Škoda Octavia RS 245: Weltpremiere in Genf 2017

Wenn das ganz normale RS-Modell nicht mehr reicht, darf es ruhig auch einmal der neue Škoda Octavia RS 245 mit dem 245 PS starken 2,0-Liter-Turbobenziner sein. Der Sportler feiert nun als Limousine und als Kombi seine Weltpremiere in Genf 2017. Neben mehr Power (plus 15 PS) gibt es beim sportlichen Topmodell auch etwas mehr Ausstattung. [Weiterlesen…]

Škoda Octavia: Zehn PS mehr für den RS

In Wien wurde jetzt der neue Škoda Octavia offiziell vorgestellt. Neue Motoren, zehn PS mehr für den sportlichen RS und einen neuen Basispreis – alle Infos dazu bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Skoda auf dem GTI-Treffen am Wörthersee

Wie es sich für die Volumenmarken des Volkswagenkonzerns gehört, war auch Skoda beim GTI-Treffen am Wörthersee am Start. Und die Tschechen zeigten ein paar wirklich außergewöhnlich sportliche Autos.

Skoda am Wörthersee

Drei Wochen nach seinem ersten Rallye-Einsatz zeigte sich der neue Skoda Fabia R5 am Wörthersee. Kurz zuvor feierte das brandneue Rallyegerät einen Sieg zum Auftakt der diesjährigen tschechischen Rallye-Meisterschaft. In dem kompakten Kraftpaket steckt viel Hightech: 1,6-Liter-Turbomotor, Allradantrieb, sequenzielles Fünfganggetriebe und McPherson-Federbeine.

Skoda Fabia R5

Als Showcar Skoda Fabia R5 Combi zeigt sich der neue Hightech-Bolide am Wörthersee auch in überraschender Kombi-Form. Für die Studie haben die Designer dem Fabia R5 das Karosseriekleid eines Kombi übergestreift und neu interpretiert.

Skoda Fabia R5 Combi

Der neue Skoda Octavia Combi RS 230 komplettiert den großen Auftritt der Tschechen am Wörthersee. Der dank 230 PS schnellste Octavia Combi aller Zeiten erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 247 km/h und beschleunigt in nur 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als erster Skoda erhält das Fahrzeug serienmäßig eine elektronisch geregelte Vorderachs-Quersperre für besonders dynamische Kurvenfahrten.

Skoda Hostessen

Fotos: © Skoda Deutschland / Enes Kucevic (enes-kucevic.com) via Rad-Ab.com

Preview auf den neuen Skoda Octavia RS

Aktuell wird der neue Skoda Octavia RS für das Modelljahr 2014 im englischen Goodwood beim „Festival Of Speed“ präsentiert. Nach den ersten Bildern, die Skoda Anfang Juni 2013 präsentiert hatte, kann der „schnellste Octavia aller Zeiten“ nun auch von der – mehr oder weniger breiten- exklusiven Masse begutachtet werden. Jens Stratmann war einer der Glücklichen – und netterweise hat Jens die Kamera mitlaufen lassen. [Weiterlesen…]

Der neue Skoda Octavia RS: das sind die Preise

Skoda Octavia RS Combi

Vor wenigen Tagen hat Skoda seinen neuen Octavia RS als Limo und als Combi vorgestellt. Selbstredend ist der neue Octavia RS auch der „schnellste Octavia aller Zeiten“geworden. Jetzt hat Skoda die Preise für den schnellen Tschechen auf Golf 7 Basis bekannt gegeben. [Weiterlesen…]

Skoda Octavia RS: Familien-Sportwagen auf Golf GTI-Basis

Skoda_Octavia_RS_2013_01 Dieser mit 220 PS bestückte Familien-Sportwagen Octavia RS bringt es auf bis zu 248 km/h in der Spitze. Damit ist er der schnellste Skoda, der je die Werkshallen verließ. Die tschechische Rennsemmel basiert auf dem gleichen Baukastensystem wie der Bestseller des Mutterkonzerns VW, der Golf. Den kraftvollen Racing-Ocatvia gibt es als Limousine ab knapp 29.000 Euro und auch als Kombi, für den die Preisliste wohl bei etwa 29.500 Euro starten wird. [Weiterlesen…]

Neuer Skoda Octavia RS: Limousine und Combi kommen mit 220 und 184 PS

Zack, da isser: der neue Skoda Octavia RS. Erst vor kurzem hatten wir eine Vorschau auf die sportliche Speerspitze der Octavia-Baureihe gewagt, jetzt hat Skoda die ersten offiziellen Infos und Bilder zum neuen Skoda Octavia RS herausgegeben. [Weiterlesen…]

Neuer Skoda Octavia RS wird im Juli 2013 vorgestellt [UPDATE]

Skoda Octavia RS 2013Bei Skoda geht es Schlag auf Schlag: Ende letzten Jahres wurde die neue Octavia-Generation in Form der Limousine (Fahrbericht Skoda Octavia 2013) vorgestellt, in Genf feiert im März 2013 der Octavia Combi seine Premiere und im Sommer folgt dann der Skoda Octavia RS. [Weiterlesen…]

Škoda Octavia RS mit 451 PS

__koda_Octavia_RS_400_von_MTE.jpg

Das Unternehmen „Motoren & Technik East“ (MTE) bietet eine Leistungsoptimierung für den Škoda Octavia RS an. Das Modell rollt mit 210 PS aus dem Werk und leistet nach dem Umbau durch den Tuner aus Bad Düben satte 451 PS. Zudem erzeugt der 2,0-Liter-TSI nun einen maximalen Drehmoment von 612 Newtonmetern.

[Weiterlesen…]