>

Paris 2012: Smart Forstars Concept

Auch Smart hält aktuell in Paris eine Attraktion bereit. Der Forstars ist ein Elektro-Konzept von 3,55 Meter Länge und kann zwei Personen plus Gepäck befördern. Wenn man als Passagier einen Blick nach oben wirft, so wird einem auch klar, warum man ihm den Namen Forstars gab. Hier findet sich nämlich eine Glaskuppel zur Sternenschau und Wetteranalyse. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Peugeot Onyx

Beim Pariser Autosalon darf natürlich auch das Segment der Sportwagen nicht fehlen, Flitzer die wohl kaum jemand auf den öffentlichen Straßen bis an die Grenze treibt die dennoch Zeugnis davon ablegen, was alles in der Automobilindustrie möglich ist. Einer dieser Studien ist der Peugeot Onyx mit 600 PS. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Seat Toledo

Der Seat Toledo feiert beim Pariser Autosalon gerade sein Revival und soll in der vierten Generation mehr Erfolg haben als sein Vorgänger. Vorbild war diesmal nicht der Golf von Volkswagen sondern der Rapid von Skoda. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Peugeot Crossover 2008 Concept

Quasi beim Heimspiel präsentiert Peugeot das Crossover 2008 Concept und zeigt somit seine Bereitschaft, den Trend in Richtung Kompakt-SUV mitzumischen. Die 4,14 Meter lange Studie gab Designern und Konstrukteuren viel Freiheit. Unter der Haube arbeitet ein 1,2 Liter großer Dreizylinder-Turbomotor, der 110 PS leistet. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Land Rover Range Rover

In Paris kann man zur Zeit am Stand von Land Rover das erste SUV besichtigen, welches komplett über eine Aluminium-Karosserie verfügt. Der neue Range Rover spart so im Bezug auf den Vorgänger bis zu 420 Kilogramm ein. Der Radstand wurde hingegen verlängert und den Passagieren so mehr Platz gewährleistet. Dafür ist das Dach niedriger angelegt. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Opel ADAM

Auch der Opel ADAM gibt sich zur Zeit auf dem Pariser Autosalon die Ehre. Wir hatten den neuen Mini Flitzer aus Rüsselsheim bereits im Juli vorgestellt, aktuell gibt es im Rahmen des Messeauftritts noch einige interessante Infos zu Modellvarianten und Preisen. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Audi Crosslane Coupé

Quelle surprise! Auf dem Pariser Autosalon gibt es ein Concept Car zu sehen, dass wohl so niemand auf dem Schirm hatte: Das Audi Crosslane Coupé, ein Plug-in-Hybrid mit zwei Elektromotoren. Die Motoren werden von einem 1,5-Liter-Dreizylinder-TFSI unterstützt, der es auf 130 PS bringt, insgesamt beträgt die Leistung 177 PS. Nur 1,1 Liter sollen auf hundert Kilometer anfallen und 26 Gramm CO2 werden pro Kilometer ausgestoßen. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Panamera Sport Turismo

Am Stand von Porsche wird beim Pariser Autosalon die Weiterentwicklungen des Panamera gezeigt. Der Panamera Sport Turismo verfügt über einen Hybridantrieb und bringt es auf eine Leistung von 416 PS. Rein elektrisch kann man immerhin bis auf 130 km/h kommen und 30 Kilometer weit fahren. Der Verbrauch wird mit weniger als 3,5 Liter auf 100 Kilometer angegeben. Pro Kilometer sollen 82 Gramm CO2 ausgestoßen werden. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive

Ein absolutes Highlight des Pariser Autosalons ist sicher der Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive. Hierbei ist die Rede vom stärksten AMG im High-Performance-Bereich, denn er soll immerhin 750 PS leisten. Möglich machen diese Power insgesamt vier Elektromotoren, die den Flügeltürer in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h bringen und für den Antrieb von je einem der Räder zuständig sind. Schneller war ein Serienwagen mit Elektroantrieb noch nie, obgleich bei 250 km/h elektronisch abgeriegelt wird. [Weiterlesen...]

Paris 2012: Chevrolet Trax

Der Chevrolet Trax gibt in Paris seinen Einstand und soll sich als Kompakt-SU unterhalb des Captiva einreihen. Nichts desto trotz sollen bis zu fünf Personen darin Platz finden. [Weiterlesen...]