VW Polo VI: Größer, leichter, schlauer

Auch der neue VW Polo VI hatte wieder einen Wachstumsschub. Der Kleine ist gar nicht mehr so klein, denn er ist der größte Polo aller Zeiten und mittlerweile fast so groß wie ein Golf IV aus dem Jahr 1997. Die jetzt in Berlin vorgestellte sechste Generation vom Kleinwagen ist größer, leichter, schlauer, aber keineswegs viel teurer als sein Vorgänger. [Weiterlesen…]

VW Polo Beats mit 300 Watt-Audiosystem

In Sachen „mobiler Klanggenuss“ sind die Beats-Kopfhörer derzeit angesagter denn je und so soll auch der VW Polo Beats jetzt mit seinem 300-Watt-Audiosystem von der Erfolgswelle der amerikanischen Klangtüftler profitieren. Was es dafür alles in diesem Sondermodell gibt, erklären wir in unseren News. [Weiterlesen…]

Der VW Polo wird 40 und kommt als Sonderedition

VW legt ein Sondermodell des Polo aufDen 40. Geburtstag des Polo feiert Volkswagen in Form eines Sondermodells. Davon wird es in Deutschland eine limitierte Edition von nur 1.000 Modellen geben, die sich in gewissen Details am Ur-Modell orientieren – die Technik ist aber selbstverständlich zeitgemäß. Der Geburtstags-Polo wird ausgestattet mit LED-Scheinwerfern, einer Rückfahrkamera und automatischer Klimaanlage. Er rollt auf 16 Zoll großen Rädern, bekommt einen schwarzen Kühlergrill und auf Kotflügeln sowie den Einstiegsleisten werden die originalen Embleme zu finden sein. Was aber bei Kennern besonders für nostalgische Gefühle sorgen dürfte, sind die Sportsitze mit schwarz-orangenen Karos und Kunstleder-Kopfstützen. Sie erinnern stark an den original Polo vergangener Tage. [Weiterlesen…]

So sieht der neue Škoda Fabia aus

Skoda Fabia_2015_01Vor kurzem hatten wir euch noch die ersten Designer-Gedankenspiele zum neuen Škoda Fabia vorgestellt und nun können wir euch schon zeigen, wie er denn wirklich aussehen wird, der neue Polo-Jäger aus Mlada Boleslav. Eins ist sicher: Die dritte Generation des tschechischen Kleinwagens ist schärfer und emotionaler als je zuvor. Vom langweiligen Stadtgefährt mausert sich der Kleine so langsam zum aufregenden Vamp, mit denen man stilsicher durch die Großstadtschluchten steuern kann. Premiere feiert der neue Fabia auf dem Pariser Autosalon (04. – 19. Oktober). Erste Bilder gibt es jetzt schon hier. [Weiterlesen…]

VW Polo: Ab März 2014 auch mit drei Zylindern

SPERRFRIST DI 28.01.14 11Uhr / 2014 / VW Polo Gleiche Leistung, weniger Verbrauch. Auf diese einfache Formel kann man die Bestrebungen der Ingenieure bei Volkswagen herunterbrechen, wenn es um die neuen Motoren im VW Polo geht. Der hat jetzt eine Frischzellenkur erhalten und wird im März 2014 auf den Markt kommen. Und neben dem Downsizing gibt es natürlich auch noch neue Assistenzsysteme und viele Ausstattungsextras. Das der Kleine mit seinen inneren Werten immer mehr zum VW Golf aufschließt, merkt der Kunde dann aber auch schnell am Preis, denn auch wenn die Preise für die Basismodelle gleich geblieben sind, wird bei den Extras kräftig draufgeschlagen. [Weiterlesen…]

Der B&B VW Polo R WRC Street greift mit bis zu 362 PS an

BB_VW_Polo_WRC_Street_2013_01 Zum Glück sind die Zeiten, in denen sich ein VW Polo mit 45 PS über die Autobahn quälte, lange vorbei. Die Spezialisten von B&B Tuning aus Siegen haben dem Kleinwagen eine richtige Kraftkur verpasst und ihn mit bis zu 362 PS versehen. Zum Vergleich: der neue Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier verfügte in seinem VW Polo WRC nur über etwas mehr als 300 PS. Wem also der serienmäßige Rallye-Polo mit 220 PS aus dem 2.0 TFSI zu zahm ist, der greift eben zum Kraftpaket der Tuner. [Weiterlesen…]

Effizienzdynamiker – Der neue VW Polo Blue GT im Fahrbericht

Mit dem neuen Polo Blue GT soll die Lücke zwischen dem 1.2 TSI mit 77 kW/ 105 PS und dem Polo GTI mit 132 kW/180 PS geschlossen werden. Durch eine intelligente Kombination aus Effizenz fördernden Maßnahmen, soll der neue BlueGT den perfekten Spagat aus Effizienz und Fahrspaß auf die Straße bringen. Wie er sich dabei geschlagen hat, erfahrt Ihr im ersten Kurzfahrbericht! [Weiterlesen…]

Genf 2012: VW präsentiert den Blue GT

Es ist schon verrückt: da schreit Gott und die Welt nach umweltfreundlichen Automodellen – und zahlreiche Studien wollen der Öffentlichkeit weiß machen, dass in absehbarer Zeit nur noch Elektroautos auf unseren Straßen fahren werden – echte Verkaufsschlager werden die ohne Frage vorhandenen Öko-Autos dennoch nicht. Im Gegenteil: Sportlichkeit ist nach wie vor Trumpf. Nur gut, dass mit intelligenten Maßnahmen beide, eigentlich in direktem Konflikt stehenden, Anforderungen unter eine Karosserie zu bekommen. Ein neues Beispiel dafür ist der neue VW Polo Blue GT, den Volkswagen auf dem Genfer Autosalon aktuell vorstellt. [Weiterlesen…]

Skoda Yeti: größter Erfolg in neuen Bundesländern

skoda_logo.jpgÜber 120 regionale Wochenzeitungen veranstalteten in den neuen Bundesländern die Leserumfrage „Unser Auto 2010“ – unter den Stimmen für insgesamt 56 zur Wahl stehende Fahrzeuge konnte der Skoda Yeti 6.000 Stimmen für sich verbuchen und landete so auf dem ersten Platz, gefolgt von der Mercedes E-Klasse und dem VW Polo. Neben der Gesamtwertung konnte Skoda auch einen Doppelsieg in der Rubrik „beliebtestes Importauto 2010“ verbuchen: nach dem Yeti folgte auf Platz zwei der Skoda Octavia, gefolgt vom Toyota Prius auf Platz drei. Damit erhält Skoda bereits zum fünften Mal einen Sieg bei der Leserwahl: in den Vorjahren trugen der Octavia und der Fabia einen Preis davon.