Ford Edge: SUV bekommt 13 Prozent mehr Leistung

Der Markt für SUV wächst unaufhaltsam und da ist es nur logisch, dass die Amerikaner den Ford Edge überarbeiten. Durch das Update bekommt das Top-Modell in der SUV-Riege der Marke 13 Prozent mehr Leistung, eine neue Achtgang-Automatik und mehr Ausstattung und wird zukünftig auch als ST-Line sowie als Vignale zu haben sein. Alle Fakten und die Preise gibt es in unseren News.

Das 4,83 Meter lange SUV Edge wurde jetzt überarbeitet. Sein Zweiliter-Diesel wird nun auch in einer zweiten Leistungsstufe angeboten und bekommt so 13 Prozent mehr Leistung. In der Ausstattungslinie „Trend“ gibt es die schwächere Motorversion mit 190 PS und eine Sechsgang-Handschaltung bereits zum Aktionspreis von mindestens 36.990 Euro (normal ab 42.900 Euro).

Ford Edge_2019_01

Für Leute, die vor allem auf das S beim SUV Wert legen, gibt es nun endlich auch eine zweite Version vom Allradler. Damit leistet der 2,0 Liter-EcoBlue-Biturbodiesel dann 238 PS. Der Motor ist in der stärkeren Version stets mit einer neuen Achtgang-Automatik gekuppelt. Den Verbrauch gibt der Kölner Ford-Ableger mit 6,7 Litern auf 100 Kilometern an. Auch für den stärkeren Diesel gibt es einen Aktionspreis: Er startet bei 46.790 Euro (normal ab 52.000 Euro). Der Hersteller rüstet beide Motorenvarianten mit SCR-Katalysatoren aus, so dass sie die Norm Euro 6d-Temp erfüllen.

Ford Edge_2019_02

Nachgelegt hat man auch bei den Assistenzsystemen. Hier gibt es jetzt beispielsweise einen Staupiloten, den Ausweich-Assistenten oder eine Multikollisionsbremse, durch die das Fahrzeug nach einem Unfall automatisch zum Stehen gebracht wird. Durch das Assistenz-Paket „Ford CoPilot360“ bereiten die Ingenieure das Fahrzeug auf teilautonomes Fahren vor. Das Paket enthält unter anderem den aktiven Abstandstempomat ACC sowie einen Spurhalte-Assistent, mit dem das SUV bis 200 km/h in der Mitte der Spur gehalten werden kann. Zusätzlich gibt es noch einen Totwinkel-Assistenten, einen Pre-Collision-Assist mit Fußgänger-Erkennung, die Verkehrsschild-Erkennung und auf Wunsch die adaptive Lichttechnik.

Ford Edge_2019_03

Neben der „Trend“-Ausstattung werden auch die Ausstattungslinien Titanium, ST-Line und Vignale angeboten. Die ST-Line fährt mit schwarzem Wabenkühlergill, einem Sportfahrwerk und flotter gestylter Frontschürze vor und beim Vignale bekommt man außen mehr Chrom und einen „Flying V“-Grill mit schwungvollen gezeichneten „Vs“ als dreidimensionaler Kühlergrillstruktur.

Bilder: © Ford

Neue Tests und Fahrberichte:

00_volvo_s60_r-design

Neuer Volvo S60 T5 R-Design – Sportliche Limousine im Fahrbericht

SUV? Kombi? Nein! Mit dem neuen Volvo S60 bringt der schwedische Hersteller eine dynamische Mittelklasse-Limousine auf unsere Straßen. Neben zwei … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

00_opel-astra-facelift_titel

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

Gerücht: Tesla Model 3 kostet nur die Hälfte des Model S

Tesla-CEO Elon Musk teilte via Twitter mit, dass das Tesla Model 3 im März nächsten Jahres präsentiert wird und dann bei einem Preis von 35.000 Dollar … [Weiter]

bugatti-chiron-leak

Bugatti Chiron: Nachfolger des Veyron wird noch schneller

Ein erstes Bild des Bugatti Veyron-Nachfolgers wurde nun erstmals geleaked! Chiron soll der Nachfolger heißen, der vermutlich in Pebble Beach, … [Weiter]

Porsche-Boxster981

Porsche Boxster 2016 als Vierzylinder?

Da die dritte Generation des Porsche Boxster (981) bereits seit 2012 auf den Straßen rollt, wird es Zeit ihn ein wenig aufzubügeln. Im kommenden Jahr … [Weiter]

Neue Sportwagen:

00_suzuki-swift-sport_titel-1

Boost Baby! Suzuki Swift Sport im Alltags-Check

Klein, leicht, schnell - der Suzuki Swift Sport mit 140 PS bringt nicht nur Farbe, sondern vor allem Fahrspaß mit - zumindest unser auffällig … [Weiter]

Sportlicher Auftritt garantiert: Der neue Golf 8 in der Ausstattungslinie R-Line.

Neuer VW Golf 8 GTE – Performance-Modelle kommen 2020

Der neue Volkswagen Golf 8 steht in den Startlöchern. Ab Dezember rollen die ersten Fahrzeuge zu den deutschen Händlern. Die Sportlichen Modelle … [Weiter]

00_corvette-stingray_titel2

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]