Kia bringt Sondermodelle zur EM UEFA EURO 2016

Noch 67 Tage bis zur Fußballeuropameisterschaft in Frankreich. Höchste Zeit also für einen der Hauptsponsoren der EM, Kia, Sondermodelle auf den Markt zu bringen. Für euch haben wir die Modelle Picanto, Rio, Venga, Soul, Cee’d, Cee’d Sportswagon und Carens in der Sonderedition „UEFA EURO 2016“ mal genauer unter die Lupe genommen. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line

kiaceedgtlinemj2016016

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den KIA Cee’d in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den KIA Cee’d im Rahmen der internationale Fahrveranstaltung in Zilina, Slowakei testen. Die Probefahrt mit dem Cee’d fand am 31.08.2015 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line auf Youtube ansehen.

2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line. Sein 1.00 Liter Motor (3 Zylinder, Turbolader, Direkteinspritzung) verfügt über 120 PS (88 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 171 Nm, welches zwischen 1.500 und 4.000 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Der Cee’d beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 11.10 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind beim KIA Cee’d maximal 190 km/h zu erwarten. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

kiaceedgtlinemj2016013

2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line – Verbrauchsangaben

Kia gibt den NEFZ-Verbrauch des 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line mit 4.90 Litern Super auf 100 Kilometern und den kombinierten CO2-Ausstoss mit 115 g/km an. Der Tank des KIA Cee’d 1.0 T-GDI fasst 53 Litern, rein rechnerisch ist somit eine Reichweite von etwa 1.080 Kilometern denkbar.

2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Cee’d liegt bei 14.990 Euro. Der Testwagen Cee’d kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 22.390 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 26.660 Euro.

Alles technischen Daten zum 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line im Überblick

Testfahrzeug 2015 KIA Cee’d 1.0 T-GDI GT-Line
Hersteller Kia
Bauform Kompaktklasse
Motor 3 Zylinder, Turbolader, Direkteinspritzung
Hubraum 1.00 Liter
Ps 120 PS
Kw 88 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang Handschaltung
Maximales Drehmoment 171 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 11.10 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.90 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 115 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 53 Liter
Länge 4.31 Meter
Höhe 1.47 Meter
Breite 1.78 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.04 Meter
Radstand 2.65 Meter
Wendekreis 10.60 Meter
Leergewicht 1.402 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.820 kg
Maximale Zuladung 541 kg
Kofferraumvolumen 380 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.318 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1200 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 600 kg
Einstiegspreis 14.990 Euro
Basispreis Testwagen 22.390 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 26.660 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 14 / 22 / 18

Foto-Quelle: Hersteller

Kia cee’d bekommt sparsamen 1,0-Liter-Turbobenziner

Kia Ceed_2015_01Mit dem neuen, sparsamen 1,0-Liter-Turbobenziner (T-GDI) im Kia cee’d will man auch im Modelljahr 2016 die Kunden überzeugen. Das neue Aggregat wird gleich in zwei Leistungsstufen angeboten, die beide jeweils 172 Nm freisetzen können. Ein neues, siebenstufiges Direktschaltgetriebe beim 136 PS starken 1.6 CRDi soll ebenfalls zur Verbrauchsminimierung beitragen. Neben dem 1.6 CRDi wird auch der 1.6 GDI optional mit einem modernen, sechsstufigen Direktschaltgetriebe angeboten. Welche Neuerungen sonst noch zu erwarten sind, erläutern wir hier in unseren News. [Weiterlesen…]

Herrlich anstößig: der neue Kia cee’d GT im Fahrbericht

Kia cee´d GT Fahrbericht - Bild 12„Seine Proportionen geben dem Kia cee´d einen sehr dynamischen Reiz. Er tritt nicht laut und anstößig auf, sondern überzeugt durch Reife“. Zutreffende Worte zur Markteinführung der neuen cee´d-Generation von Kia-Chefdesigner Peter Schreyer. Erfrischend laut und herrlich anstößig kommt dagegen der neue Kia cee´d GT daher!

Wie sich Kias 204 PS-Sportwagen im hart umkämpften Segment der Hot Hatches wirklich schlägt, zeigt unser Fahrbericht. [Weiterlesen…]

204 PS-Kia Cee´d GT kann ab sofort bestellt werden

Kia Proceed GT

Die neuen Kia-Sportmodelle Cee´d GT und Pro Cee´d GT können ab sofort bestellt werden. Außerdem hat Kia Deutschland alle Details zu Ausstattung und Preisen der beiden GT-Varianten bekannt gegeben, die als Drei- und Fünftürer in drei Ausführungen angeboten werden (GT-Cup, GT-Challenge, GT-Track). [Weiterlesen…]

AMI 2012: Kia Cee’d

Nachdem er bereits im März beim Genfer Autosalon offiziell Premiere gefeiert hatte, ist der Kia Cee’d zur Zeit auch auf der AMI in Leipzig zu sehen. Die Neuauflage zeigt sich vor allem dynamischer und ist bei gleichem Radstand im Vergleich zum Vorgänger länger und auch breiter, dafür aber niedriger. Der Kia cee’d 1.6 GDI Spirit leistet 90 PS. Noch in diesem Monat soll er auf den Markt kommen. [Weiterlesen…]

Kia Cee’d 2012: Weitere Details

Bereits vor ein paar Wochen hatten wir das erste Bild des neuen Kia Cee’d veröffentlicht. Nun gibt es weitere Details! Offizielle Premiere feiert er bereits im März beim Genfer Autosalon, Marktstart wird im Juni sein. Wesentliche Veränderungen zeigen sich durch sein dynamischer gestaltetes Antlitz. Er hat zwar den gleichen Radstand wie sein Vorgänger, hat ansonsten aber in Länge und Breite zugelegt. In der Höhe nimmt er ab. [Weiterlesen…]

Kia Cee´d 2012: erstes offizielles Foto veröffentlicht!

Der neue Kia Cee´d wird auf dem Genfer Auto-Salon Anfang März 2012 vorgestellt werden. Doch bereits jetzt haben die Koreaner ein erstes Bild vom neuen Kia Cee´d veröffentlicht. [Weiterlesen…]