Elektro-Studie Infiniti EV

Infinity_EV.jpg

Nissans Edelmarke Infiniti ist in den euopäischen Breiten zur Zeit noch recht unbekannt. Eine groß angelegt Offensive soll den Hersteller in den kommenden Jahren auch auf dem hiesigen Fahrzeugmarkt etablieren. Mit dazu beitragen soll ein rein elektrisch angetriebenes Auto, dessen Verkaufsstart für das Jahr 2013 geplant ist. Eine erste Skizze veröffentlichte Infiniti bei der Einweihung den neuen 203 Quadratmeter großen Showrooms in der Englischen Hauptstadt London.

[Weiterlesen…]

Infiniti EX 30d der Presse vorgestellt

Infinity_EX_30d.jpg

Die Marke Infiniti ist in Deutschland noch weitestgehend unbekannt. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als die Edeltochter des bekannten Automobilherstellers Nissan. In den USA hat sich Infiniti schon lange einen Namen gemacht und verkauft dort längst erfolgreich seine Fahrzeuge. Seit einiger Zeit versucht der Hersteller nun auch in Deutschland das eine oder andere Fahrzeug mehr auf die Straße zu bringen.

[Weiterlesen…]

V6-Diesel ab Sommer bei Infiniti

infiniti_logo.jpgInfiniti, die Edelmarke des japanischen Herstellers Nissan, kündigt an, ab dem Sommer auch einen V6-Diesel für ihre SUVs EX und FX verfügbar zu machen. Das gemeinsam von Infiniti, Nissan und Renault entwickelte Aggregat hat einen Hubraum von 3 Litern und entwickelt bei 238 PS ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern.

Das neue Triebwerk ist mit einer Siebengang-Automatik gekoppelt, mit der beispielsweise der EX30d binnen 7,9 Sekunden aus dem Stand die 100 km/h-Marke erreicht und dabei 8,4 Liter pro 100 Kilometer verbraucht. Der Schadstoffausstoß kommt so auf 224 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer. Den FX30d beschleunigt es in 8,3 Sekunden auf 100 km/h, der Verbrauch liegt hier bei 9 Litern, und die CO2-Emissionen liegen bei 240 Gramm pro Kilometer. Später soll das Aggregat auch in der neuen M-Limousine angeboten werden, die Infiniti auf dem Genfer Autosalon präsentieren wird.

Infiniti Hybrid kommt 2011

Infiniti M35 Hybrid

Der erste Hybrid der Nissan-Edelmarke Infiniti soll in Europa im Jahr 2011 mit dem M35 auf den Markt kommen. Dabei will der japanische Autobauer Fahrspaß mit Umweltverträglichkeit kombinieren. Was die Hybrid-angetriebene Luxus-Limousine kosten soll, teilten die Japaner bislang nicht mit. Unklar sind bislang auch Details was Leistung oder Geschwindigkeit des Infiniti M35 Hybrid angeht. Basis für das Gefährt ist die neue Infiniti M-Baureihe. Die herkömmlichen Modelle dieser M-Baureihe sollen bekanntermaßen bereits im kommenden Jahr über die Straßen rollen. [Weiterlesen…]

Infiniti: dritte Generation der Luxuslimousine "M"

Nicht ganz so glamourös wie zuletzt Bentley (siehe Artikel „Vorstellung Bentley Mulsanne„), dennoch mit hohem Premiumanspruch hat sich der Nissan Premiumableger Infiniti auf dem 59. Pebble Beach Concours d’Elegance im kalifornischen Monterey gezeigt. Grund seiner Präsenz war die „virtuelle Weltpremiere“ der Luxuslimousine Infiniti M in Form einer 3D-Videopräsentation. [Weiterlesen…]