Kia Ceed Sportswagon kann ab sofort für 16.990 Euro bestellt werden

Die dritte Generation vom neuen Kia Ceed Sportswagon kommt mit frischen technischen Features und mehr Platz im Innenraum und kann ab sofort für 16.990 Euro bestellt werden. Alle Motoren und alle Preise bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Kia Proceed: Teaser-Foto vom eleganten Shooting-Brake

Mit dem eleganten Shooting-Brake Kia Proceed bringen die Koreaner nach dem Kombi und der Schrägheck-Limousine nun die dritte Karosserieversion, welche den coupéartigen Zweitürer Pro Ceed ersetzen soll. Ein erstes Teaser-Foto gibt es für euch jetzt schon vor der Präsentation vom Serienmodell auf dem Pariser Autosalon im Oktober 2018. [Weiterlesen…]

Kia Optima Sportswagon: Motorenpalette wird umgekrempelt

Für das neue Modelljahr vom Kia Optima Sportswagon wird die Modellpalette umgekrempelt. So wird es schon ab Ende August beim koreanischen Kombi zwei neue 1,6-Liter-Motoren, je einen Selbstzünder und einen Ottomotor, geben. Alle weiteren Neuerungen und die neuen Preise gibt es für euch in unseren News. [Weiterlesen…]

Kia Picanto X-Line: Kleinstwagen im Crossover-Dress

Mini-Auto und Offroad-Paket? Das passt scheinbar gut zusammen und so haben die Designer mit dem Kia Picanto X-Line einen Kleinstwagen im Crossover-Dress geschaffen. Das an sich schon ziemlich unkonventionelle Design der dritten Modellgeneration wurde nun noch einmal um Offroad-Anleihen wie die schwarzen Plasteplanken an den Radhäusern oder den angedeuteten Unterfahrschutz vorne erweitert. Was ihr sonst noch vom kleinen Stadtflitzer im SUV-Gewand erwarten könnt, erfahrt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Video – Fahrbericht: 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Kia Sportage CRDi in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie hatten den Kia Sportage CRDi für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug. Die Probefahrt mit dem Kia Sportage fand am 22.07.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line auf Youtube ansehen.

2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line. Sein 2.0 Liter Motor (2.0 Commonrail Diesel Injection Turbo) verfügt über 185 PS (136 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches zwischen 1.750 und 2.750 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Kia Sportage CRDi bei 201 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Kia Sportage innerhalb von 9.5 Sekunden (Wie sich die Beschleunigung anfühlt? Einfach mal ins Tacho-Video vom 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line hineinsehen.). Der Testwagen verfügte über Allradantrieb, geschaltet wurde mittels Automatikgetriebe (8-Stufen-Automatikgetriebe / Hydraulisch mit Wandler-Überbrückungs-Kupplung).

2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line – Verbrauchsangaben

Kia gibt den NEFZ-Verbrauch des 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line mit 5.8 Litern Diesel auf 100 Kilometern an. Bei einem Tankinhalt von 55 Litern ist rein rechnerisch eine Reichweite von etwa 940 Kilometern denkbar. Der kombinierte CO2-Ausstoss beträgt laut Hersteller Kia 149 g/km.

2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Kia Sportage liegt bei 19.990 Euro. Der Testwagen Kia Sportage kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 39.490 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 44.140 Euro.

Alles technischen Daten zum 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line im Überblick

Testfahrzeug 2018 Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ GT-Line
Hersteller Kia
Bauform SUV
Motor 2.0 Commonrail Diesel Injection Turbo
Hubraum 2.0 Liter
Ps 185 PS
Kw 136 KW
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe 8-Stufen-Automatikgetriebe / Hydraulisch mit Wandler-Überbrückungs-Kupplung
Maximales Drehmoment 400 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 201 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.8 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 149 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 55 Liter
Länge 4.48 Meter
Höhe 1.65 Meter
Breite 1.85 Meter
Radstand 2.67 Meter
Bodenfreiheit 17 Zentimeter
Wendekreis 11.0 Meter
Leergewicht 1.747 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 2.250 kg
Maximale Zuladung 503 kg
Kofferraumvolumen 439 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.428 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1900 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 19.990 Euro
Basispreis Testwagen 39.490 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 44.140 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 17 / 23 / 22

Foto-Quelle: Hersteller

Video – Fahrbericht: 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT

Die Jungs von Ausfahrt.tv haben sich den 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT im Rahmen einer Probefahrt genauer angesehen und stellen Euch den Kia Ceed 1.4 T-GDI in ihrem ausführlichen Video-Review sehr detailliert vor. Sie konnten den Kia Ceed 1.4 T-GDI im Rahmen der internationalen Fahrveranstaltung in Faro, Portugal testen. Die Probefahrt mit dem Kia Ceed fand am 19.06.2018 statt.


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT auf Youtube ansehen.

2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT – Motor- und Leistungsdaten

Der Testwagen bei der Probefahrt war ein 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT. Sein 1.4 Liter Motor (R4) verfügt über 140 PS (103 KW) und hat ein maximales Drehmoment von 242 Nm, welches zwischen 1.500 und 3.200 Umdrehungen pro Minute anliegt.

Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der Kia Ceed 1.4 T-GDI bei 206 km/h, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Kia Ceed innerhalb von 9.2 Sekunden. Der Testwagen verfügte über Frontantrieb, geschaltet wurde mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7DCT).

Kia_Ceed_MJ19_011

2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT – Verbrauchsangaben

Der NEFZ-Verbrauch des 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT wird von Kia mit 5.7 Litern Super auf 100 Kilometern angegeben. Bei einem Tankinhalt von 50 Litern ist im besten Fall eine Reichweite von ca. 870 Kilometern zu erreichen. Laut Kia beträgt der kombinierte CO2-Ausstoss 129 g/km.

Kia_Ceed_MJ19_025

2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT – Preise

Die preiswerteste Einstiegsvariante (kleinster Motor, niedrigste Ausstattungsvariante, ohne Zusatzausstattung) des Kia Ceed liegt bei 15.990 Euro. Der Testwagen Kia Ceed kostete in der Grundkonfiguration bei Probefahrt 26.690 Euro, der Testwagenpreis lag bei circa 28.860 Euro.

Kia_Ceed_MJ19_015

Alles technischen Daten zum 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT im Überblick

Testfahrzeug 2018 Kia Ceed 1.4 T-GDI 7DCT
Hersteller Kia
Bauform 5-Türer
Motor R4
Hubraum 1.4 Liter
Ps 140 PS
Kw 103 KW
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7DCT
Maximales Drehmoment 242 Nm
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 206 km/h
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.7 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 129 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 50 Liter
Länge 4.31 Meter
Höhe 1.45 Meter
Breite 1.80 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.06 Meter
Radstand 2.65 Meter
Wendekreis 10.6 Meter
Leergewicht 1.487 KG
Zulässiges Gesamtgewicht 1.850 kg
Maximale Zuladung 505 kg
Kofferraumvolumen 395 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.291 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1410 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 600 kg
Einstiegspreis 15.990 Euro
Basispreis Testwagen 26.690 Euro
Listenpreis Testwagen ca. 28.860 Euro

Foto-Quelle: Hersteller

Elektroauto Kia Niro EV: Viel Neues im Innenraum

Vor kurzem wurde das Elektroauto Kia Niro EV auf der Busan International Motor Show in Südkorea vorgestellt. Neben neuen technischen Fakten gab es dort auch viel Neues im Innenraum zu entdecken. Das E-Auto mit einer Normreichweite von 450 Kilometern kommt in der zweiten Jahreshälfte 2018 zunächst im Heimatland auf den Markt, ehe es dann später, aber eben auch noch in diesem Jahr, auch zu uns kommen soll. Alle Neuigkeiten dazu bekommt ihr in diesem Artikel. [Weiterlesen…]

Neue Diesel und 48-Volt-Bordnetz für den Kia Sportage

Die Koreaner haben jetzt erste Fotos vom überarbeiteten Kia Sportage veröffentlicht. Nach dem Update bekommt der kleine SUV neue Diesel Motoren samt Mildhybrid und 48-Volt-Bordnetz, ein geschärftes Design sowie frische Fahrerassistenz- und Infotainmentsysteme. Alle Details bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

48-Volt-Diesel-Mildhybrid von Kia kommt noch 2018

Bei Kia will man noch 2018 mit dem 48-Volt-Diesel-Mildhybrid einen völlig neuen Antriebsstrang einführen. In welches Fahrzeug die Kombination aus Dieselmotor und 48-Volt-Startergenerator als erstes Einzug halten soll, lest ihr in unseren News. [Weiterlesen…]

Kia Niro EV: Elektro-Crossover mit zwei Akku-Kapazitäten

In ihrem Heimatland haben die Koreaner jetzt den Elektro-Crossover Kia Niro EV vorgestellt. Der bekommt zwei verschiedene Akku-Kapazitäten spendiert, so dass der Kunde bei der Suche nach der passenden Version die Qual der Wahl hat. Die Europa-Premiere für den sportlichen Stromer aus Asien wird dann im Oktober auf dem Pariser Salon stattfinden. Alle bisher bekannten Details bekommt ihr in unseren News. [Weiterlesen…]