Range Rover Evoque PHEV: Plug-in-Hybrid mit Dreizylinder-Benziner

Die Entwicklung der neuen Generation vom Range Rover Evoque ist offenbar schon ziemlich weit fortgeschritten. Wie das britische Fachblatt Autocar berichtete, wird es dieses Mal mit dem Ableger PHEV erstmals auch einen Plug-in-Hybrid mit Dreizylinder-Benziner geben. [Weiterlesen…]

Neue Motoren für Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport

Bei Land Rover werden Altlasten aus der Motorenpalette konsequent gegen neue Motoren für Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport ausgetauscht. Die neuen Ingenium Aluminium-Vierzylindermotoren ersetzen die alten Triebwerke von Fremdfirmen. Alle Leistungsdaten und Preise für die neuen Aggregate im neuen Modelljahr bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Range Rover Velar: Vierte Modellbaureihe gibt es ab 56.400 Euro

In wenigen Tagen wird der Range Rover Velar auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Erste Details zur vierten Modellbaureihe gab es jetzt schon einmal vorab. So starten die Preise für den 4,80 Meter langen Allradler bei mindestens 56.400 Euro. Weitere Fakten gibt es für euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Vorgestellt: Range Rover Evoque (2016)

Für das Jahr 2016 wurde der Range Rover Evoque überarbeitet. Er bekommt eine neue Karosserie und zwei neue Dieselmotoren. Seit der ersten Generation im Jahr 2011 ist in der SUV-Landschaft nichts mehr wie es war. Ein unverwechselbares Design und zeitgemäße Technik machten den Gelände-Cruiser zum Bestseller. Land Rover hat in vier Jahren vom Evoque immerhin 450.000 Stück verkauft, kein anderer Rover ging in einer solchen Zeit so oft über den Ladentisch. Jedes dritte Auto der Marke ist mittlerweile ein Evoque. [Weiterlesen…]

18 Prozent weniger Verbrauch beim Range Rover Evoque

Range Rover Evoque_2015_01Vier Jahre nach der Markteinführung wird es jetzt so langsam Zeit für eine Neuauflage von Range Rover Evoque. Immerhin haben die Britten noch von keinem Modell in so kurzer Zeit so viele Fahrzeuge (400.000 Einheiten) verkaufen können. Die Neuauflage vom Verkaufsschlager wird auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Neben Modifikationen an Stoßfänger, Kühlergrill und Scheinwerfer soll vor allem der frische Vollaluminium-Diesel der Ingenium-Motorenfamilie mit 18 Prozent weniger Verbrauch für anhaltende Kauflaune bei der Kundschaft sorgen. [Weiterlesen…]

Landwind X7: Dreiste Range Rover Evoque-Kopie aus China

Landwind-X7_2014_01Das die Chinesen ziemlich gut kopieren können, ist ja bekannt, aber dass sie mit dem Landwind X7 eine nahezu 1:1-Kopie vom Range Rover Evoque auf die Beine stellen, ist doch schon ziemlich dreist. Was wie ein Markenname für Pflanzengift klingt, stinkt den Managern bei der englischen SUV-Marke Land Rover aber mal so richtig gewaltig. Die dreiste Kopie aus China feierte jetzt auf der Messe Guangzhou Auto seine Weltpremiere. Dieses China-Imitat kostet umgerechnet nur 17.500 Euro, während das Original bei uns mindestens 33.500 Euro kostet. [Weiterlesen…]

Genf 2012: Range Rover Evoque

Auf dem Genfer Autosalon wird Land Rover seine Cabrio-Studie Range Rover Evoque vorstellen. Das Konzeptauto soll dazu dienen, die Marktchancen im SUV-Cabrio-Sektor herauszufinden. Der britische Hersteller betont, dass es eine reine Design- und Technikstudie wäre, will aber die Reaktionen der Besucher auf der Messe testen. Wir dürfen gespannt sein… [Weiterlesen…]

Range Rover Evoque: 4 von 5 Style-Punkte!

Range Rover EvoqueMit Einführung des „Automobil-Blog Score“ – unserem neuen höchst subjektiven Bewertungssystem für neue Modelle – wollen wir uns den neuen Range Rover Evoque nochmals etwas genauer ansehen.

Das vor ziemlich genau einem Jahr vorgestellte SUV macht voll auf Design und wird von Land Rover als Lifestyle-Laster positioniert, dessen Zielgruppe nicht länger zwingend nur bei Jägern Männern zu suchen ist. Nicht zuletzt Ex-Spice Girl Victoria Beckham alsneue  Kreativ-Designdirektorin bei Land Roer soll zu diesem neuen Selbstverständnis beitragen. [Weiterlesen…]

Range Rover Evoque Weltpremiere

Range_Rover_Evoque.jpg

Range Rover wird beim Pariser Autosalon 2010  im kommenden Monat (2.-17.10.2010) die Weltpremiere des Evoque feiern. Auffällig am Neuen sind die für Range Rover ungewöhnlichen Dimensionen. Das Modell ist mit 4,35 Metern Länge das bislang  kompakteste und darüber hinaus das leichteste und effizienteste der Marke. Neu ist zudem die Möglichkeit einen Range Rover statt mit Allrad- alternativ mit Vorderradantrieb zu bestellen.

[Weiterlesen…]