Autosalon Paris 2010: die Girls!

Sie sind das Salz in der Suppe: auch auf dem Pariser Auto-Salon 2010 verzückten zahlreiche hübsche Damen die Besucher.

[Quelle: Car-News.TV]

Top 10: die größten Auto-Blogs in Deutschland

Auto-Blogs

Vor rund zwei Jahren bereits blickten wir auf die Reichweite der automobilen Blogosphäre in Deutschland. Es wurde also Zeit, ein Update zu bringen. Als Quelle diente wieder das Google-Tool „Ad Planner“. Natürlich sind die Zahlen des Ad Planner mit Vorsicht zu genießen und die absoluten Werte dürften alles andere als exakt sein, dennoch ermöglicht der Google Ad Planner grobe Rankings und Tendenzen. [Weiterlesen…]

iPhone-App: virtuelle Pannenhilfe mit "Pakoo"

Pakoo iPhone-AppEine weitere interessante, da hilfreiche iPhone-App ist Ende Juni 2010 im iTunes-Store erschienen: die App „Pakoo“ der GDV Dienstleistungs-GmbH(*) bietet Hilfe im Falle einer Panne. Bei einer Kfz-Panne genügt ein Tastendruck auf dem iPhone um mit einem GDV-Service-Mitarbeiter verbunden zu werden, der dann einen entsprechenden Pannenservice vor Ort vermittelt. Dank der iPhone-Ortungsfunktion wird der genaue Standort direkt angezeigt.

Darüber hinaus kann GDV auf Wunsch Hilfeleistung im Rahmen der bestehenden KFZ-Versicherung vermitteln. [Weiterlesen…]

Porsche präsentiert den neuen Panamera

porsche_logo.jpgDer schwäbische Sportwagenhersteller Porsche wird auf der von Ende April bis Anfang Mai stattfindenden Auto China 2010 die neueste Variante aus der Panamera-Serie vorstellen. 2009 konnte das Modell mit der vierten Baureihe Erfolge feiern. Ab kommendem Monat bringt der Konzern dann die neuen Modelle des Gran Turismo auf den Markt. Die Versionen Panamera und Panamera 4, alle mit V6-Motoren versehen, nehmen für sich in Beschlag, gleichzeitig für den Alltag auf der Straße geeignet zu sein und ein sportliches, hochkomfortables Fahrgefühl auf die Strecke zu transportieren. Beide neuen Modelle der Gran Turismo-Serie kommen mit Direkteinspritzung und einem 3,6-Liter-Motor, der 300 PS leistet.

Neuer Phaeton wird vorgestellt

vw_logo.jpgAuf der vom 27. April bis 2. Mai stattfindenden Auto China 2010 wird VW erstmals den neuen Phaeton präsentieren. Das aus der Gläsernen Manufaktur Dresden stammende Gefährt bietet jede Menge Komfort und gilt als eines der edelsten Autos der Welt. Designt wurde der Wagen, der sich mit einem neuen Äußeren präsentiert, vom italienischen Konzernchefdesigner Walter de Silva. Dabei ist eine völlig neue Frontpartie herausgekommen, zugleich ist das Auto breiter als der Vorgänger und wirkt dadurch kräftiger. Zur Wahl stehen den Verbrauchern zwei Versionen (ein Dreisitzer oder zwei einzelne Sitze) mit vier verschiedenen Motoren, darunter drei Benziner und ein Turbodiesel-Antrieb.

Hochkonjunktur für Fahrgemeinschaften

Was ein etwa 2.500 Kilometer entfernter Vulkanausbruch auslösen kann, ist so langsam hinlänglich bekannt. Doch er bringt auch Menschen zusammen, nämlich im Auto. Der ADAC-Mitfahrclub verzeichnet eine doppelt so hohe Anfrage wie zu normalen Zeiten. Die gefragtesten Strecken, um mitzufahren, sind derzeit die Verbindungen Berlin – München, Berlin – Stuttgart und  Köln – Hamburg. Die Angebote werden laufend aktualisiert, täglich gibt es über 200.000 Fahrten, die angefragt werden können. Dieser Dienst ist für alle kostenlos, es ist auch keine ADAC-Mitgliedschaft erforderlich, um ihn zu nutzen. Der ADAC schafft so eine prima Alternative zu teuren und überfüllten Bahnen und raren Mietwagen.

iPad goes Car-HiFi!

iPad Car  HiFiSeit seinem Verkaufstart in den USA am 3. April beherrscht das Apple iPad die Berichterstattung im Web. Auch wenn eine „Wild und Hund“ unseres Wissens von einem iPad-Test bis dato absieht, irgendwie kommt keine Publikation an Steve Jobs neuestem Geniestreich vorbei. Und in die illustre Reihe der hysterischen Neu-Fans hippen Fallobstes wollen auch wir uns gerne gesellen! [Weiterlesen…]

Roewe 350: erstes Android 2.1 Auto

Als seien Smartphones, Laptops oder digitale Fotorahmen nicht genug, nun kommt auch noch ein Auto auf den Markt, das mit dem Google´schen Betriebssystem Android der Version 2.1 glänzen will. Der neue Roewe 350 ist das auserwählte Fahrzeug, das in Zukunft mit diesem Betriebssystem laufen wird. Genauer gesagt das DVD-GPS-System des Wagens. [Weiterlesen…]

Deutschland rüstet nach: eine Studie

Der Frage, wie die Deutschen ihr geliebtes Auto nachrüsten, ist jetzt der Online-Marktplatz Ebay nachgegangen und wertete zwei Millionen Teileverkäufe auf seinem Portal aus. Das Resultat: im Osten Deutschlands dominieren klar Designleuchten und Spoiler, im Westen ist das Bild durchwachsener. In den Metropolregionen Hamburg, Bremen, Berlin und Nordrhein-Westfalen lassen sich die Autofahrer offenbar besonders gern von Navigationssystemen lotsen: hier dominieren Navigationssysteme und Navi-Zubehör. [Weiterlesen…]

Die besten iPhone-Apps für Auto-Fahrer

Die besten iPhone-Apps für Auto FahrerAuch die Automobil-Blog-Redaktion gehört zur immer größer werdenden Schar von iPhone-Fans. Insbesondere die Vielzahl an iPhone-Apps hat es uns angetan: es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht die jüngst heruntergeladenen Apps ausufernd diskutiert werden. Eigentlich überfällig, dass wir die Allgemeinheit über die unserer Meinung nach besten Apps zum Thema Auto teilhaben lassen. Also, here we go: die sechs besten iPhone-Apps für Auto-Fahrer:

Skobbler
Skobbler iPhone-App
Navigations-App, die sich im Vergleich zum Wettbewerb (TomTom und Navigon) durch ihr sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis qualifiziert. Die Navigation funktioniert, einzig zwei Negativ-Punkte fallen uns (bei einem Preis von knapp acht Euro) ein: die nervende Abfrage der Skobbler-Anmeldedaten (die für die Funktion der App nicht benötigt werden) bei jedem Start und die Tatsache, dass die App nicht kurz verlassen werden kann – beispielsweise beim zwischenzeitlichen Bedienen der iPod-Funktion – um die Navigation nahtlos fortzusetzen.

Aktueller Preis: 7,99 Euro. Link. [Weiterlesen…]