VW Golf GTI TCR Concept: Mit 290 PS an den Wörthersee

Zum GTI-Treffen am Wörthersee bringen die Wolfsburger traditionell immer ein besonders sportliches Fahrzeug mit an den Start. In diesem Jahr füllt das 290 PS starke VW Golf GTI TCR Concept diese Rolle aus. Damit geben die Wolfsburger einen ersten Ausblick auf einen Serien-Golf, der bis zu 270 km/h schnell werden kann.

Am Wörthersee lässt Volkswagen immer ordentlich die Muskeln spielen und so bringt man zum diesjährigen Stelldichein der VW-Tuner-Szene das 290 PS starke VW Golf GTI TCR Concept mit. Das TCR-Kürzel ist dabei ein klarer Verweis darauf, dass man sich dafür den gleichnamigen Tourensport-Rennwagen, den VW seit einiger Zeit zum Preis von 95.000 Euro für den Kundensport anbietet, zum Vorbild genommen hat. Auf den ersten Blick fällt vor allem das spezielle Stoßfänger-Design – vorne mit Splitter, hinten mit Diffusor – auf. Für noch mehr Dynamik sollen die markanten Seitenschweller, die 18-Zoll-Schmiederäder, eine Hochleistungsbremsanlage mit gelochten Scheiben sowie innen Alcantara-Sportsitze und eine rote 12-Uhr-Markierung im Lenkrad sorgen. Wer die normale Edelstahl-Auspuffanlage nicht haben will, kann für das ab Ende 2018 bestellbare Serienmodell optional auch eine Titan-Auspuffanlage von Akrapovic ordern.

VW Golf GTI TCR Concept_2018_01

Damit der Kompakt-Sportler nicht nur schnell aussieht, sondern es auch tatsächlich ist, arbeitet unter der Haube eine 290 PS und 370 Newtonmeter starke Variante des bekannten 2,0-Liter-Turbobenziners, welche die Kraft mit Hilfe eines Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes und einer Quersperre an die Vorderräder weiterreicht. Natürlich lässt sich auch hier die elektronische Spaßbremse, welche die Höchstgeschwindigkeit zunächst auf 250 km/h begrenzt, gegen Aufpreis im Performance-Paket ausbauen, so dass bis zu 270 km/h drin sind. In dem Paket sind dann zudem auch neu designte 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein um zwei Zentimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk sowie die adaptive Fahrwerksregelung DCC enthalten. Die Preise für den sportlichen Straßen-Golf halten die Niedersachsen bislang noch unter Verschluss.

Bilder: © Volkswagen AG

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]