Ford Ranger Raptor: Performance-Pick-up kommt Mitte 2019

Große Räder, höhergelegte Karosse, viel Platz und jede Menge Power. Genauso lieben die Amerikaner ihre Autos. Mit dem Ford Ranger Raptor kommt Mitte 2019 ein derartiger Performance-Pick-up auch zu den europäischen Kunden. Seine Premiere feierte der flotte Dünenhüpfer heute auf der Computerspielemesse Gamescom in Köln (noch bis zum 25.8.2018). Alle Fakten zur Ausstattung und zum Zweiliter-Biturbo-Diesel bekommt ihr in unseren News.

Ab Mitte 2019 wird man den Performance-Pick-up Ford Ranger Raptor auch in Europa kaufen können. Bislang gab es das Pick-up-Modell F-150 in einer verstärkten Variante mit diesem Namenszusatz nur in den USA. Damit ihr mit dem Raptor-Pick-up auch in richtig schwieriges Gelände fahren könnt, spendieren ihm die Entwickler eine verstärkte Karosserie, ein Performance-Fahrwerk, noch stärker zupackende Bremsen, 17-Zoll-Aluräder mit BF-Goodrich-Reifen sowie einen extradicken Unterfahrschutz. Und auch an der abgeänderten Optik kann man den hochgebockten Allradler erkennen: Das Design des Kühlergrills ist noch aggressiver und im Frontstoßfänger sitzen jetzt integrierte LED-Nebelscheinwerfer.

Ford Ranger Raptor_2019_01

Im Innenraum gibt es spezielle Performance-Sitze, mit denen der Seitenhalt auf schnellen Fahrten im rauen Gelände verbessert werden soll. Die Lederakzente, das Lederlenkrad mit 12-Uhr-Markierung, die blauen Ziernähte oder die Lenkrad-Schaltwippen aus Magnesium sollen bei der Interieur-Gestaltung ein gewisses Motorsport-Flair versprühen.

Ford Ranger Raptor_2019_02

Die Power kommt von einem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor mit Bi-Turbo-Zwangsbeatmung, der es auf 213 PS und maximal 500 Nm Drehmoment bringt. Das Aggregat verteilt seine Kraft über das 10-Gang-Automatikgetriebe auf alle vier Räder. Ein Vergleich mit der Raptor-Version des F-150 dürfte dann aber doch dem ein oder anderen Offroad-Sportler Tränen in die Augen treiben, denn der wird von einem 3,5-Liter-V6-Benziner mit 450 PS angetrieben. Aussagen über die Fahrleistungen des Euro-Raptor gibt es bislang genauso wenig wie zum Preis.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

skoda-karoq_fahrt-vorne

Škoda Karoq – clever und gut! Kompakter SUV im Fahrbericht

Die Modellfamilie des Autoherstellers Škoda erhält SUV-Zuwachs. Nach dem großen Kodiaq will der kleinere Karoq im trendigen und heiß umkämpften … [Weiter]

honda-civic-2019_front-4

Honda Civic 1.6 i-DTEC 9-Gang-Automatik – Kompakter Diesel mit schnittiger Optik

Der Honda Civic ist in der Reihe der Kompaktwagen in der sportlichen Ecke zu finden. Doch hat er auch praktische Eigenschaften und einen vernünftigen … [Weiter]

volvo-xc40-t3_00_titelbild

Volvo XC40 T3 im Test – So sparsam ist der Schwede im Alltag

Wieviel Spaß macht die Einstiegsmotorisierung im Volvo XC40? Ich habe den Dreizylinder Benziner im kompakten SUV getestet und ausprobiert, ob man mit … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]