Maximal 4.000 Euro Zuschuss für ein Elektroauto

Jetzt kommt sie doch, die Kaufprämie für Elektroautos. Schon ab Mai soll es maximal 4.000 Euro Zuschuss für ein Elektroauto geben und 3.000 Euro für Plug-in-Hybride. Das hat jetzt die Bundesregierung zusammen mit der Automobilindustrie beschlossen, mit der man sich auch in die Kosten reinteilt. Ob das allerdings den erhofften Schwung für die Elektromobilität in Deutschland bringen wird, ist fraglich. Neben mehr Autos soll auch die Infrastruktur mit Ladestationen deutlich ausgebaut werden. [Weiterlesen…]

CAR Symposium 2015 in Bochum: Automotive Branche diskutierte über aktuelle Trends

Nach der Schließung des Opel-Werks hatte Bochum sicherlich schon bessere Zeiten erlebt. Dennoch konnten Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor „Center Automotive Research“ Anfang Februar 2015 einmal mehr das Who-is-Who der Automotive-Branche in der Ruhrgebietsstadt begrüßen: bereits zum 15. Mal traf sich die Branche beim „CAR Symposium“.

Car Symposium 2015

Ottilie Scholz ließ es sich bei ihrer Begrüßung nicht nehmen, das Thema Opel anzusprechen. Strukturwandel sei keine einmalige Angelegenheit, sondern ziehe sich auch durch die Stadtgeschichte Bochums hindurch. Wenn man so will ist Bochum besonders erfahren darin, strukturellen Veränderungen zu begegnen. Nach den Wegbrechen alter Industriezweige wie der Montan- oder Stahlindustrie und nachdem sich Nokia und der Blackberry-Hersteller RIM wenig ruhmreich aus Bochum verabschiedeten, wird auch der Schließung des Bochumer Opel-Werks pragmatisch, um nicht zu sagen „kämpferisch“ begegnet. [Weiterlesen…]

CAR Symposium 2015 – Ford-CEO Mark Fields: „Wollen das erste autonom fahrende Auto für jedermann auf den Markt bringen“

Die erste Keynote beim diesjährigen CAR Symposium vor 1.100 Gästen in Bochum hielt Mark Fields, President und Vorstandsvorsitzender der Ford Motor Company. [Weiterlesen…]

CAR Symposium 2015 – Robert Bosch-Chef Volkmar Denner: „Energiedichte von Lithium-Ionen-Batterien verdoppeln und Kosten halbieren“

Das CAR Symposium 2015 stand ganz im Zeichen der Trendthemen „Autonomes Autofahren“, „Connectivity“ und „E-Mobilität. Der Vorsitzende der Geschäftsführung bei Automobilzulieferer Robert Bosch erwartet, dass sich „Autonomes Fahren“ in Schritten entwickeln wird. Denner rechnet damit, dass Teilfunktionen des autonomen Fahrens nach und nach in Serie gehen werden. Allerdings nur dann, wenn die Politik mitspielt. Jacques Aschenbroich, CEO des französischen Automobilzulieferers Valeo pflichtet bei: „Das autonome Fahren wird sich nur dann durchsetzen, wenn es der Gesetzgeber schafft, die entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen zu schaffen“. [Weiterlesen…]

Das sind Dobrindts Pläne zur PKW-Maut

Alexander Dobrindt_2014_01Komplizierter geht es wohl kaum. Um die EU für seine Pläne zur PKW-Maut zu begeistern, hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das Modell einer Infrastrukturabgabe gewählt. Diese soll ab 2016 für In- und Ausländer gelten, die ein Kraftfahrzeug bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht steuern. Die Maut gilt nicht nur für Autobahnen und Bundesstraßen, sondern schließt auch Landes- und Kommunalstraßen mit ein. Laut dem Minister sollen die deutschen Autofahrer durch eine Verringerung der Kfz-Steuer entlastet werden. Wie das genau gehen soll, erfahrt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Punktereform zum 01. Mai: Bei acht Punkten ist der Lappen weg

punktreform-tacho-2014-01 Ab morgen, also zum 01. Mai 2014, ändert sich durch die Flensburger Punktereform einiges für Verkehrssünder. Die Gefahr, dass der Lappen, nun schon bei acht Punkten, weg ist, ist nun noch höher, aber es gibt für manche sicher auch positive Änderungen, denn rund 141.000 Autofahrer fliegen automatisch aus der Verkehrssünder-Kartei raus. Warum das so ist und welche Vergehen künftig anders bestraft werden als bislang, sagen wir euch hier. Zudem erklären wir euch, wie die Punkte vom alten in das neue System übertragen werden und wie ihr künftig Punkte abbauen könnt. [Weiterlesen…]

Bundesregierung will E-Mobilität ankurbeln, aber keine Kaufprämien einführen

Citroën Berlingo Electric_2014_01Die Bundesregierung hat offenbar erkannt, dass sie Gas geben muss, wenn sie ihr Ziel, bis 2020 rund eine Million Elektroautos in den verschiedensten Ausführungen auf die deutschen Straßen zu bringen, noch erreichen will. So stellte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) jetzt ein Maßnahmenpaket vor, mit dem man die E-Mobilität in Deutschland ankurbeln will. Neben Privilegien für Elektroauto-Fahrer soll auch die Ladeinfrastruktur ausgebbaut werden. Kaufprämien will der Minister aber nicht einführen. Alles über Dobrindts Pläne lest ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Nürburgring-Verkauf an Capricorn – die Fragen bleiben

Anfang der Woche war es soweit: die beiden Insolvenzverwalter aka „Ringsanierer“ Thomas Schmidt und Jens Lieser konnten den Verkauf des Nürburgring zum 1.1.2015 vermelden. Das gesamte Transaktionsvolumen soll bei über 100 Millionen Euro liegen. Der Käufer ist mit der Capricorn Group, bzw. dem neu gegründeten Unternehmen „Capricorn Nürburgring GmbH“ ein mittelständisches Unternehmen aus Düsseldorf. [Weiterlesen…]

Auto-Trends 2014

Manuela Padapol, Marketingchefin der auf Automotive IT spezialisierten Firma Elektrobit und der Motorjournalist Jens Meiners haben die Auto-Trends der ersten Messen 2014 zusammengefasst. Die CES in Las Vegas und die NAIAS in Detroit haben bereits eindrucksvoll gezeigt, wo die Reise 2014 und 2015 hingehen dürfte. Wir haben einige der Auto-Trends 2014 zusammengefasst. [Weiterlesen…]

Aufregende Woche in Sachen Elektromobilität

Renault-Zoe_2013_01 Die Kanzlerin trifft sich mit Vertretern der Ministerien und der Automobilhersteller, der ADAC veröffentlichte eine neue Studie zum aufregenden Thema Elektromobilität, Renault kündigte mit dem Zoe ein weiteres Modell für den deutschen Markt an und dann ging mit Better Place auch noch ein recht junges Start-Up-Unternehmen der Branche pleite. In diesem Bericht fassen wir die wichtigsten News dieser Woche rund um das aufregende Thema Elektro-Auto zusammen. [Weiterlesen…]