VW Golf auch 2017 trotz neue Technik nicht teurer

2017 gibt es für den VW Golf ein leichtes Lifting sowie neue Technik und dennoch wird das Zugpferd aus dem Volkswagen-Konzern nicht teurer. Der Preis für den Bestseller aus Wolfsburg startet nach wie vor bei 17.850 Euro. Alles zu den Neuerungen erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

VW Golf GTI / GTI Clubsport: Powertreff am Wörthersee

VW-Golf-GTI-Heartbeat-2016-01Mit 110 PS und 182 km/h Topspeed startete vor 40 Jahren die Ära VW Golf GTI. Nun gibt es zum runden Jubiläum mit dem VW Golf GTI / GTI Clubsport ein Powertreff am Wörthersee mit bis zu 400 PS für den kompakten Straßensportler. Jetzt wurde der stärkste GTI aller Zeiten vorgestellt, der nur auf 400 Stück limitiert ist. Und die Lehrlinge des Autokonzerns haben sich zudem nochmal den 2,0-Liter-Turbo des Serienmodells vorgeknöpft und 400 PS herausgekitzelt. Alle Details zum Modell in Kleinstserie und zum starken Einzelstück findet ihr hier in unseren News. [Weiterlesen…]

VW Golf GTI Clubsport: Zum Marktstart nun auch als Handschalter

Wer am liebsten selber alles in der Hand hat und auch beim Schalten gern die Kontrolle übernimmt, für den gibt es jetzt den 265 PS starken VW Golf GTI Clubsport als Handschalter. Damit ist das Geburtstags-Sondermodell zur Freude der Puristen nun nicht mehr an ein Automatikgetriebe zwangsgekoppelt. [Weiterlesen…]

VW Golf GTI TCR: 330 PS für den Renn-Golf

Für die Tourenwagen-Serie TCR haben die Wolfsburger mit dem VW Golf GTI TCR eine 330 PS starke Rennmaschine geschaffen. Pünktlich zum Start der neuen Saison wurde der frische Renn-Golf nun vorgestellt. Roll-Out ist dann in ein paar Tagen im sonnigen Valencia. Allerdings hat die Sache einen Haken. [Weiterlesen…]

Volkswagen Golf GTI Clubsport – für alle, die es schärfer mögen

GTI – die wohl bekannteste Ausstattungsvariante feiert 40. Geburtstag. Zum Jubiläum legt Volkswagen das exklusive Editionsmodell „GTI Clubsport“ auf. Der stärkste Serien-GTI leistet nun 265 PS. Mehr Dynamik erreicht der Kompakt-Sportler durch einen neuen Frontstoßfänger mit Splitter, einem größeren Dachkantenspoiler sowie einem Heckdiffusor. Nach der Publikumspremiere auf der letztjährigen IAA in Frankfurt folgt nun der Verkaufsstart.

VW-Golf-GTI-Clubsport_08 [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2015 Volkswagen Golf GTI Performance

Volkswagen Golf GTI

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2015 Volkswagen Golf GTI Performance im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Golf GTI in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Golf GTI für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Golf fand am 21.08.2015 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2015 Volkswagen Golf GTI Performance auf Youtube ansehen.

2015 Volkswagen Golf GTI Performance – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2015 Volkswagen Golf GTI Performance. Sein 2.00 Liter Motor (4-Zyl.- Ottomotor TSI BMT mit Direkteinspritzung / Turbocharger) verfügt über 230 PS (169 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 350 Nm, welches zwischen 1.500 und 4.600 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Golf GTI bei 250 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Golf innerhalb von 6.40 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

2015 Volkswagen Golf GTI Performance – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2015 Volkswagen Golf GTI Performance wird von Volkswagen mit 6.00 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 50 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 830 Kilometern zu erreichen. Laut Volkswagen beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 139 g/km.

Volkswagen Golf GTI

2015 Volkswagen Golf GTI Performance – Preise

Die preiswerteste Art einen Golf startet bei 17.650 Euro. Der Testwagen kostete in der Grundkonfiguration 30.400 Euro, der tatsächliche Testwagenpreis mit allen Optionen lag schätzungsweise bei 45.230 Euro.

Alles technischen Daten zum 2015 Volkswagen Golf GTI Performance im Überblick

Testfahrzeug 2015 Volkswagen Golf GTI Performance
Hersteller Volkswagen
Bauform Kompaktklasse
Motor 4-Zyl.- Ottomotor TSI BMT mit Direkteinspritzung / Turbocharger
Hubraum 2.0 Liter
Ps 230 PS
Kw 169 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 350 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 6.4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.0 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 139 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 50 Liter
Länge 4.29 Meter
Höhe 1.44 Meter
Breite 1.79 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.03 Meter
Radstand 2.63 Meter
Bodenfreiheit 13.30 Zentimeter
Wendekreis 10.90 Meter
Leergewicht 1.395 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.850 kg
Maximale Zuladung 543 kg
Kofferraumvolumen 380 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.270 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1600 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 690 kg
Einstiegspreis Golf 17.650 Euro
Basispreis Testwagen 30.400 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 45.230 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 15 / 23 / 24

Foto-Quelle: Hersteller

Wörthersee-Treffen 2013: VW will Golf GTI-Studie „Design Vision GTI“ zeigen

Design Vision GTI

VW nutzt einmal mehr das GTI-Treffen am Wörthersee als Plattform für eine neue Golf GTI-Studie. Die GTI-Studie „Design Vision GTI“ ist ein 503 PS starker Golf der Superlative. Die progressive Designstudie basiert auf dem soeben in Europa eingeführten GTI der siebten Generation und erinnert auf den ersten Skizzen an den 650 PS starken VW Golf GTI W12 650 aus dem Jahr 2007. [Weiterlesen…]

Neuer VW Golf GTI kommt mit 220 PS und 230 PS im GTI Performance

Auf den neuen Golf GTI von VW habe ich mich richtig gefreut. Schon allein deshalb, weil die deutlich schärfere Golf 7-Generation von Hause aus eine schicke und optisch dynamische Basis hergibt. Auf dem Genfer Autosalon nächste Woche feiert der neue Golf GTI mit 220 PS und mit 230 PS im GTI „Performance“ seine Weltpremiere. [Weiterlesen…]

Wörthersee 2011: VW Golf Cabrio R-Studie

VW Golf R CabrioVW ist traditionell mit einer Reihe neuer Modelle, Studien und Zubehörteilen auf dem GTI-Treffen am Wörthersee vertreten. Die größte Aufmerksamkeit erzielten die Wolfsburger dieses Jahr allerdings eindeutig mit der sehr seriennahen Studie „Golf R Cabriolet Concept“ des erst im Februar vorgestellten Golf 6 Cabrios. [Weiterlesen…]

VW Scirocco R!

Vor rund einem halben Jahr stellte VW mit der „Studie R“ eine noch sportlichere Interpretation des Scirocco vor. Nun wird die Geschichte noch heißer: parallel zum Start des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring dieses Wochenende präsentiert Volkswagen in einer Weltpremiere die Serienversion des neuen „Scirocco R“. [Weiterlesen…]