Sommerreifen: Der Michelin Pilot Sport 4

Der Sommer steht vor der Tür und es wird Zeit für die dicken Schlappen! Michelin verspricht zur diesjährigen Sommersaison mit der neuen Generation seiner Pilot Sport 4 Reifen extremen Fahrspaß für sportlich ambitionierte Autofahrer. Erhältlich in 36 verschiedenen Varianten von 16 bis 19 Zoll.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-2

[ANZEIGE]
Am „oberen Ende der Nahrungskette“ hat man auch gewisse Ansprüche an die Pneus. Aus dem Hause Michelin kommt für die diesjährige Sommersaison mit dem Pilot Sport 4 ein Reifen, der ausgezeichnete Lenkkontrolle und ein hohes Maß an Reaktivität verspricht. Also genau das, was die geneigte Kundschaft schätzt und benötigt. Gehalten werden soll dieses Versprechen mittels eines dynamischen Zusammenspiels von Reifen- architektur, Laufflächenprofil und -mischung, welche dem Pilot Sport 4 eine optimale Aufstandsfläche an die Fahrbahnoberfläche verleihen. Sprich: Maximaler Grip auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Da es im Sommer aber auch mal zu teils starken Regenfällen kommen kann, müssen die Reifen natürlich auch bei Nässe die nötige Sicherheit bieten. Hier verwendet Michelin beim Pilot Sport 4 eine neuartige homogene Laufflächenmischung aus funktionalen Elastomeren und feinem Silica. Diese soll für eine gleichbleibend gute Performance bei hohen Sicherheitsreserven auf nassen Straßen sorgen. Auch Aquaplaning meistern die Reifen mit Bravur, dank der breiten und tiefen Längsrillen, die dadurch das Wasser sehr gut ableiten.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP

Ein Problem bei hohen Geschwindigkeiten ist das „Wachsen des Reifens“. Aufgrund der großen Zentrifugalkräfte, die am rotierenden Reifen auftreten, verformt sich der Reifen und dadurch verringert sich die Kontaktfläche zur Fahrbahn, was im Verlust des Grips endet. Hier soll mittels Hightech-Fasern in der Karkasse des Reifens entgegengewirkt werden. Zudem bringen eine Hybrid-Gürtellage aus sehr dichten, extrem zugfesten und leichtem Faser-Mix aus Aramid und Nylon zusätzliche Lenkpräzision. Aber damit nicht genug an „technischen Spielereien“: Mit der Dynamic Response Technologie verfügt der Pilot Sport 4 außerdem noch über optimale Richtungskontrolle.

Es steckt also allerhand Technik und Know-How drin im neuen Michelin Pilot Sport 4. Man braucht eigentlich auch nicht zu erwähnen, dass die Reifen in der Fachpresse für hohe Laufleistung, überragenden Grip und ausgewogene Nässe- und Trockeneigenschaften gelobt wurden.

Michelin-Pilot-Sport-4-Sommerreifen-UHP-3

Im Sommerreifentest der „sport auto“ (Ausgabe 4/2017) sicherte er sich in der Dimension 225/40 R18 Y den Testsieg. Die Experten loben den Premiumreifen für sein stabiles Fahrverhalten und den überragenden Grip. Sowohl auf Nässe als auch auf trockener Fahrbahn dominiert der Michelin Pilot Sport 4 durch ausgezeichnete Verzögerung. Auch im Sommerreifentest der „auto motor und sport“ (Ausgabe 7/2017) platzierte sich der Pneu in der Dimension 245/45 R18 Y mit der höchsten Punktzahl vor den Wettbewerbern.

Damit kann der Sommer nun endlich beginnen! Erhältlich sind die Michelin Pilot Sport 4 in 36 verschiedenen Varianten von 16 bis 19 Zoll.

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den kompakten Crossover gefahren.

Audi-Q2__titel [Weiterlesen…]

Ausfahrt.TV: Mazda MX-5 Tuning inkl. Car Porn | Video

In der heutigen Ausgabe von Ausfahrt.TV Tuning zeigen wird euch Michal und seinen fast nigelnagelneuen Mazda MX-5. Ein Tuning-Projekt welches wir etwas länger begleiten wollen, da Michal noch einiges vor hat. Was genau? Das schildert er uns selbst im Video, doch kommen wir zunächst mal zu den Fakten zum Fahrzeug:

mazda-mx-5-tuning-ausfahrttv-tuning-folge-4-1

[Weiterlesen…]

Simply Electric – Virtuelle Probefahrt im ŠKODA VISION E

Virtual Reality – abtauchen in die digitale Welt. Die neue Technik ermöglicht es sich frei in einer digitalen Welt zu bewegen. So lassen sich ein Spaziergang bei Google Street View, Spiele oder interaktiv 360°-Videos aus der Ich Perspektive erleben. Warum nicht auch die Präsentation eines neuen Fahrzeugs? Škoda hat sich diese Möglichkeit für sein neuestes Modell überlegt. Nicht irgendein Modell, sondern ein neues Elektroauto. Wenn schon Zukunft, dann richtig.

00_skoda-visione_titel

[Weiterlesen…]

Der Peugeot 3008 bietet tolles Design und einzigartiges Fahrerlebnis

Der französische Automobilhersteller baut sein SUV-Angebot vollständig aus. Seit Herbst letzten Jahres ist der Peugeot 3008 erhältlich, der jetzt sogar mit dem „Car of the Year“-Award ausgezeichnet wurde. Was der Kompakt-SUV kann, zeigen wir euch heute!
[Anzeige]

[Weiterlesen…]

Nur 10 Stück: Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“

Die „Roten Pfeile“ bilden die Kunstflugstaffel der britischen Luftwaffe und dieser Einheit zu Ehren haben die Briten jetzt das auf nur 10 Stück limitierte Sondermodell Aston Martin Vanquish S „Red Arrows Edition“ aufgelegt. Ein Fahrzeug mit der exklusiven Lackierung wird zudem ausschließlich verlost. [Weiterlesen…]

Everybody’s Darling: Der neue Nissan Micra!

Mauerblümchen war gestern: Nissan möchte mit seinem einstigen Erfolgsmodell in Europa wieder oben mitspielen. Damit das gelingt wurde der neue Micra in Europa entwickelt und wird dort auch produziert. Nun steht die fünfte Generation des Kleinwagenklassikers in einem vollkommen neuen Gewnad bei den deutschen Händlern. Wir durften den neuen Nissan Micra fahren.

Aussen_Vorne-Seite

[Weiterlesen…]

Peugeot 3008 gewinnt als erstes SUV den „Car of the Year Award“

Bei Peugeot knallten vor kurzem die Sektkorken, denn innerhalb von drei Jahren konnte man sich bereits zum zweiten Mal den „Car of the Year Award“ sichern. Auf dem Genfer Autosalon 2017 gewann der Peugeot 3008 als erstes SUV überhaupt die begehrte Trophäe, die von einer Jury aus 58 Journalisten aus 22 Ländern vergeben wurde. [Weiterlesen…]

Die PKW-Maut kommt: Grünes Licht vom Bundesrat

Nach jahrelangem Hin und Her ist seit heute klar: Die PKW-Maut kommt. Vor kurzem kam grünes Licht vom Bundesrat für die Nutzungsgebühr auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen. Die Länderkammer gab heute ihr OK und ließ das vom Bundestag beschlossene Gesetzespaket passieren, mit dem die EU-Kommission grünes Licht für die „Infrastrukturabgabe“ geben will. Alles, was ihr zur Abgabe, ihrer Verrechnung mit der Kfz-Steuer sowie über eine mögliche Klage von Österreich gegen das Gesetz wissen müsst, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Michelin „Every Gesture Counts“: Passion Reifen

Der Reifenhersteller Michelin gibt in der aufwendig produzierten Video-Serie „Every Gesture Counts“ (engl. „Jeder Handgriff zählt“) Einblicke in die eigene Firmenphilosophie, zieht Parallelen zu anderen Branchen und zeigt, das Reifenherstellung noch viel mit Handwerk zu tun hat. Um das zu verdeutlichen, haben die Produzenten mit Edel-Schmieden wie der Motorenfertigung von AMG oder der französischen Sonnenbrillenmanufaktur Vuarnet zusammengearbeitet. Sechs Episoden lassen euch an der Entstehung eines neuen Reifens, von der Entwicklung im Labor bis zum fertigen Produkt, welches das Lager verlässt, teilhaben. Alle sechs Folgen haben wir hier für euch zusammengestellt.

[Weiterlesen…]