Kia Ceed Sportswagon kann ab sofort für 16.990 Euro bestellt werden

Die dritte Generation vom neuen Kia Ceed Sportswagon kommt mit frischen technischen Features und mehr Platz im Innenraum und kann ab sofort für 16.990 Euro bestellt werden. Alle Motoren und alle Preise bekommt ihr in unseren News.

Der neue Kia Ceed Sportswagon hat in der Länge um knapp zehn Zentimeter zugelegt und stellt daher auch mit seinem Kofferraumvolumen von 625 Liter (maximal 1.694 Liter) so manchen größeren D-Segment-Kombi in den Schatten. Zudem ist der neue Kia-Kombi auch ein echter Europäer, denn er wurde in Deutschland designt und entwickelt. Gebaut wird das C-Segment-Fahrzeug dann im Kia-Werk im slowakischen Žilina.

Kia Ceed Sportswagon_2018_01

Auch in Sachen Ausstattung hat der ab 29. September erhältliche Kombi zugelegt. Serienmäßig gehören jetzt ein Frontkollisionswarner mit Notbremsassistent, ein aktiver Spurhalteassistent, ein Fernlichtassistent und ein Müdigkeitswarner zur Sicherheitsausstattung. Auch der Stauassistent, ein intelligentes Parksystem, der Spurwechselassistent, ein Querverkehrwarner und die Verkehrszeichenerkennung können sich je nach gewählter Ausstattungslinie in den Features wiederfinden.

Kia Ceed Sportswagon_2018_02

Beim Antrieb stehen insgesamt fünf Motoren mit einer Leistung von 100 bis 140 PS zur Auswahl. Den Einstieg bildet dabei ein 100 PS starker 1,4-Liter-Saugmotor („Attract“ ab 16.990 Euro). Zusätzlich kommt ein 1.0 T-GDI-Benziner mit drei Zylindern in zwei Leistungsstufen hinzu: in der 100-PS-Version („Edition 7“ ab 20.090 Euro) oder in einer 120-PS-Variante („Vision“ ab 22.090 Euro). Zudem wird es auch einen 1,4-Liter-T-GDI mit 140 PS geben („Vision“ ab 23.090 Euro), der dann das bisher erhältliche 1,6-Liter-Triebwerk ersetzen wird. Wer einen Selbstzünder möchte, kann nur zum 1,6-Liter-CRDi greifen, der 115 PS („Edition 7“ ab 22.490 Euro) oder 136 PS („Vision“ ab 24.990 Euro) leistet. Für die beiden stärksten Aggregate ist neben einer Sechsgang-Handschaltung für einen Aufpreis von jeweils 1.600 Euro auch ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe mit Sportmodus (DCT) erhältlich. Damit die Motoren die seit dem 01. September 2018 geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp für Neufahrzeuge einhalten können, haben die Benziner einen Ottopartikelfilter und der Diesel verfügt über eine Kombination von NOx-Speicherkatalysator und SCR-System. Für 2019 ist dann auch ein Mildhybrid-System in Planung.

Bilder: © Kia

Neue Tests und Fahrberichte:

00_mitsubishi-l200__vorschau

Mitsubishi L200 – Neuer Offroad-Pick-up für den Profi-Einsatz

Schnittiges Design und hohe Geländegängigkeit. Der neue Mitsubishi L200 ist ein robustes Nutztier für Feld, Wald und Baustelle. Wir sind auf eine … [Weiter]

00_opel-astra-k-facelift_titel

Opel Astra GS Line 1.4 mit 145 PS im Fahrbericht (Facelift)

Erstmals gibt es ein stufenloses Automatikgetriebe im Opel Astra. Wir sind den neuen Top-Benziner - einen 1.4 Liter großen Dreizylinder mit 107 kW … [Weiter]

opel-astra-facelift_vorne

Vorstellung: Opel Astra mit frischer Technik und effizienten Motoren

Nach vier Jahren hat der Opel Astra hat ein großes Update verpasst bekommen. Neben sparsamen Motoren wurde an vielen Stellen optimiert. Wir durften … [Weiter]

Erlkönige und Insider-Stories:

podcast3

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Podcasts für Auto-Fans

Lange Autofahrten, Wartezeit überbrücken oder zum einschlafen. Seit Jahren liebe ich Hörbücher und ganz besonders Podcasts. Umso mehr freue ich mich, … [Weiter]

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

01_mazda3_titel

Mazda3 kommt 2019 – Fotos und Infos zum neuen Kompaktmodell

Mazda bringt im Frühjahr 2019 den neuen Mazda3 auf den Markt. Wir haben uns die vierte Modellgeneration des Mazda3 bei der Europa-Premiere in Prag … [Weiter]

Neue Sportwagen:

2020 Chevrolet Corvette Stingray

Corvette C8 Stingray – Bilder und Details zum neuen Mittelmotor-Sportwagen

Corvette hat nun offiziell sein neues Modell Vorgestellt. Die Corvette  C8Stingray geht ab kommendem Jahr als Mittelmotorsportwagen an den Start. … [Weiter]

02_corvette-stingray_titel

So geht V8! Wir fahren die Corvette C7 Stingray

Obwohl man ihr nicht an jeder Straßenecke begegnet, kennt jeder diese legendären US-Sportwagen. Traumauto – Ja oder nein? Ist die Corvette Stingray … [Weiter]

00_nokian-powerproof_titel

Finnen auf Speed: Sportreifentest mit Mika Häkkinen und Nokian Tyres

Zwei Finnen auf Speed! Wir durften gemeinsam mit dem Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen auf die Rennstrecke und die Leistungsfähigkeit des Ultra High … [Weiter]