei sämtliche Produktionsprozesse selbst durch, von der Blechpresse bis zur Lackierung und hat eine maximale Produktionskapazität von 110.000 Fahrzeugen pro Jahr. Der VW Polo, der seit 1975 gebaut wird, läuft inzwischen in fünfter Generation vom Band und fuhr auch 2009 in der deutschen Zulassungsstatistik im Kleinwagensegment den ersten Platz ein.

Car of the Year-Award für Polo offiziell an Volkswagen verliehen

vw_logo.jpgGestern Abend erfolgte die offizielle Preisübergabe des „Car of the Year 2010”-Awards an Volkswagen für den Polo. Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn hat die Auszeichnung in Wolfsburg entgegengenommen. Schon Ende November 2009 hatte eine Jury das Urteil gefällt. Die 59 Autojournalisten aus 23 europäischen Ländern entschieden sich unter 33 neu erschienen Fahrzeugen für den VW Polo. Der Wagen erhielt nicht nur den „Car of the Year“-Award, sondern räumte seit der Markteinführung im Sommer 2009 auch andere Preise wie das „Goldene Lenkrad“, die „Autotrophy“ oder den Titel „Bestes Auto 2009“ der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ ab.

VW Polo Blue Motion kann bestellt werden

Nachdem Volkswagen auf der IAA seine neuen Blue Motion Modelle vorgestellt hat, rückt nun die Auslieferung der VW-Modelle immer näher. Denn der neue VW Polo Blue Motion kann ab sofort bestellt werden. Der Basispreis für den weltweit sparsamsten Serien-Fünfsitzer beträgt dabei 16.500 Euro. [Weiterlesen…]