SUV-Coupé Mitsubishi GT-PHEV Concept: Weltpremiere in Paris

Mit dem SUV-Coupé Mitsubishi GT-PHEV Concept geben die Japaner einen Ausblick auf die Zukunft der Marke in Sachen Plug-in-Hybrid-SUV. Die neueste Generation des umweltfreundlichen Fahrzeuges wird als Studie seine Weltpremiere in Paris auf dem dortigen Pariser Autosalon Anfang Oktober feiern. Die rein elektrische Reichweite des Plug-in-Hybrid soll bis zu 120 km betragen, was in Verbindung mit dem Verbrennungsmotor bis zu satte 1.200 Kilometer Fahrt ohne Unterbrechung ermöglichen soll.

Die Japaner schreiten nun mit dem SUV-Coupé Mitsubishi GT-PHEV Concept weiter auf ihrem Weg, der vermehrt SUV-Fahrzeugkonzepte und Autos mit alternativen Antrieben beinhaltet. Die neueste Studie ist dabei von der Größe her noch oberhalb vom Outlander angesiedelt und feiert Anfang Oktober ihre Weltpremiere in Paris. Insgesamt drei Elektromotoren (zwei hinten und einer an der Vorderachse) unterstützen den Verbrennungsmotor bei seiner Arbeit und sorgen dafür, dass die Gesamtreichweite auf bis zu 1.200 Kilometer ausgedehnt werden kann. Mit der Grand Tourer-Studie kann aber auch bis zu 120 Kilometer rein elektrisch, ohne die Hilfe des konventionellen Motors, gefahren werden. Per Schalter kann der Fahrer den EV-Modus anwählen, der dem rein elektrischen Fahren Priorität einräumt.

mitsubishi-gt-phev-concept_2016_01

Vom Design her präsentiert man mit dem neuen Auto eine leichte Modifikation des aktuellen Markengesichts. Ob die großen Räder allerdings für einen Ausritt ins Gelände angeschraubt wurden, darf eher bezweifelt werden, denn die Betonung liegt hier wohl eher auf „Tourer“, als auf Offroad. Auffällig sind die schmalen Lichtbänder der Scheinwerfer und der Rückleuchten. Dafür geriet die Andeutung vom Kühlergrill, der x-förmig von einer Chromleiste eingefasst wird, umso größer.

mitsubishi-gt-phev-concept_2016_02

Auch wenn man uns noch nicht in den Innenraum blicken lässt, so sollen wohl auch dort feinste, handwerklich verarbeitete Materialien das von einem großen Mitteldisplay dominierte Cockpit prägen. In dem Fall sollen funktionale Eleganz, solide Kraft und japanisches Handwerkskunst eine ansprechende Einheit bilden. Das dunkelrote Leder soll innen, genau wie das farblich abgesetzte Dach außen, für edle Kontraste sorgen.

Bilder: © Mitsubishi

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Neue Tests und Fahrberichte:

Volvo XC60 R Design

Volvo XC60 R Design – Cooler Schwede im Fahrbericht

Der neue Volvo XC60 zählt zu den Premium-SUV im Mittelklasse-Segment. Volvo spricht dabei vom besten Volvo, den es je gegeben hat. Ob das tatsächlich … [Weiter]

citroen-c3_00

Très chic: Der neue Citroën C3 im Test

Mut zum anders sein! Wenn es mit diesem kleinen Franzosen auf die Straße geht, dann geht es bunt, individuell und modisch zu. Keinesfalls leugnen … [Weiter]

Audi-Q2__titel

Style in the City: Der Audi Q2 im Fahrbericht

Individuell, gutaussehend, modern. Der Audi Q2 möchte unsere Großstädte bunter machen und Evoque, Countryman & Co. die Show stehlen. Wir sind den … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Cupra

Seat: „Cupra“ wird eine eigene Marke

Seat baut seine Performance-Abteilung Cupra zu einer eigenständigen Hochleistungsmarke aus. Gleichzeitig präsentiert der spanische Automobilhersteller … [Weiter]

00_Porsche-auf-Sylt_Titelbild

Zu Besuch bei Porsche auf Sylt

„Moin!“ - So locker und freundlich wird man seit April dieses Jahrs bei Porsche auch auf der Insel Sylt begrüßt. Auch ich war so neugierig und konnte … [Weiter]

McLaren-Senna_2018_01

McLaren Senna: 800 PS für das extreme Hypercar

Die Formel 1-Legende wird jetzt mit einem ganz besonderen Fahrzeug geehrt: Der McLaren Senna ist ein extremes Hypercar mit 800 PS, verteilt auf nur … [Weiter]