Elektrisch fahren dank Förderprämie? Nissan Leaf im Fahrbericht

Mit der kürzlich von Bundesregierung bewilligten Kaufprämie sollen Anreize geschaffen werden sich ein Elektroauto zu kaufen. Eines davon könnte der Nissan Leaf sein – das weltweit meistverkauften Elektroauto. Was kann der kompakte Japaner und für wen lohnt sich ein Kauf? Wir haben uns den Leaf in der mittleren Ausstattungslinie ACENTA für eine elektrische Ausfahrt geschnappt und schreiben warum man damit auch mal bei Aldi vorbei fahren sollte. Fahrbericht.

Leaf_aussen-vorne2 [Weiterlesen…]

OnStar: neuer Online- und Service-Assistent von Opel

Mit OnStar möchte Opel ab Herbst einen weiteren Schritt in Sachen Fahrzeugvernetzung bestreiten und verspricht mehr Sicherheit und Komfort. Was kann der neue Online- und Service-Assistent und wie funktioniert es? Wir haben uns auf dem Weg in die OnStar Service-Zentrale nach Luton begeben uns es ausprobiert.

[Weiterlesen…]

„Wer teilt, fährt besser!“ – Opels Carsharing-Plattform CarUnity geht online

Carsharing liegt im Trend – die hohen Wachstumsraten, gerade in den letzten Jahren, sprechen für sich. Opel will als weiterer Autohersteller auf diesen Zug aufspringen. Allerdings nicht wie Daimler oder BMW, die mit ihren stationsfreien Angeboten „car2go“ und „DriveNow“ zur Kurzzeitmiete ausschließlich in Großstädten und Ballungszentren vertreten sind, sondern als Mobilitätsdienstleister – überall in Deutschland. Die Rüsselsheimer stellen eine Plattform für private Nutzer zur Verfügung, bei der über eine App Autos zur Vermietung angeboten oder ein Wunschauto angemietet werden kann – ganz einfach, schnell und flexibel. Ob Cabrio, Stadtflitzer, Oldtimer, Reiselimousine oder Kleintransporter – bei CarUnity findet sich zu jeder Gelegenheit das passende Auto.  

Marketing Vorstand Tina Müller zusammen mit Bettina Zimmermann, Schauspielerin und Opel-Markenbotschafterin

Marketing Vorstand Tina Müller zusammen mit Bettina Zimmermann, Schauspielerin und Opel-Markenbotschafterin

[Weiterlesen…]

Drive Link: Neue App ermöglicht sicheren Umgang mit Smartphone am Steuer

Mit Drive Link bietet Samsung nun eine neue App fürs Auto an, damit man auch am Steuer, wenn das Smartphone in einer Halterung steckt, Smartphone Anwendungen wie Musik hören, Navigation und auch Freisprechen sicher nutzen kann. Außerdem stellt die App Verknüpfungen zu anderen nützlichen Programmen auf dem Smartphone her, was die Sicherheit beim Autofahren ebenfalls erhöht. Damit verfolgt Samsung das Ziel, Kunden unabhängig von der jeweiligen Umgebung stets optimale Anwendungen bieten zu können. [Weiterlesen…]

Jaguar auf dem iPhone und dem iPad

Jaguar_App.jpg

Passend zum 75-jährigen Bestehen der Marke präsentiert Jaguar eine neue App mit Einblicken in die Fahrzeugwelt des Unternehmens. Besitzer eines iPhones oder eines iPads können das Programm kostenlos im iTunes Store herunterladen. Für das Smartphone steht eine entsprechend komprimierte Version zur Verfügung. Die App ist unter der Suchanfrage „Jaguar 75 HD“ zu finden.

[Weiterlesen…]

Direct Line: iPhone-App "Autounfall"

Nach der „Pannen-App“ vom GDV kommt nun mit der iPhone-App „Autounfall“ eine weitere App, die in erster Linie mit eher pragmatischer Hilfeleistung, denn großem Entertainment punktet. [Weiterlesen…]

iPhone-App: virtuelle Pannenhilfe mit "Pakoo"

Pakoo iPhone-AppEine weitere interessante, da hilfreiche iPhone-App ist Ende Juni 2010 im iTunes-Store erschienen: die App „Pakoo“ der GDV Dienstleistungs-GmbH(*) bietet Hilfe im Falle einer Panne. Bei einer Kfz-Panne genügt ein Tastendruck auf dem iPhone um mit einem GDV-Service-Mitarbeiter verbunden zu werden, der dann einen entsprechenden Pannenservice vor Ort vermittelt. Dank der iPhone-Ortungsfunktion wird der genaue Standort direkt angezeigt.

Darüber hinaus kann GDV auf Wunsch Hilfeleistung im Rahmen der bestehenden KFZ-Versicherung vermitteln. [Weiterlesen…]

Wanderapps des ADAC für iPhone 3G, 3 GS und 4

adac_wanderapp.jpgDer ADAC stellt für das iPhone 3G, 3 GS und 4 neue Wanderapps bereit, die Touren beschreiben, Höhenprofile zeigen, Wanderkarten integrieren und topografische Inhalte auch ohne Mobilfunknetz anzeigen. Wanderer profitieren von der Wanderkarte mit GPS-genauer Positionsbestimmung. Abrufen lassen sich Höhenmeter, Dauer, Schwierigkeit und Länge der Touren; hinzu kommen Bilder und Informationen von interessanten Punkten entlang der Routen. Mindestens 38 Touren für jedes Wandergebiet und das komplette amtlich erfasste Wegenetz erleichtern die Routenplanung.

In einer Juli-Aktion verkauft der ADAC 23 Wanderziele Apps für 7,99 Euro;  regulär kosten sie 9,99 Euro. Inklusive sind unter anderem der Bayerische Wald, Oberbayern, Mallorca oder Südtirol und zum Kennenlernen der ADAC „Wanderführer Ruhrgebiet light“.

Mercedes-App für Apples iPhone

Mercedes.jpgMit der neuen Mercedes-App bringt der Automobil-Hersteller seine Serviceleistungen in Notfall- oder Pannensituationen nun auch auf das iPhone. Sowohl der Kontakt zur Service-Hotline oder einem Mercedes-Benz Servicebetrieb als auch eine Notiz- und Fotofunktion erleichtern die Vorgehensweisen im Falle eines Schadens. Des Weiteren gibt es regelmäßige Neuigkeiten und Hilfestellungen rund um die Marke Mercedes-Benz.

Auch andere äußerst nützliche Funktionen hält die App für seinen Anwender bereit. So beinhaltet sie beispielsweise einen Parkplatz-Assitenten, der mit einem Geolokalisationsdienst ausgestattet, beim Wiederfinden des geparkten Fahrzeugs hilft oder anzeigt, wann die Parkuhr abläuft. Die neue Mercedes-Service-App wird mit kontinuierlichen Updates auf dem neuesten Stand gebracht und ist ab sofort im App Store als Download erhältlich.

Seat präsentiert WM-App "iLiga South Africa"

seat_logo.jpg

Wer auch unterwegs auf aktuelle Informationen zur Fußballweltmeisterschaft nicht verzichten möchte, darf sich jetzt gemeinsam mit Seat über die „iLiga South Africa“ freuen. Denn für zwei Monate ist der spanische Automobilhersteller der offizielle Presenter der mobilen Fußball-Applikation der motain GmbH & Co. KG sowie der Zeitschrift „WM Einwurf“. Seit Tagen bekleidet „iLiga South Africa“ bereits die Spitze der Gratis-App-Charts im iTunes App Store.

Mit der „iLiga South Africa“ erhält der fußballbegeisterte iPhone-Besitzer aktuelle Vor- und Nachberichte, Kaderlisten mit Spielerfotos und eine 3D-Wiedergabe der von der deutschen Nationalmannschaft erzielten Tore aus verschiedenen Perspektiven. Des Weiteren versorgt die WM-App den Fan mit Ergebnisübersichten und exklusiven Live-Berichten vom Austragungsort.