BRABUS 600 Compact SUV: Vierliter-Achtzylinder-Biturbo mit 600 PS

Der neue Mercedes GLC 63 S 4MATIC + (interne Bezeichnung: X 253) mit seinen 510 PS ist wirklich nicht gerade schwach auf der Brust, aber die Extrem-Tuner aus Bottrop legen da noch eine Schippe drauf. Sie machen aus dieser Basis das BRABUS 600 Compact SUV, bei dem jetzt der Vierliter-Achtzylinder-Biturbo mit 600 PS unter der Haube arbeitet. Möglich wird das Performance-Upgrade durch das PowerXtra B40 Kit. Alle Infos zum Power-SUV bekommt ihr in unseren News.

Das Mittelklasse-SUV Mercedes-Benz GLC macht ja an sich schon, egal ob in der normalen Version oder der Coupé-Variante eine sportliche Figur, aber das hält die Bottroper Tuning-Spezialisten natürlich nicht davon ab, aus dem Vierliter-Achtzylinder-Biturbo mal eben 90-Extra-PS herauszuholen. Im Ergebnis stellen sie nun das BRABUS 600 Compact SUV mit 600 PS auf die vier Räder.

Brabus 600_2018_01

Möglich macht die Leistungssteigerung das Aufspielen einer neuen Motorsoftware, die im PowerXtra B40 Kit zusammengefasst ist. Damit leistet der V8-Biturbo dann glatte 600 PS und auch das Drehmoment steigt um 100 Nm auf nunmehr 800 Nm. Damit lässt sich der bärenstarke Fünftürer in nur 3,6 Sekunden (-0,2 Sekunden) aus dem Stand auf 100 km/h katapultieren und erst bei 300 km/h hört die Beschleunigungsorgie dank der elektronischen Limitierung auf.

Brabus 600_2018_02

Damit der Leistungssprung auch möglichst ohne große Umbauten vonstattengeht, wird im Motorraum einfach ein Zusatzsteuergerät per Plug-and-Play verbaut und verkabelt. Die wichtigsten Änderungen, die sich daraus für das Motormanagement ergeben, sind neue Kennfelder für die Zündung und für die Einspritzung sowie ein leicht erhöhter Ladedruck.

Brabus 600_2018_03

Ein reduzierter Abgasdruck sowie ein elektronisch gesteuerter Motorensound werden über die optional erhältliche und eigens von BRABUS entwickelte Edelstahl-Sportauspuffanlage erreicht. Die durch den Einsatz von Titan und Carbon geprägte Anlage mit ihren vier Endrohren verfügt über eine besonders leise „Coming Home“-Funktion mit fast komplett geschlossenen Abgasklappen sowie über einen „betont kraftvollen Motorsound“ bei geöffneten Klappen.

Brabus 600_2018_04

Und da man von Carbon nie genug an Bord haben kann, sind auch die seitlich an der Frontschürze hochgezogenen Flaps aus dem Hightech-Material. Sie reduzieren bei hohem Tempo den Auftrieb an der Vorderachse. Auch die Blenden an den seitlichen „Luftauslässen“ sind aus dem leichten Kohlenstoff-Composit gefertigt. Die Hochleistungsreifen, die von Pirelli, Yokohama oder Continental bestellt werden können, sind auf Schmiederädern in Größen zwischen 19 und 22 Zoll aufgezogen. Ein spezielles BRABUS Steuermodul für die AIRMATIC Luftfederung legt das High-Performance-SUV auf Knopfdruck um bis zu 30 Millimeter tiefer. Die Preise werden wie immer von den Tunernstreng geheim gehalten.

Bilder: © Brabus

Neue Tests und Fahrberichte:

Opel-Corsa-GSi_01

Opel Corsa GSi – Kleiner Sportsfreund im Fahrbericht

Der Opel Corsa ist eines der erfolgreichsten Modelle von Opel. Beliebt, vielseitig und ideal für die Stadt. Nicht nur: Mit dem Opel Corsa GSi zeigt … [Weiter]

Borgward-BX7__Fazit

Borgward BX7 TS Limited Edition – So fährt sich der Newcomer

Borgward ist zurück auf unseren Straßen und bringt zu seiner Deutschland-Premiere ein Sondermodell auf dem Markt. Wir von Automobil-Blog.de haben uns … [Weiter]

Nokian-Tyres_Offroad__E45A5643

Robust und Leistungsfähig: Nokian Sommerreifen für Offroader und SUV

Mit drei Produktlinien für allradangetriebene Fahrzeuge richtet sich Nokian Tyres an die speziellen Anforderungen von SUV, Geländewagen und Pickups. … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

ampera0_600x370

Opel fährt wieder elektrisch: 2017 kommt der AMPERA-e

Auf dem 16. Internationalen CAR-Symposium im Bochumer RuhrCongress sprach GM-Chefin Mary Barra über die Zukunft der individuellen Mobilität. Bei dem … [Weiter]

Opel-GT-Concept-298708

Opel GT Concept: puristischer Sportler wird in Genf enthüllt

„Nur fliegen ist schöner“ - so warb Opel einst für den GT. Und die Fortsetzung könnte bald folgen. Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 … [Weiter]

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

Neue Sportwagen:

Bugatti Chiron_Lego_2018_01

Bugatti Chiron aus Lego: Bauklotz-Racer schafft 20 km/h

Was macht man, wenn man mehr als eine Million Steine von Lego zur Verfügung hat? Richtig, man steckt sich einen Bugatti Chiron im Maßstab 1:1 … [Weiter]

Ferrari 488 Pista Spider_2018_01

Ferrari 488 Pista Spider: Weniger Dach, mehr Gewicht

Wer den Fahrtwind auch in einem Fahrzeug mit 720 PS noch gerne im Haupthaar spüren will, für den gibt es jetzt nach dem Coupé auch das Cabrio Ferrari … [Weiter]

Aston Martin DB5 „Goldfinger“_2018_01

Aston Martin DB5 „Goldfinger“: Neuauflage für das James Bond-Filmauto

Normalerweise verlassen ja nur aktuelle Modelle die Fabrikhallen moderner Autokonzerne, aber es gibt es auch Ausnahmen: Mit dem Aston Martin DB5 … [Weiter]